3 Jahre Server down Eure Meinung? (Monster Hunter 3)

Jo, seit Ende April 2013 hat man nun die Server von Monster Hunter Tri beendet. Nach 3 Jahren wollte ich mal fragen, vermisst ihr immer noch Monster Hunter Tri?

Meine Meinung:

Monster Hunter Tri, war von allen Monster Hunter Games inhaltlich das schwächste Monster Hunter, aber war das einzige Monster Hunter, wo ich fast über 1000 Std dran saß. MH3U und MH4U habe ich selbstverständlich durchgespielt, aber konnten mich nicht wirklich lange an die Stange halten.

Bei MH3U empfand ich Monster Hunter ziemlich langweilig, der Low Rank war ein Spaziergang (Mit Lederrüstung Lagi besiegt!, so was wär in Tri selbstmord gewesen) und Online zu viert war jedes Monster nach 10 min down. Tanzia war mir zu öde. Und nach 200 Std habe ich größtenteils die Lust verloren. Alle gute Waffen gehabt, alle guten Rüstungen und jedes Monster mindestens 2 mal besiegt. Hätte noch die ganzen Auszeichnungen holen können, aber hatte irgendwie kein Bock mehr. Nochmal neu spielen habe ich auch nicht mehr Lust zu.

MH4U war schon irgendwie besser, aber auch nicht perfekt. Was mich dort wirklich so gestört hat, war die Story. Von den NPC Charakteren wird man wie ein Grünschnabel behandelt, und das nicht nur am Anfang. Ständig musste man sich die Quest erbetteln, heißt jemanden ansprechen, dann bekommst du eine neue Quest. Die Texte habe ich nie wirklich gelesen. Und dann passiert es, das man das Monster 3 mal hintereinander machen musste, weil jeder Dorfbewohner immer irgendwas brauchte.
Die Online Communtiy konnte man auch meiner Sicht, komplett in die Tonne schmeißen, kaum einer sagt zur Begrüßung Hallo oder so, stirbt jemand haut er ab. Nur Key Quests werden gemacht. Bei anderen Quest geben sich Mitspieler kaum Mühe, Erzen wenn sie können, heilen sich nicht,... Und Veteran die Neulinge extrem hoch pushen. Da habe ich Anfang G Rank jemanden getroffen und hatte eine Rüstung als Klingenmeister mit fast nur 100 Def. Bei jeder Quest ist er sofort gestorben. Mir war da echt kotz übel. Ich habe das Spiel einmal durchgespielt und dann auch nie wieder angefasst. Besserung ist da auch in Jahren nicht in Sicht. Erlebte auch Spieler mit Full Ausrüstung ohne Dekorantionen im G Rank!.

Um nochmal auf das eigentliche Thema zurück zu kommen. MH Tri ist für mich der beste Ableger gewesen. Persönlich spiele ich es nochmal, aber nur auf den Emulator, weil Wii mit 480p niemanden mehr begeistern kann. Wäre ziemlich cool, wenn man dort irgendwie einen P-Server machen könnte oder zumindest Loc Lac besuchen könnte.

Frage gestellt am 13. Mai 2016 um 11:36 von RepedeStar

1 Antwort

Also im großen und ganzen finde ich von allen gespielten teilen ( Monster Hunter ps2, Tri, MH3Ultimate und MH4Ultimate) auch Tri am besten. Aber auch 3 ultimate war ganz nett. Mir kommen die nachfolger auch leichter vor, aber das kann vielleicht auch an der spielerfahrung der vorgänger liegen.

Antwort #1, 13. Mai 2016 um 14:18 von mixxedup

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Das Doom auf die Switch portiert wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Nun hat Bethesda weitere technische Details (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)