Beschwerde über Wot selbst ( Entwickler) (World of Tanks)

Hallo zusammen,

suche einen Link, wo man sich mal nicht über einen Spieler, sondern über die WOT Entwickler Beschwerden kann oder wer auch dafür zuständig ist.
Und zwar kotzt mich das total an, das die den Premium Tank Typ59 dermaßen schwach gemacht haben. aber in allen Dingen.
Die GUN ist der Witz geworden ( spiele ohne Gold Muni.) total träge das Ding.
Für mich eine absolute Frechheit, da ich für den Premium auch echtes Geld bezahlt habe. Es macht einfach keinen Spaß mehr mit den Typ59.

Frage gestellt am 23. März 2016 um 16:33 von Dein_Killer

6 Antworten

Zunächst solltest du sowas ins Wot Forum posten oder aber den Wot Support anschreiben...obwohl ne lass das mal lieber die leute lachen dich sonst nur aus... nein wirklich der typ hat sogar besseres mm kommt also nur bis tier 9 bei so einer guten kannone. Schau dir mal die Waffe vom Superpershing oder vom KV5 an.
Dazu kommt dann noch die bouncelastige wanne mit dem starken turm und das alles auf einem med... der typ hat im großen und ganzen sogar noch bessere werte als der t54mod1 der im übrigen in tier x gefechten landet... und trozdem ein toller panzer ist.
Also weniger Weinen, Besser spielen... ich meine wenn du dir den Typ damals gekauft haben solltest müsstest du wot ja schon ne ganze weile spielen, da sollte man normalerweise die ganzen tomaten weckballern mit dem typ.

Antwort #1, 23. März 2016 um 19:50 von mixxedup

Hallo,
das war mir schon klar, das solche Antwort kommt.
Ich denke mal, Du hast keinen Typ59.
Die Dinge die du da anspricht, treffen mit der Theorie überein, die in dem Datenblatt stehen. Aber keinesfalls mit der Praktischen spielphysik.
Ich komme nicht mal bei einem Tier 7 Panzer an der Seite durch und von richtig spielen, brauchst du mir nichts erzählen.
Wenn Du wirklich Ahnung hast, dann wüstest du, das Zielpunkte nicht mehr aktuell sind, sonder nur noch ein Würfelsystem die Schadenspunkte gibt.
Sonst würde es nicht z.B. so lächerlich sein, wenn ein Td E100 aufn AMX 10 90 die Seite trifft, nicht nur die Kette im Arsch sein.
Es hat sich so einiges an negatives seit der Beta verändert. Ich bin auch ein absoluter Gegner von Gold Muni. Ohne Gold, muss man richtig spielen können. ;-)
Außerdem habe ich mich nicht über die mm beschwert, die ist total ok.
Das reicht erstmal.
Frohe Ostern

Antwort #2, 25. März 2016 um 10:09 von Dein_Killer

sorry aber du musst wirklich weakspots lernen, ich spiel wot auch schon ewig... ich kann mich noch gut an die schwemme der typ59 erinnern, woran lag das denn ?! Zu dieser Zeit war der Typ für einen Premium Hoffnungslos OP, sicher jetzt ist er weit davon entfernt was sicher an der schwemme der neuen Tanks liegt, doch bin ich mir absolut sicher das er kein so schlechter premiumtank ist. Bei welchem T7 Tank prallst du an der seite ab?
Ich meine schau dir dochmal den T34-3, Den PantherM10 oder den KV5 an, die sind Schwach.
Desweiteren hat wot nie den realismus erbracht den du dir so sehr wünscht
da sollte man dann eher richtung warthunder liebäugeln.
Im Allgemeinen sollte man mit Medium tanks sowieso Flankieren und nicht wild auf deren Frontplatte schießen.

Antwort #3, 25. März 2016 um 10:23 von mixxedup

Dieses Video zu World of Tanks schon gesehen?
z.B. bei dem IS. jeder der den schon mal selbst gefahren (erarbeitet) hat, weiss, der hat eine geile GUN aber sonst schwach. bei dem komme ich an der Seite nicht durch. selbst Tier 6 Med. Tanks kommen bei mir durch (vorn). Anscheinend mit Gold. Bei dem IS3, den habe ich selbst noch in der Garage, weil es ein super Tier 8 ist, aber bei dem komme ich nirgens mehr durch, Seite und hinten nicht. Ich hab es mal mit Gold probiert, siehe da, auf einmal komme ich durch. Und wenn dann noch, jemand mir sagen will, ich soll spielen lernen. Der ist doch entweder naiv oder vom anderen Stern.
Seit dem die das mit der Gold Muni rein genommen haben, ist sowie so der Spielspaß schlechter geworden. Hat alles nicht mehr mit Taktik zu tun. Alles nur noch Abzocke.
Wie geil war das, als man noch mit zwei Med. die Maus taktisch angreifen musste, um sie zu besiegen. Man konnte so dicht ran fahren, das die Kanone über den Med. geragt hat. das w ar noch Spielspaß. Da mußte man auch noch im Team arbeiten.
Genau so habe ich mir es abgewöhnt, auf ein Testserver zu gehen. Die Tanks werden im nachhinein eh verändert.
Naja egal. ich sehe schon, ich bleibe der alleinige Realist. Nur noch abzocke.

Antwort #4, 25. März 2016 um 10:51 von Dein_Killer

Und noch kurz ein Beispiel, das es immer mehr Abzocke wird.
Früher hat man mit dem Typ59 richtig gut Kredits gemacht, dafür hat man ja auch ein Premium geholt. Locker 100.000 und mehr. Das weiss ich noch, weil wir uns gegenseitig angestachelt haben, wer die meisten über 100.000 schafft. das waren dann 146.000
Heute? , wie schwer kommt man jetzt auf 100.000. Daran erkennt man doch schon, das die wollen, das man ohne Geduld nur wieder Kredits kauft.
So das wars jetzt.

Antwort #5, 25. März 2016 um 10:57 von Dein_Killer

wie dicht warst du am IS als du ihn beschossen hast ? wie du schon angemerkt hast prallt ordentlich was am Is3 ab da er mega angewinkelt ist UND an den Seiten Schottpanzerung hat, ich meine der normale IS hat auch welche bin mir aber nicht sicher.
Was heist das ? Nun Schottpanzerung+Ketten+ Normale Panzerung wollen Penetriert werden dazu kommt dann noch eine leichte neigung der oberen Seitenfront.. da kann sich gut was ansammeln an panzerung, wenn man dann Sidescrapt.
Desweiteren ist es Unmöglich im Typ59 gegen ein Mauspanzer zu fahren da Spezielles Matchmaking, zumindest heutzutage ob er das früher auch schon hatte weis ich leider nicht mehr.
Nichtsdestotrotz gibts diese schönen taktiken die Du über den Mauspanzer erwähnt hast immernoch... ich weis nicht wo da das problem ist... sowas passiert täglich tausendfach... jetzt wo es die Japanischen "Boxtanks" gibts ist das leichter wie Nie da die Noch größer sind.
EInes muss ich dir aber definitiv lassen, das mit dem Creditdfarm stößt mir auch sauer auf, auch ich erinnere mich noch gut daran wie ich mit meinem KV5 ordentlich Silbermünzen gefarmt habe.

Antwort #6, 26. März 2016 um 11:12 von mixxedup

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Tanks

World of Tanks

World of Tanks spieletipps meint: Gut aussehendes, realitätsnah aufgezogenes Panzer-Spiel für Mehrspieler-Massenschlachten. Für Anfänger fällt der Spieleinstieg happig aus. Artikel lesen
80
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World of Tanks (Übersicht)