One-hit Skell (Xenoblade Chronicles X)

Hi,
Wollte mal Fragen was sich denn als guter One-hit Skell eignen würde?

Wenn möglich auch empfohlene Waffen und Erweiterungen ;)

Danke

Frage gestellt am 10. Februar 2016 um 11:35 von BastiSpTp

10 Antworten

Kommt jetzt drauf an...
Welchen Levelbereich und welche Gegner.

Generell für alles außer wenige Superbosse reicht der Ares90.

Und für die Superbosse wie Telethia the Endbringer & Pharsis the Everqueen brauchts nen hoch spezialisierten Skell.
zB.
Lvl 60 Mastema ausgerüstet mit der Panzerung vom lvl 60 Amdusias und bei allen Teilen den Physischen Angriff maximieren.
Dann die lvl 60 Zennith Cannon ausrüsten, alle Slots die du hast mit Ultrafauna Slayer XX vollstopfen und so kannst du die beiben oben erwähnten one hitten.
Das ist jetzt nur ein Set-up für physischen Schaden gegen die beiden Superbosse, gibt dutzende Builds für fast alle Schadenstypen mit unterschiedlicher Effektivität.

Antwort #1, 10. Februar 2016 um 12:36 von SeriousDave

Danke

Ja, ich meinte die Superbosse ;)

Nen Ares90 hab ich schon, dennoch wollt ich mir einen Skell für die Superbosse machen!

Antwort #2, 10. Februar 2016 um 12:54 von BastiSpTp

Ja Ares90 killt sogut wie alles one hit was will man mehr? Für alles andere braucht man wie oben erwähnt spezialisierte Skells, die demetnsprechend die Gattung ausnutzen. Ich glaube gezielt kann man den reinen Schadne unabhängig der Gattung nicht hoch genug pitschen um alle auf einen Schlag besiegen zu können. Zudem braucht man das auch nicht, jeden einmalig zu besiegen reicht eigentlich völlig, bis auf Telethia und Pharsis, da man bei 100 kills noch Trophäen von denen bekommt

Antwort #3, 10. Februar 2016 um 12:56 von Wowan14

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles X schon gesehen?
Ja da dürfte hinkommen. Weiß die Stats nicht auswendig aber bin mir ziemlich sicher dass die Buffs für die Schadenstypen weit nicht so hoch sind wie die für Spezies.
Ultrafauna Slayer XX gibt nen 200% Boost gegen die Spezies pro Stück, 9 Waffen mit jeweils 3 Slots

Antwort #4, 10. Februar 2016 um 13:05 von SeriousDave

Wenn du den oben besagten Skell brauchst, schau dir einfach das Video an:

unwichtig hier sind die Waffen, die im Video gezeigt werden bis auf die Zenit und Deus.

die anderen Waffen dienen rein ihren Effekten, heißt der Phys Attribut boost ist vorallem entscheidend (bis auf 2 Waffenslots, da gibts glaube ich keine Waffen mit Phys Attribut da hat man einfach Frontschaden, wie auch im Video zu sehen ist, genommen). Daher würde ich dir empfehlen zu Knotenpunkt 101 zu gehen und dort an der rechten Seite des Berges in der Höhle in der Lava unten die ganzen Fortexe besiegen, die droppen da recht gut sowas wie Minigun und andere Skellwaffen mit Phys Attribut. Rüste am besten dich komplett mit Schatzsensor aus + Kameraden und locke dann unten soviele wie möglich am besten mit dem Ares 90 an und erledige sie alle auf einen Schlag mit dieser Gatling Technik. Die Autowaffen dienen ebenfalls nur dem Physattribut. Bemühe dich auch, Waffen mit mehreren Effekten zu bekommen die nützlich sind. Heißt Phys Attribut und Frontschaden zum beispiel oder fern angriff (da der skell komplett auf fernangriff aufbaut). Braucht zwar ne weile aber es lohnt sich, wenn man sich als ziel gesetzt hat 100% zu erreichen. Nimm auf jedenfall da alles mit was das Phys Attribut trägt und suche dann, wenn du dir sicher bist dass du für die Waffen ausreichend gute Kandidaten hast, das beste raus.

Natürlich musst du dann deren Phys Attribut noch verbessern, wo du auch erweiterungen anfertigen kannst. Daher müsstest allgemein noch ne meenge Belohnungstickets farmen für die ganzen Erweiterungen für den Skell, für die beiden Skells selber, für die Skellwaffen und noch die 5 Erweiterungen Skell Fern Stärke für deine Bodenausrüstung (ich habe zuerst tatsächlich die Materialien durch besiegen von Monstern gefarmt, was aber doch dumm war weil das mit Belohnungstickets viel viel schneller geht).
Achja Skellpilotenrüstungen bekommst du in Noctilum, dort wo auch die Telethia rumfliegt von diesen großen Fledermausartigen Viehern, die im Boden wie eine Statue stehen. Besiege da am besten mit dem Ares90 den Tyrann immer wieder. Wichtig sind im Grunde nur Ausrüstung für linken und rechten Arm. Die müssen halt Skell Fernstärke als Fähigkeit haben. Am besten da den Trick mit dem Zurück zum Skell Respawn nutzen um wieder direkt vor ihm zu sein und er dadurch wieder auftaucht und sofort es zum Kampf kommt.

Antwort #5, 10. Februar 2016 um 13:10 von Wowan14

Also sollte man ..
1. sich den Rächer Mastema bauen (von den Forschungsprojekten)
2. sich die Zenith-Canon bauen (P.S: Welche Materialien brauch man dafür?)
3. sich die Deus Waffe bauen
4. Andere Waffen mit Phys+ besorgen von den Forfexen beim Knotenpunkt 101.
5.Alles mit Phys+ Erweiterungen vollstopfen ( Ist der Schritt richtig? )


Korrigiert mich bitte, falls ich etwas falsch zusammengefasst habe.

Antwort #6, 10. Februar 2016 um 18:21 von Moneymade

Edit: Meinst du in der Lava die Petramanden?

Antwort #7, 10. Februar 2016 um 18:23 von Moneymade

Könnte sein, dass sie so hießen gibt ja 2 Rassen glaube ich die zwar unterschiedlich heißen aber sogut wie gleich aussehen. Ja müssten die sein.
Mastema und Amdusias musst du bauen, da du vom Amdusias die Rüstungsteile für deinen Mastema brauchst.
Für die Zenit canon brauchst ja erstmal den Bauplan sofern du diesen schon hast, welche Materialien weiß ich nicht mehr und spiel habe ich gerade auch nicht zur hand. Stell eventuell deine Konsole auf englisch und vergleich die Materialien im Video mit der Belohnungsticket liste welche du kaufen musst. Ich schätze mal wie Belohnungstickets farmen geht weißt bescheid.
3. ja
4. ja
5. nicht ganz, du kannst nämlich nur 3 Phys + Erweiterungen reintun (diese 3 Slots ganz rechts unten die nicht in einer Waffe sind), rest sollte ausscließlich aus Ultrafauna Killer (bis zu 21 brauchst du, 18 für Pharsis, 21 für Telethia sind nötig) bestehen und ich glaube 3 x Waffenstärke XX, eventuell noch 2 mal Kampferöffnung XX. Im Video wird ja gezeigt, wie der Skell für die Telethia und wie für den Pharsis aufgebaut ist. (Bei Pharsis sind halt die Kampferöffnungserweiterungen gut, bei Telethia hingegen brauchst die Deus Waffe, weil die Zenit Kanone die Telethia überlebt, da sie mehr als 9,99 Millionen HP (max Schaden) hat, daher macht auch Kampferöffnung bei ihr wenig sinn)
6. Pilotenrüstung für Arme besorgen + Skell Fernstärke Erweiterungen für Bodenrüstung machen

Antwort #8, 10. Februar 2016 um 19:14 von Wowan14

Heißt die Pilotenrüstung vlt. erhabener...(z.B Guante L)?

Antwort #9, 10. Februar 2016 um 21:19 von Moneymade

Edit: Hat sich geklärt^^

Antwort #10, 10. Februar 2016 um 21:22 von Moneymade

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X spieletipps meint: Gigantischer Umfang und epochale Spielwelt mit zahlreichen komplexen Ideen. Großartiges Spiel, jedoch nicht frei von Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles X (Übersicht)