Niedrige Fps (Skyrim)

An alle PC-Genies da draußen

Ich bin ne absolute Flasche was PCs betrifft also bitte fragt mich nicht zu viel
Ich hab nur nen normalen alltags Laptop von Toshiba für sein alter aber immer noch zu gebrauchen hab aber keine genauen Infos keine Ahnung welche Grafikkarte, Prozessor oder sonstiges
Ich weiß nur den Standardkram wie RAM VRAM usw.

Aber das ist ja nicht mein Problem

Ich spiele Skyrim auf mittlerer Auflösung alles standard gelassen bis auf AA und VSync hab ich auf aus

Hab ein bisschen ausprobiert
Bin jetzt mit diesen Einstellungen auf max 12 FPS
Er benutzt aber nur ~50% VRAM und 10% RAM

Hab dann auf Ultra umgestellt wie zu erwarten ist mein Spiel ziemlich eingeknickt nur mit dem unterschied das er den gesamten VRAM von 2GB benutzt hat

Jetzt die Frage
Warum benutzt er auf Mittel nicht den vollen VRAM?

Ich bedanke mich für jede Antwort

Frage gestellt am 14. Oktober 2015 um 23:45 von sascha2810

2 Antworten

Ahh wie gesagt ich bin ne Flasche was PCs betrifft man tausche RAM mit CPU und VRAM mit GPU xD

Antwort #1, 14. Oktober 2015 um 23:51 von sascha2810

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Kannst du die genaue Modellbezeichnung mal nennen? So bekomm ich am leichtesten raus, was das für Komponenten hat.
Die Auslastung ist in dem Fall im Grunde egal, deine Komponenten sind anscheinend nicht schnell genug und das was se leisten können lastet sie nicht aus.
Skyrim auf mittlerer Auflösung verbraucht auch nur ca 1GB VRAM (eben weniger Texturen, die dargestellt werden sollen), frage ist eher wie schnell die Grafikkarte die Daten bearbeiten und das Bild daraus erzeugen kann. Diese scheint nicht schnell genug zu sein, weil deine CPU (wenn diese nicht gerade im vergleich zur Graka VIEL zu schnell ist) ja kaum was zu tun hat eben weil nicht viele Daten in kurzem Zeitraum bei ihr anzukommen scheinen. Dadurch ergibt sich dann auch die niedrige FPS.
Ich habe mit meiner damaligen Grafikkarte auch nur ca 23 bekommen auf mittel. Und solche Spiele wie Skyrim mit irgendwelchen OnBoard-Grafikkarten (im Prozessor integrierte Grafikkarten) spielen zu wollen ist auch nicht wirklich ne gute Idee.

Antwort #2, 15. Oktober 2015 um 12:02 von Lagi08

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)