Geschecht ändern?! (Pokémon Super Mystery Dungeon)

Hey!
Ich hab das Game jetzt bis Kapitel 4 gespielt und dass ich ständig als "Er" und "ihn" angelabert werde geht mir auf den Keks. Ich bin kein Junge >_<
Kann man das ändern oder ist das festgelegt?
An der Schlussfrage mit dem "cool" und "niedlich" liegt es schonmal nicht. Hab beides ausprobiert... :/

Frage gestellt am 20. Februar 2016 um 15:47 von Otaku-Gamer

17 Antworten

Nein ist nicht möglich, so war es nur in der Japanischen Version :x Finds n bisschen blöd

Antwort #1, 20. Februar 2016 um 15:52 von Iupiter

"Der Partner" muss im übrigen auch immer eine Partnerin bleiben.

Antwort #2, 20. Februar 2016 um 16:29 von ben24

Ich find das nicht okay... Sorry aber da hat sich Nintendo nicht mit Ruhm bekleckert! In den ersten Teilen hat das doch auch funktioniert... immerhin gibt es wieder das (für mich typisch Mystery Dungeon artige) Quiz wieder. Ich sage da nur: Applaus für diese Fehlleistung... In FE Fates wird der "Trank" mit dem Homosexuelle hetero werden rausgenommen, aber bei Pokemon ist nichtmal das eigene Geschlecht wählbar... Soll ich dazu noch was sagen?

Antwort #3, 20. Februar 2016 um 17:09 von Minnieplays

Dieses Video zu Pokémon Super Mystery Dungeon schon gesehen?
in älteren teilen von nds gabs konntet man geschlechter nicht ändern, beide pokis waren immer ein er oO

Antwort #4, 20. Februar 2016 um 19:07 von BlueShanks

Man konnte es nicht ändern, aber bestimmen. Man wiurde in den nds teilen immer nach dem geschlecht gefragt

Antwort #5, 20. Februar 2016 um 19:09 von Minnieplays

@BlueShanks @Minnieplays
Und vor allem hat man dann einen nettes Symbol neben seinem Namen gehabt. Entweder das Zeichen für weiblich ? oder für männlich ?.
In der japanischen Version von PSMD ist zudem der gesamte Dialog geschlechtsneutral gehalten worden ._.
Und in der englischen oder deutschen Übersetzung hat man sich anscheinend nicht einmal richtig darum gekümmert, ob weibliche Spielerinnen das vlt nicht ganz toll finden.

Würde ich boykottieren, wenn ich ehrlich bin. Aber als einzelne Person hat man es dann schon schwer ^^;

Antwort #6, 20. Februar 2016 um 19:26 von xLuminaa

Also, hab mich mal schlau gemacht. Sowohl in der japanischen Version, als auch in den amerikanischen Versionen sind sämtliche Dialoge geschlechtsneutral.

Bloß sämtliche europäischen Versionen haben eine feste Geschlechterverteilung, die in den Dialogen bestimmt wird.

Antwort #7, 20. Februar 2016 um 20:15 von ben24

oh okay :o Weil ich da so ein paar Kommentare unter dem englischen Trailer von PSMD gesehen habe, die sich über das Geschlecht beschwert haben, bin ich davon ausgegangen, dass es dort ebenso gravierend ist.
Danke für die Korrektur ^^;

Ist trotzdem furchtbar. Und ich finde wirklich, dass dagegen was unternommen werden sollte. Vielleicht kommt das etwas übertrieben rüber, aber es ist auch wirklich überhaupt nicht fair.

Und diskriminierend obendrein. -__-

Antwort #8, 20. Februar 2016 um 20:47 von xLuminaa

Das wäre keine Sache der Unmöglichkeit, das Ganze zu ändern. Tatsächlich beschweren sich wirklich viele Leute darüber. Nicht ganz zu unrecht, sei gesagt.

Mit Glück ergibt sich vielleicht ein Update oder dergleichen. Seit 2011 weiß Nintendo ja Gott sei Dank diese Möglichkeit zu nutzen.

Antwort #9, 20. Februar 2016 um 23:59 von ben24

Wäre mir neu, dass Nintendo jemals auf eine Bitte von Spielern eingegangen wäre. Die schreiben derzeit nur noch Negativschlagzeilen mit DLC-Wahnsinn, Zensur, Regionlock, etc.
Beispiele:
Fire Emblem Fates -> Minispiel für Europa entfernt+Weglassen der Original-Sprachausgabe
Pokémon: Code-Aktionen bei Händlern (in Japan alles online empfangbar), rund 10 Codes pro Laden, und die Händler zwingen die Kunden dazu, das dazugehörige Spiel zu kaufen, sonst gibt es keine Codes. Könnte man sagen, das wäre nicht Nintendos Fehler, jedoch wurden sie schon mehrfach darauf aufmerksam gemacht und es war ihnen egal.
(New)3DS: Wusstet ihr, dass 2 verschiedene Displays verbaut werden, und dies nicht beim Kauf angegeben wird? Ihr könntet einen schlechteren Bildschirm für das gleiche Geld in eurer Konsole haben, und wisst es nicht einmal.
Regionlock: Die einzige Firma, die immer noch Spiele+Konsolen auf Regionen limitieren lässt und gleichzeitig nur einen Bruchteil hierzulande herausbringt. Ihr seid der englischen Sprache mächtig? Pech gehabt, Import unmöglich. Ein weiterer Geniestreich: Spiele mit deutscher Verpackung und trotzdem nur englischen Texten. "Hahaha, unsere Kunden sind Idioten!"
Begrenzte Collectors: Collector jetzt auf Amazon. So, 3 Sekunden sind um, das wars. Schaut doch mal auf Ebay, kostet nur 500%.
Gar keine Collectors: weil wirs können. Holt sie euch doch aus den USA-ohwait, Regionlock!
VirtualShop: zu teure Versionen, meist mit Retail-Preisen. Neu aufgelegte Spiele als Vollpreistitel.

Die Liste wird länger und länger, und Nintendo ignoriert die Flut an Mails einfach. Die geben schon irgendwann auf.

Antwort #10, 21. Februar 2016 um 03:49 von LaNoir

@ben24 die Zeit wird es zeigen. Ich hoffe sehr drauf. Aber wenn ich LaNoirs (L.A. Noir rockt btw) Antwort so lese, dann schwindet die Hoffnung etwas.
Mir war das alles gar nicht bewusst...

Und wenn du das mit den zwei verschiedenen Displays schon sagst...
Ich glaub glatt, ich hab so einen drin. Könnte ich mir aber auch einbilden.

Na ja, wenn Nintendo so viel Mist verzapft und Negativschlagzeilen macht, dann können sie sich sicher nicht noch eine Diskriminierungsklage (so weit wirds hoffentlich nicht kommen) leisten.
Es werden sich sicher noch viele darüber beschweren in den nächsten Tagen/Wochen und vlt sind da ja auch ein paar aggressive Feministinnen bei... Dann wirds eng. ^^;

Antwort #11, 21. Februar 2016 um 10:44 von xLuminaa

also ich will jetzt hier keine scheiße schreiben aber viele dinge die Herr,Frau? LaNoir da geschrieben hat sind haltlos und oder übertrieben...
anstatt alles schlecht zu sehen sollte man auch positives erwähnen das währen:
(KOSTENLOSES online gaming wovon sony und microsoft meilenweit entfernt sind,
größtenteils billige dlc´s ( mariokart8,hyrule warriors) kundennähe(siehe nintendo direct´s)
riesige spieleauswahl die unter anderem auch kindgerecht ist und vielles mehr.

sicher der regionloc ist mist aber ganz erlich welcher normalo würde spiele aus japan in japanischer sprache importieren sicher die usa gibts auch noch aber kommt... das macht kein casual player.

zu den begrenzten collectors muss man sich einfach die verkaufszahlen ansehen... ist doch logisch das die nicht entlos erhältlich sind.

Das mit der deutschen verpackung und englischer sprachausgabe hat man ebenso bei der konkurrenz z.b. Lair(ps3), alle blazeblue´s(ps3), ach was sogut wie alle jrpg´s für ps3 mal abgesehen von genreriesen.

das mit dem new 3ds halte ich für ein gerücht ansonnsten schick mir gern einen link zu einer seite die das bewahrheitet ich lasse mich gern verbessern.

Zum Fire Emblem "Minispiel" ganz errlich ? Würde das hier so rauskommen würden duzende fans es nicht spielen dürfen dank USK denn die Freigabe ab 12 würde es dann nichtmehr geben das ist jawohl klar. Sicher ich finde Zensur auch nicht schön doch sollte sich jeder im klaren sein das Nintendos Kundschaft aus riesegen teilen von Kindern Dominiert wird.
So das reicht mir, wer rechtschreibfehler in massen findet darf sie behalten mfg.

Antwort #12, 21. Februar 2016 um 11:04 von mixxedup

Ich bin jetzt keine aggressive Feministin, aber ich finde es trozdem furchtbar und ungerechtfertigt... Nintendo geht einfach davon aus, dass es eh nur Kinder spielen die nicht so genau lesen und es ihnen deshalb nichtmal auffällt! Ich für meinen Teil bin 15 ,definiere mich als Kind wer will, und habe somit wohl ein geringfügiges Bedürfnis, mich als junge Frau auch in Videospielen die ans 'starke' Geschlecht gerichtet sind (da Pokemon bekanntlich eher von Jungs gespielt wird) wohlzufühlen! Klar diverse Shooter sind uninteressant für mich, aber ganz ehrlich... Nintendo weiss genau um seine weibliche Spielerschaft, denn sonst gäbe es in den Hauptspielen keine Auswahl... Es mag vielleicht ein kleines Wort seien, aber dennoch ist es diskriminierend!

Antwort #13, 21. Februar 2016 um 13:30 von Minnieplays

ich wollte in keinem fall diskreminierend oder so klingen.. im gegenteil sicher ist das eine sauerei was da mit der übersetzung schief gelaufen ist, gerade die mysterie dungeon serie scheint bei dem weiblichem geschlecht durchaus beliebt zu sein.
Allerdings muss man sich durchaus bewusst machen in welcher lage sich nintendo zurzeit befindet... die wii-u ist leider ein ziemlicher flopp gewesen der wohl viel geld verschlungen hat, eine der folgen waren z.b. Das die Zentrale in Großostheim(bei der die alten übersetzungen praktiziert wurden) geschlossen werden musste.
Ja man könnte sagen Der 3Ds läuft wunderprächtig... mit seinen wie viel 40-50 millionen verkauften einheiten ?
nunja das klingt nett doch der Alte ds oder die wii haben sich mehr als doppelt so oft verkauft.
Ich erwarte keine freude über das von mir geschriebene doch sony/microsoft fanboygesülze braucht auch niemand @LaNoir
Ich finde es so schon traurig das die ganzen schulhofkids im alter von 11-15 CoD, Assasins Creed und Konsorten spielen "dürfen" da sollte man froh sein das Nintendo noch weitermacht denn diese japaner focussieren sich wenigstens auf ihr geschäft Die Spielebranche.
vielleicht sollte man einfacvh ein paar anfragen an den nintendosupport schreiben... ein paar hundert bzw. tausend sollten was bewirken können, mir wurde zumindest bisher immer nett, freundlich und schnell geholfen.

Antwort #14, 21. Februar 2016 um 18:57 von mixxedup

@mixxedup
Du sagst meine Aussagen wären haltlos und wirfst selbst mit haltlosen Aussagen um dich ("Ja aber es gibt ja auch Gutes, und Casual Gamer würden eh nicht importieren.").
Zum Thema "kostenlos": jedes kostenlose Spiel besitzt Microtransactions, die meisten sind zwar auch ohne gut spielbar, aber das ist Kindern, welche ihre eigentliche Zielgruppe sind wie du schon sagstest, egal. Das negativste Beispiel hierfür ist Nintendo Badge Arcade, welches nach jeder erspielten Gratisrunde fragt, ob man denn nun endlich Runden kaufen möchte. Der Hase wurde mit Absicht so programmiert, dass er ansprechend auf Kinder wirkt und diese eine gewisse Sympathie/Freundschaft zu ihm entwickeln. So werden Kinder passiv-aggressiv zu den Microtransactions "gezwungen". Ausschalten kann man die Anfragen des Hasens nicht, so als "Kindersperre".
Zum Thema "billige DLCs": Hast du mal zusammengerechnet, wie viel die DLCs von Fire Emblem Awakening und Pokémon Mystery Dungeon - Portale in die Unendlichkeit neben dem eigentlichen Spielepreis kosten? Mit EA sollte man sowieso keine Vergleiche bringen, haben schließlich den schlechtesten Ruf in Sachen Geldgeilheit auf dem Videospielmarkt. Etwas besser als schlecht ist nicht gut.
Zum Thema "Kundennähe": Die Direct ist eine Werbesendung, was bitte hat das mit Kundennähe zu tun? Auf ihrem Youtubechannel, ob EU oder USA, bekommst du in der Kommentarsektion keine Moderation, und der Kundenservice besteht aus genervten Mitarbeitern, die größtenteils niemals ein Nintendo-Spiel in der Hand hatten. Ich kann dir 6 Anfragemails schicken, in denen ich jedes Mal die Antwort "neu herunterladen" erhielt.
Zum Thema "regionlock": nc
Zum Thema "begrenzte Collectors": Ja? Was sagen denn die Verkaufszahlen? Also ich habe bisher nur gelesen, dass sie weggehen wie warme Semmeln und nach weniger als 3 Minuten für komplett Europa ausverkauft sind. Viele meiner Freunde importieren aus der Schweiz, weil sie hier keine Chancen haben.
Zum Thema "Übersetzung": Faulheit und Knausrigkeit, da muss man nicht weiter drüber diskutieren.
Zum Thema 3DS: die Google-Suche hätte dir nach 10 Sekunden das Gegenteil bewiesen. Das gesamte Internet ist voll davon, und nein, es ist kein Gerücht. Du kannst ja mal in den MediaMarkt gehen und einen freundlichen Mitarbeiter um Vergleiche bitten.
( amazon.de/review/R2BD4K6NIYD83K/ref=cm_cd_pg_pg1/279-5402488-8997048?ie=UTF8&asin=B00S84TMZE&cdForum=Fx353CXIJ0RBFD7&cdPage=1&cdThread=Tx29URNYTHNDQ7&store=videogames#wasThisHelpful )
Zum Thema "Minispiel": Hast du es dir überhaupt einmal angesehen? Es heißt "petting Minigame", aber es ist nicht so sexuell wie es vielleicht klingen mag, sondern eher lustig.


In Deutschland mag "petting" eine etwas andere Bedeutung haben, aber in diesem Fall ist es eher "tätscheln, streicheln", pet=Tier->das, was man mit seinem Kaninchen macht. Man streichelt das Gesicht seiner BegleiterInnen mit dem Stylus. Wer darauf Hand anlegt, bei dem stimmt definitiv etwas nicht.
Übrigens, kleine Trivia: das genau gleiche Minispiel befindet sich in Pokémon OR/AS und X/Y - nur noch expliziter. In Fire Emblem hat man ein Gesicht, in Pokémon das ganze Pokémon.
http://remarkable-travels.blogspot.de/2014/04/t...
https://49.media.tumblr.com/76d82e26b446fbdaa8b...
So viel zu "FSK".

PS: Es tut mir leid, dass ich so vom eigentlichen Thema abgekommen bin, aber so etwas muss auch mal gesagt werden. Nintendo, stahp!

Und um noch was zum Topic beizutragen: ich hab das Game vorbestellt, und derzeit hock ich vor meiner Version und bin mir unsicher ob ich anfangen soll, falls da doch noch ein Geschlechterfix kommt. Weiß jemand, ob nur der Text in Japan neutral gehalten wurde, oder ob man auch andere Geschlechter als Pokémon annehmen konnte?

Antwort #15, 22. Februar 2016 um 00:36 von LaNoir

@mixxedup da hast du natürlich Recht. Ich sehe auch nichts daran, dass sich zT (ich kenne einen solchen Fall) 8 jährige mit solchen Shooterspielen 'vergnügen'. Die Eltern sind da natürlich eine Seite der Geschichte, aber man kann auch nicht alles auf diese abwälzen... Ich selbst besitze sowohl eine PS3 als auch einen 3ds und einen PC (habe ich mir größtenteils zusammengespart) und finde, dass Nintendo vieles richtig macht. Vor allem für den 3ds ist die Auswahl sehr ansprechend. Ich konnte mich nicht für die WIIU begeistern, da mich die meisten spiele schlicht nicht angesprochen haben, oder es einfach remakes waren. Ich finde auch die Kinderfreundlichkeit Nintendos sehr toll, so sieht man selten Titel mit FSK 16 oder 18. Natürlich ist Zensur hier auch nicht für alles die Lösung.

Antwort #16, 22. Februar 2016 um 00:37 von Minnieplays

@mixxedup PS: Was fällt dir ein, mich als PS/Microsoftfanboy zu bezeichnen, nur weil ich mir von Nintendo nicht alles gefallen lasse!? Ich besitze nicht mal eine PS oder XBOX und habe sie in keinem Wort erwähnt, aber hauptsache mal Leute an "Fanboys" denunzieren, wenn man in seinem eigenen Fandom gekränkt wird. Aber das scheint meistens das einzige Gegenargument von Leuten wie dir zu sein, wenn sie nichts Handfesteres beitragen können, die Glaubhaftigkeit anderer zu untergraben. *slowclap*

Antwort #17, 22. Februar 2016 um 00:46 von LaNoir

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Super Mystery Dungeon

Pokémon Super Mystery Dungeon

Pokémon Super Mystery Dungeon spieletipps meint: Mit legendären und mysteriösen Pokémon rettet ihr die Welt in einem per Zufallsprinzip erstellten Verlies.
77
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Super Mystery Dungeon (Übersicht)