Skyrim schließt nacht Bethesda-Logo (Skyrim)

Hallo Leute,

nachdem ich Skyrim seit längerer Zeit (etwa 1 Jahr) mal wieder spielen wollte, musste ich feststellen, dass es nicht mehr funktioniert.
Immer, wenn man das Bethesda Logo gesehen hat, schließt sich das Spiel ohne Fehlermeldung. Habe es auch schon bei Steam auf Fehler überprüft, es neu installiert und die .ini Dateien gelöscht. Habe seit ich das Spiel zuletzt spielte auch Windows 10, bezweifle aber, dass dies das Problem sein könnte. Auch nach langer Internetrecherche konnte ich keine Lösung finden.

Grüße,
Felix

Frage gestellt am 08. November 2015 um 10:30 von Felixhase

9 Antworten

Werden deine Mods noch alle richtig erkannt?
(Im Menu (bevor das Spiel startet) gibts die Option "Datendateien", da sollten alle Mods aufgelistet sein)
Es gab vor ein paar Monaten ein Update für Skyrim, welches eigentlich den Mod-Support verbessern sollte, was aber bei einigen nach hinten losgegangen ist und sie stattdessen feststellen mussten, dass viele Mods aus ihrer Liste komplett verschwunden sind.
Das Problem bei dir dürfte allerdings sein, dass du nicht mehr nachvollziehen kannst, welche das sind.
Entferne mal alle Saves aus dem Ordner und deaktiviere alle Mods (falls du die nicht hast) und versuchs dann mal.

Edit: KLARO, mit FF kommt man durch keins der Captchas durch und mit IE läuft alles wie geschmiert... ich muss dringend mal den Betreiber hier anhauen...

Antwort #1, 08. November 2015 um 11:49 von Lagi08

Mein Problem ist leider, dass die Modlist im Startmenü von Skyrim ausgegraut ist...

Antwort #2, 08. November 2015 um 12:28 von Felixhase

O_O Achso... ja dann...
Einmal in Benutzer\Name\Dokumente\My Games\Skyrim in die skyrimPrefs.ini unter [Launcher] bEnableFileSelection=1 schreiben.
Womöglich musst du das [Launcher] selbst am ende der Ini hinzufügen.

Antwort #3, 08. November 2015 um 12:41 von Lagi08

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Die .ini Datein hatte ich bereits gelöscht, so hieß es in einem Forum...

Antwort #4, 08. November 2015 um 13:02 von Felixhase

Hmmm, hab jetzt die .ini-Datei von der du sprachst woanders gefunden, jedoch steht da genau das, was du gesagt hast.

Antwort #5, 08. November 2015 um 13:08 von Felixhase

Wenn Du den Skyrim Launcher öffnest, nachdem die Inis gelöscht wurden, wird Deine Grafikkarte neu initialisiert und es werden unter Dokumente\My Games\Skyrim neue Inis erstellt. Lösche oder verändere auf keinen Fall die Inis im Skyrim Spiele Ordner (low, medium, high)! Steam/Steam Apps/ Common/Skyrim.

Antwort #6, 08. November 2015 um 13:36 von The_Dahaka

Du, es geht nur um diese Datei in diesem Ordner. Wenn da keine ist, sollte diese nach dem nächsten Start(versuch) wieder dort vorhanden sein, spätestens nach einer weiteren Datei-Überprüfung. Wenn sie entschwunden bleibt, dann hast du ein ziemlich großes Problem. Da Skyrim im Großen und Ganzen auf das "ich funktioniere nicht mehr" Gebrabbel verzichtet ist das plötzliche Beenden seine Art zu sagen, dass etwas nicht gegeben ist, was gegeben sein sollte und jetzt darfst du mal raten was das wohl sein mag.
Diese SkyrimPrefs.ini in DIESEM Ordner ist unentbehrlich für das Spiel, in ihr sind ALLE Settings gespeichert.

Im Notfall kannst du mal versuchen, die .ini die du da irgendwo in der Wüste gefunden hast, in den Ordner zu kopieren, vielleicht funktioniert das ja.

Antwort #7, 08. November 2015 um 13:46 von Lagi08

Die .ini ist wieder an ihrem Platz. Funktionieren tut es bloß immer noch nicht.

Antwort #8, 08. November 2015 um 15:36 von Felixhase

Was ist mit dem Wert, welcher die Modliste wieder aktivieren soll?

Antwort #9, 08. November 2015 um 16:05 von Lagi08

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)