Gho-Ra die Schutzgöttin & Telethia besiegen? (Xenoblade Chronicles X)

Seid gegrüßt.

Ich hoffe der Name der "Schutzgöttin" ist richtig ich meine damit diesen einen Xe-Dom recht am Anfang-Mitte vom Noctilum im Wasser. Der erst aktiv wird, wenn man sich ihm nähert und auf Level 60 ist. Und die Telethia ist ja klar...

Und zwar: Wie genau besiegt man die wirklich? Habe nun endlich einen Ares 90 & es damit probiert. Bei der Schutzgöttin werden aber alle Attacken die ich einsetze reflektiert, egal ob Skell oder zu Fuss (auf diesen kleinen Felsen um sie herum kann man ja stehen). Gibt's da irgendeine bestimmte Technik, die man vorher einsetzen muss um diesen Reflektor irgendwie aufzuheben?

Ähnliches bei der Telethia: Habe ne kurze Zeitlang gekämpft, die Skells der anderen gingen nach und nach kaputt, aber ich konnte sie immerhin angreifen. Zumindest bis ich ihr 1/3 der KP abgezogen hatte, danach war sie irgendwie auch entweder ein Ninja (= NICHTS hat mehr getroffen) oder Hulk (=Unverwundbar), bin mir gerade nicht mehr sicher was es war... Wie kann man das beenden dann? Selbst wenn ich 4 Ares 90 hätte: Wenn nichts mehr trifft oder sie unverwundbar is für ne Ewigkeit, gehen die Skells dennoch nach und nach kaputt.

Frage gestellt am 06. April 2016 um 19:32 von FrozenNightmare

3 Antworten

Zu der Schutzgöttin: Ja sie reflektiert alles. Du musst bei den Erweiterungen im Shop schauen unter Angriffsverstärkung glaube ich bei Reflektieren, da kannst dir je nachdem welches Attribut du willst relativ günstig (kaum materialien nötig) eine Erweiterung schmieden die dich 100% vor reflektieren dieses Attributs schützt, im Fall Ares90 wäre das Äther.

Telethia hat mehrere Stufen im Kampf, also Phasen die nach ihrer übrigen KP richtet. In der sie unverwundbar wird, fliegt sie erst zu boden dann ist sie kurz angreifbar und dann fliegt sie wieder hoch im unverwundbaren zustand und ist dann glaube ich wieder angreifbar. Allerdings habe ich sie mit der One Hit Methode immer besiegt (dafür braucht man die Level 60 Skells und ne Menge Phys Attributverstärkende Waffen und ne große Menge Ultrafauna Killer XX Erweiterungen, was viel gefarme nach Belohnungstickets usw auf sich zieht)
notfalls könntest du ja mal versuchen mit Items deine Skells im Kampf zu heilen, kannst ja täglich Skell Reparatur bekommen als Sold das alle Skells sofort voll heilt, sofern sie noch nicht zerstört wurden. Wenns nicht klappt einfach wieder laden um sie nicht zu verlieren.

Antwort #1, 06. April 2016 um 21:29 von Wowan14

Okay dankeschön. Bin mir echt nicht sicher, ob ich mir das für die Telethia antun möchte xD Mal sehen. Bei dem Xe-Dom-Vieh aber auf jeden Fall mal.

Die hätten das Kampfsystem ruhig so lassen können, wie es beim ersten Xenoblade war... finde das in X teilweise sehr konfus & eher nervig an einigen Stellen.

Falls ein dritter Teil kommen sollte (was ich hoffen will aufgrund dem doch sehr offenen Ende an mehreren Punkten & der zweiten Harmoniemission von Yelv) hoffe ich, dass sie das wieder anpassen werden.

Antwort #2, 07. April 2016 um 19:17 von FrozenNightmare

Ja finde ich auch, ich denke die Entwickler haben selbst nicht wirklich verstanden warum Xenoblade Chronicles so ein großer Erfolg war und kommen dann mit ihren Mechs, der mageren Story, der Welt die nicht an die Story angepasst st und dem zu actionlastigen Kampfsystem, wo man meist garkeinen Überblick hat was gerade los ist oder was der Gegner gerade einsetzt. Höchstens die großen Tyrannen und Bosse kann man einschätzen was die machen aber in so einem chaotischen Kampf mit mehreren Gegnern greift man eh blind an und ignoriert die 100 Anzeigen die da auftauchen. Mit der neuen Form des Kettenangriffs wirds ja auch noch umso unübersichtlicher finde ich, damals war ich dafür dankbar, dass das Kampfgeschehen anhält und man Kontrolle wieder bekommt und einfach strategisch die Techniken kombinieren kann.
das einzig tolle im grunde war einfach die welt erkunden, die interessanten Harmoniemissionen (die teilweise besser waren bzw besser präsentiert wurden als de Hauptstory) , in allen anderen sachen hingegen war der erste teil einfach besser

Antwort #3, 07. April 2016 um 21:46 von Wowan14

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles X schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X spieletipps meint: Gigantischer Umfang und epochale Spielwelt mit zahlreichen komplexen Ideen. Großartiges Spiel, jedoch nicht frei von Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles X (Übersicht)