"Schichtwechsel" in den gegnerischen Stützpunkten? (MGS 5)

Hallo,

ich bin bei MGS5 noch ziemlich am Anfang. Hatte jetzt die Mission, bei der man die 3 Satellitenanlagen zerstören muss. Habe die Mission Nachts gestartet und nach und nach die Gegner bewusstlos geschlagen bzw gewürgt und sie mit dem Ballon rausgeholt. Es waren dann bis auf vielleicht 1 Gegner alle weg. Doch plötzlich waren während ich noch in dem Stützpunkt war wieder viele neue Gegner. Sie besetzten die Maschinengewehre und patrollierten wie die bereits ausgeschalteten Gegner.
Gibt es da sowas wie einen "Schichtwechsel", bei der zB Mittags wieder alle fehlenden Soldaten ersetzt werden?

Danke im Voraus für eine Info.
Gruß Alfco

Frage gestellt am 21. September 2015 um 14:01 von Alfco

4 Antworten

Nun es gibt Tatsächlich einen "Tag & Nacht Zyklus".
Nur du wirst da auf mehr bzw weniger aktive Soldaten treffen, die neuen Feinde könnten auch die gerufene Verstärkung sein aus anderen Stellungen.
Oder es könnte sein das ein paar Trucks in der Gegend unterwegs waren und die den Hilferuf bekommen haben, dass in der einen Basis was nicht in Ordnung ist. Die KI ist so Programmiert, dass sie per Zufall handelt was sie macht (Routen die sie Ablaufen, mit wem die gerade Reden wollen oder ob die schlafen gehen).

Antwort #1, 27. September 2015 um 00:31 von Taishu

Ok danke. Dann war es wohl so, dass ein Truck kam. Alarme gab es nämlich keine.

Antwort #2, 28. September 2015 um 13:58 von Alfco

Schichtwechsel ist um 06.00 und 18.00

Antwort #3, 28. September 2015 um 16:29 von wiggins

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?
Ah ok, danke.
D.h. zu diesen Zeitpunkten werden fehlende Soldaten ersetzt?

Antwort #4, 29. September 2015 um 09:41 von Alfco

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

MGS 5

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain spieletipps meint: Das "Open World"-Spektakel offeriert spielerische Vielfalt, neuartige Schleichmöglichkeiten und motivierenden Basisbau. Ein wahres Fest! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 5 (Übersicht)