Transformationen (Dragon Ball - Xenoverse)

Welche gibt es (für sein eigenen Charakter) und was bringen sie?

Ich habe Kaioken und SSJ1, was verstärken sie und wie bekommt man die anderen? (falls es noch welche gibt?

Frage gestellt am 13. Januar 2016 um 18:18 von gear93

1 Antwort

Bekommt man alle aus PQs und einige auch aus dem Shop wenn man in der Story weit genug ist.
Je höher die variante vom Skill desto schneller frisst sie auch dein/e Ki/Ausdauer deshalb sind grad beim Saiyajin SSJ1 & SV1 zu empfehlen weil man der 2er doppelt so schnell ausläuft und der Boost so gut wie keine Enterschied macht .

Kaioken (alle Rassen): +10% auf alle Werte
Kaioken x2 (alle Rassen): +15% auf alle Werte
Kaioken x30 (alle Rassen): +15% auf alle Werte, reduziert die Ausdauerkosten für Techniken auf 0

Super Saiyajin 1 (Saiyajins):
+2% auf Grundangriff
+2% auf Schlag-Supers
+1% auf Ki Angriff
+1& auf Ki-Supers
reduziert Ki-kosten auf 0
vermindert genommenen Schaden um 10%

Super Saiyajin 2 (Saiyajins):
+5% auf Grundangriff
+5% auf Schlag-Supers
+2% auf Ki Angriff
+2& auf Ki-Supers
reduziert Ki-kosten auf 0
vermindert genommenen Schaden um 10%

Super Vegeta 1 (Saiyajins):
+1% auf Grundangriff
+1% auf Schlag-Supers
+3% auf Ki Angriff
+3% auf Ki-Supers
reduziert Ki-kosten auf 0
vermindert genommenen Schaden von Ki-Angriffen um 10%

Super Vegeta 2 (Saiyajins):
+2% auf Grundangriff
+2% auf Schlag-Supers
+5% auf Ki Angriff
+5% auf Ki-Supers
reduziert Ki-kosten auf 0
vermindert genommenen Schaden von Ki-Angriffen um 10%

Potential Freisetzten (alle Rassen, nur mit DLC3 erhältlich)
Alle Werte ca. + 8,6%
vermindert genommenen Schaden um 5%
Aber dabei gibts einiges zu beachten:
-Es frisst zwar Ki wie der SSJ/SV aber nur minimal. Die natürliche Ki regenration vom Mensch ist schon ausreichend um das völlig zu stoppen, ebenso wie einige Z-Seelen die auch das Ki kontinuierlich wieder füllen.
-Anders als beim SSJ/SV kann man sein Ki auch normal wiederherstellen, also Grundangriff oder wenn man Schaden nimmt.
-Der Boost wirkt etwas anders. Die anderen buffen nur die Grundwerte aber PF gibt den Bonus auf die Endwerte.

Beispiel:
Dein Schlag-Super Gundwert ist auf 100, durch ne Pose oder was ähnlichen bekommst du +10% und kommst hald somit auf 110.
Mit den anderen skills würd sich dass einfach addieren und du würdest je nach Skill dann hald jeweils 112 (ssJ), 115(SSJ2) etc. kommen.
Mit PF allerdings ist die Formel anders und und nimmt die 110 als Ausgangswert für den Bonus her was dann auf ca. 119,46%.
Dann gibts noch Z-Seelen die dir Boosts geben wenn ein Boost-Skill aktiv ist was dann das Ergebnis nochmal Stark beinflusst weil dann auch vorher wieder der Boost der Seele miteinberechnet wird.

Antwort #1, 13. Januar 2016 um 19:49 von SeriousDave

Dieses Video zu Dragon Ball - Xenoverse schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse spieletipps meint: Grafisch hübsche Prügelei mit hohem Unterhaltungswert. Schicke Figuren und dynamische Kämpfe trösten über kleinere Macken und detailarme Hintergründe hinweg. Artikel lesen
84
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse (Übersicht)