Neues Spielprinzip... (Anno 2205)

Was meint ihr: Was aus Artikeln von Gamestar usw. zu schließen war, entwickelt sich das ANNO- Kampfsystem in ein Diplomatischen Strategiekarten-match. Ist das auf weite Sicht besser als die klassische Schiffsschlacht, oder oder wird es das sprichwörtliche <<Ende des Abendlands>>?

Frage gestellt am 30. Juli 2015 um 21:08 von gelöschter User

3 Antworten

(Früher sollte es ja sogar auch Infanterie in Anno 2070 geben (wurde aber wieder herraus genommen, da sie sich in den Gebäuden fest "gebuggt" hat), nur mal so neben bei!)
Ich denke, dass es sich hauptsächtlich auf die Kampagne bezieht, sodass man so schnell wie möglich auf den Mond möchte! (Ich denke mal, dass das jeder am Anfang machen möchte :D ) Außerdem kann man ab jetzt auch bis zu 12 Insel-Welten "besitzen"! Daher wird es meines achtens schwer sowas wie "Kriegs-Simulationen" einzuführen... Vielleicht wird es trotzdem Schiffe wieder geben, um die einzelnen Sektoren zu bewachen, zum Bespiel?! Ich selber habe auch nicht viel über KI's gehört, ob es welche geben wird oder ob diese einfach nebenbei mit laufen, um mit diesen zu handeln oder andere Aktionen zu betätigen?! Aber ich denke mal, dass wir uns einfach gedulden müssen oder einfach weiterhin informieren müssen xD

Antwort #1, 31. Juli 2015 um 22:56 von Dragoon15551

Das mit den Schiffen wird wahrscheinlich nicht passieren zumal man ja Staudämme und Brücken auf dem offenen Meer bauen kann. Ich hoffe aber mal, dass die Entwickler neue KI's einbaut. Alles in allem scheint es aber ein komplexes Spiel zu werden, ganz im Gegensatz zu Anno 1503 :)

Antwort #2, 20. September 2015 um 19:45 von gelöschter User

Also was ich über Gamestar oder anderswo erfahren habe, wird es schon Schiffe geben aber diese kann man nicht bauen, da liegst du richtig, wiederrum gibt es zwischendurch Missionen wo man eine Flotte befehligt um das Missions-Ziel auszuführen. Wie das mit KI's aussieht lass ich mich überraschen ;-) . Das Feature mit den Staudämmen und Brücken ist sehr imposant meinesachtens... Allgemein finde ich die neue Aufstellung zwischen Anzahl der Inseln und der Landmassen viel besser, da man ja sowieso mehrer Inselwelten besiedeln kann... Im ganzen erhoffe ich mir ein richtig schönes Anno (die komplexität stört mich kein bisschen xD )

Antwort #3, 23. September 2015 um 08:37 von Dragoon15551

Dieses Video zu Anno 2205 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 2205

Letzte Fragen zu Anno 2205

Anno 2205

Anno 2205 spieletipps meint: Das Zukunfts-Anno im 23. Jahrhundert erfüllt Serien-Freunden alle Wünsche. Einsteiger holt das Spiel gleichzeitig behutsam ab. Das Volks-Anno! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 2205 (Übersicht)