Fragen vor dem Kauf (Final Fantasy Explorers)

Mich hat das ganze Rund um Monster Hunter immer sehr zugesagt (jagen, daraus items craften, usw...), dennoch konnte ich das Game nie länger als ein paar Stunden spielen, da es bestimmte Inhalte gab, die mich sehr genervt haben, nun würde ich die negativsten gerne mal auflisten und von euch wissen, wie es damit bei FF Explorers aussieht.

a) Zeitlimit
Egal wieviel Zeit ich in einem Spiel habe, ständig eine Uhr im Nacken sitzen zu haben, ist für mich einfach nur der Fun-Killer überhaupt.

b) Schwierigkeitsgrad
Ich selber kam ja nie extrem weit, was ich aber so gelesen habe, sind speziell die Monster im sehr viel späteren Spielverlauf extrem heftig.

c) Vorbereitung
Ansich habe ich nichts dagegen, wenn ich mich gut vorbereiten muss/sollte, aber in MH ging mir das dann doch etwas zu weit.

d) Anvisieren
In MH gefiel mir das anvisieren gar nicht, bis ich es sogar ganz ausgelassen habe.

e) Spiellänge
Dies ist ein allgemeiner Punkt, der sich nicht auf MH bezieht. Damit will ich sagen, dass ich es hasse, wenn ich ein gutes Game spiele und es nach ein paar Stunden schon vorbei ist. Mind. 20h+ sollten drin sein.

Dies sind eben die Punkte, wo es mich interessieren würde, wie es damit in diesen Game aussieht, ihr könnt natürlich auch gerne Punkte hinzufügen, wenn ihr denkt, dass ich es vor dem Kauf wissen sollte.

Frage gestellt am 31. Januar 2016 um 21:29 von Lufia18

5 Antworten

a) Zeitlimit
Gibt es hier auch. Bisher hatte ich keinerlei Probleme damit. Wenn du stirbst kannst du dich an Ort und Stelle wiederbeleben, entweder mit einer Phönixfeder oder indem du 5 Minuten opferst. Auch kannst du als Zusatzoption mit weniger Zeit spielen damit du bessere Chancen auf seltene Items hast.

b) Schwierigkeitsgrad
Bin bei den 5Sterne-Quests und bisher ist es relativ einfach. Wenn du stirbst kannst du dich ja immer wiederbeleben, dafür hat man wie gesagt genug Zeit zur verfügung. Natürlich kann man auch mit Freunden oder Online spielen.

c) Vorbereitung
Man braucht eigentlich keine. Items zum heilen oder für 5min mehr Stärke hat man immer die maximale Anzahl im Inventar (solange man die Items zur verfügung hat). Du musst dir nur die Ausrüstung craften, aber außer mehr Angriff/Verteidigung bringt die eigentlich nicht. Man kann sie noch Upgraden für mehr Schaden, Hp usw. Aber es nicht wie in Monster Hunter das man ständig schauen muss die richtige Elementresistenz zu haben.

d) Anvisieren
Wie in Monster Hunter.

e) Spiellänge
Kann ich noch nicht sagen. Bin bei 5STerne-Quest und es geht glaube ich bis zu 9Sterne. Habe bisher 14 Stunden gespielt ohne großartig zu farmen.

Am anfang war ich noch ein wenig unsicher ob sich der kauf gelohnt hat, aber mitlerweile macht das Spiel schon Spaß. Lag daran das einige unterschiedliche Monster die gleichen Items gedropt haben, aber mitlerweile gibt es auch seltene die nur von bestimmten Monstern fallen gelassen werden, wodurch es sich nicht mehr sinnlos anfühlt das es nicht einfach nur 1 Monster für Felle und 1 Monster für Zähne gibt. Sprich, das jagen nach Items macht dadurch wieder mehr Spaß.

Das Spiel ist übrigens nur in Englisch oder Französisch spielbar.

Antwort #1, 31. Januar 2016 um 22:24 von negimap

Man kann hier ja scheinbar nicht bearbeiten, aber ich hätte noch eine wichtige Anmerkung:
Das Kampfsystem:
Es ist nicht wie bei MH das du durch Kombination verschiedener Tasten Kombos machst. Mit Y kannst du normale Attacken machen. Ansonsten hast du Abilitys die du in der Stadt auf L+y,x,a,b oder R+y,x,a,b legen kannst, also kannst du 8 Fähigkeiten mitnehmen. Während du kämpst drückst du dann einfach die entsprechenden Tasten um die Fähigkeiten einzusetzen. Das kostet dich AP (sowas wie Ausdauer da man sie auch zum Rennen braucht) und anschließend haben sie eine Abklingzeit. Zusätzlich füllst du damit deine Resonance. Hat diese 100+ erreicht werden dir zufällig Crystal Surges zur Verfügung gestellt wodurch du weitere Zustazueffekte für eine gewisse Zeit erhälst, z.B. Feuerschaden, mehr Schaden von hinten, erhöte Regeneration usw. Davon gibt es etliche. Und durch den einsatz von Fähigkeiten während so ein Surge aktiv es erhalten diese Mutationen die du dann in der Stadt erlenen kannst, z.B. das deine Explosive Faust (Möchfähigkeit) zusätzlich paralysieren kann. Also ein Upgradesystem für Fähigkeiten^^

Antwort #2, 31. Januar 2016 um 22:40 von negimap

Erst einmal danke für deine Antwort(en)^^

Das es rein englisch/französisch ist, ist mir bekannt, die Sprache eines Spiel ist das Erste, über das ich mich bei einem Game informiere, finde ich zwar etwas schwach, dass SE sowas noch im Jahr 2016 macht, aber ok.

Was ich noch vergessen habe zu fragen:
Gibt es auch so etwas, wie einen Level, den man erhöhen kann?

Ist zwar unwahrscheinlich, aber wenn ich an FF denke, muss ich automatisch ans leveln denken ;)

Antwort #3, 01. Februar 2016 um 17:50 von Lufia18

Dieses Video zu Final Fantasy Explorers schon gesehen?
Der Charakter hat keine Level. Allerdings kannst du (wie ich gehört habe) JEDES Monster dem du begegnest fangen und bis zu 3 als Begleiter mitnehmen, die bekommen Level.
Dein Charakter wird dadurch stärker, das du stärkere Fähigkeiten freischaltest und versch. Mutationen ausprobierst, oder stärkere Ausrüstung herstellst und verbesserst.

Antwort #4, 01. Februar 2016 um 18:36 von negimap

Ok, also wie vermutet, schade.

Danke für die ausführlichen Antworten.

Antwort #5, 01. Februar 2016 um 18:47 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy Explorers

Final Fantasy Explorers

Final Fantasy Explorers spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Monster Hunter und Crystal Chronicles, stimmungsvoll präsentiert und sehr gut spielbar. Artikel lesen
82
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy Explorers (Übersicht)