Safari (Story of Seasons)

Hallo Leute,

ich habe seit heute Zutritt zur Safari. Nun habe ich aber dazu noch Fragen.
1. Wieso kann ich im ersten Abschnitt im Norden nicht in die Höhle gehen und wie komme ich im 2. Abschnitt auf die Inseln mit der Höhle?
2. Das Mineralvorkommen habe ich gefunden. Kann man sonst noch dort was abbauen oder geht das erst wenn ich die Safari ausgebaut habe?
3. Was kann ich sonst noch am Anfang in der Safari machen?
Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Frage gestellt am 26. März 2016 um 19:51 von 19franzi88

2 Antworten

1. Die Insel ist bei mir auch noch nicht freigespielt und ich denke, dass sie auch nie freigespielt wird.
Ich denke, das gleiche ist auch mit der Höhle.

2. Bei der Mine kannst du von Anfang an etwas abbauen - schlag mit einem Hammer darauf ein. Hast du einen Gold- oder Meisterhammer (die Baupläne sind bei den Händlern erhältlich), dann kann es schon mal vorkommen, dass z. B. ein rosa Diamant herausspringt. Und der bringt dir immerhin 15 000 G. Auch Silber, Gold und Kupfer kannst du abbauen. Und natürlich noch viele andere Edelsteine.
Kleiner Tipp: Heb dir, falls du einen Stein namens "Oreichalkos" findest, deinen Stein auf und behalte 10 davon, die wirst d später beim Ausbau deines Hauses noch brauchen!

3. Am Anfang kannst du, wie gesagt, a)bei der Mine etwas abbauen, b) und stell dich mal zu den abgehackten Baumstämmen! Klick auf "a" und dann schau, was auf dich zukommt! :), c) am Anfang sind nicht viele Tiere da. Schau zu, dass du fleißig an die Händler verkaufst, dann werden sie dir bald Tiere oder Baupläne für Landschaften im Safaripark geben. Baust du so eine Landschaft, bekommst du das Tier dazu!

Hoffe konnte helfen!

Antwort #1, 27. März 2016 um 07:26 von TheBiggestTime

Dieses Video zu Story of Seasons schon gesehen?
Die Höhlen sind die Behausungen der Tiere, da kommst du nicht rein.
Du kannst deine Tiere stressfrei machen bzw zu +Produkten fördern (indem du sie mitnimmst, ein Tier gibt nach 100 Stunden Safari für immer +Produkte), die Mine nutzen (verbesser den Hammer, sobald du kannst), angeln und die Baumstümpfe plündern.
Du kannst dich mit den Tieren anfreunden, indem du sie mittels der Futterstellen fütterst und indem du mit ihnen redest. Mehr Tiere kommen, wenn ihr Freunde seid, oder wenn du dich bei den Händlern beliebt gemacht hast.

Antwort #2, 29. März 2016 um 16:17 von Cyara

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Story of Seasons

Story of Seasons

Story of Seasons spieletipps meint: Endlich ein würdiger Ableger von Harvest Moon auf 3DS. Nur der Einstieg in die Bauernhofsimulation gestaltet sich zäh.
81
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Story of Seasons (Übersicht)