Frage zur Quest "Herinnen des Waldes" (Witcher 3)

Hi :)

Kleiner Spoiler

Ich wollte nur fragen ob es möglich ist, die Frau und die Kinder zu retten. Falls ja, wie?
Wäre für Antworten dankbar ^^
LG Ayuu

Frage gestellt am 28. September 2015 um 11:20 von gelöschter User

8 Antworten

Ich geh davon aus, dass du mit Spoilern leben kannst, weil du die Quest schon einmal abgeschlossen hast...?

Wenn du den Geist unter'm Baum freilässt, bevor du dich um die Questreihe mit den "Herrinnen" kümmerst, werden die Kinder befreit und Anna nicht dafür bestraft.
Allerdings macht die Gute sich deswegen dermaßen einen Kopf, dass sie durchdreht...bei mir war es dann so, dass unser Freund der Baron sie mit in die Berge nahm, um einen Heiler aufzusuchen...also eigentlich ein Happy End.

MfG

Antwort #1, 28. September 2015 um 18:01 von GrafKoks

Ah okay, danke für den Tipp ^^
Ja, habe die Quest schon einmal erledigt, war deswegen aber sehr unzufrieden wegen dem schlechten Ausgang ^^
Könntest du mir in etwa die Lage des Ortes mit dem Geist erklären?
Ist schon etwas länger her und ich hab keine Ahnung mehr wo das war :/

Antwort #2, 28. September 2015 um 18:51 von gelöschter User

Laut meiner Karte liegt die "Alte Eiche" etwa südöstlich vom Waisendorf im Buckelsumpf.
Da gibt es einen Ort der Macht und einen Wegpunkt. Wenn du in der Nähe bist, solltest du ja auch die Stimme schon hören - oder von einem Werwolf angegriffen werden...oder beides zusammen. ^^

Antwort #3, 28. September 2015 um 19:03 von GrafKoks

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?
Vielen Dank, dann werde ich da gleich mal rumsuchen ^^
Aber ist ja schonmal super dass man sie doch alle retten kann, hätte ich nicht gedacht ^^

Antwort #4, 28. September 2015 um 19:23 von gelöschter User

jetzt habe ich noch ne frage ^^
habe das mit dem fliegenden fötus (xD) fertig gemacht, die oben besagte quest habe ich noch gar nicht begonnen. geht das noch mit dem retten oder ist das jetzt schon zu spät?

Antwort #5, 28. September 2015 um 20:08 von gelöschter User

Sollte noch gehen.

Antwort #6, 29. September 2015 um 13:12 von GrafKoks

Wenn man den Baumgeist vor der Quest befreit, legt er allerdings ein ganzes Dorf in Schutt und Asche. ;) Befreit man ihn wärend der Quest, dann rettet er die Kinder und die Frau stirbt. Tötet ihr den Geist, dann bekommt man mit, dass die Hexen den Kinder gefressen haben und die Frau wird verrückt.

Antwort #7, 05. Oktober 2015 um 11:33 von SuperVegeta1

Es hat noch geklappt ^^
Naja jeder Ausgang ist irgendwie doof xD
Aber das mit dem abgebrannten Dorf ist mir immer noch am liebsten, da waren hauptsächlich die Häuser die leidtragenden :D

Antwort #8, 05. Oktober 2015 um 13:28 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

Mit der bevorstehenden Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September wird zum ersten Mal die gerade laufende gamesc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)