Sonden Aufstellung (Xenoblade Chronicles X)

Ich wollte euch fragen wie mann die Sonden Aufstellung muss damit mann über 120k Credit und 21k miranium machen kann. Ich will aber nicht nur dass haben Sondern auch alle anderen Knotenpunkte nutzen wenn es geht Bitte schreiben auf was für ein Knotenpunkt ihr welche Sonde gemacht hat und noch eine Frage. Bei manchen Knotenpunkte steht Aussicht 2/1 oder so was gibt am meisten für die Forschungsonden 2/0 2/1 2/2 1/1 1/0 ?


Danke im voraus

Frage gestellt am 31. Mai 2016 um 12:37 von Chatterig

2 Antworten

Damit du viele Credits verdienst musst einfach schauen, wo du am besten deine Fördersonden aufstellen willst. Wichtig ist es, Ketten zu bilden. Heißt Fördersonden mit der gleichen Stufe so aufstellen dass sie miteinander verbunden sind und mindestens 3 zusammen verkettet sind (mehr sind natürlich viel effektiver und besser)

Auf die Bewertungen der verschiedenen Knotenpunkte sollte man da eher weniger Aufmerksamkeit schenken (also wo steht das dies und das E, D, C, B, A oder S ist). Zu empfehlen ist es zu speichern und dann etwas mit dem Aufstellen zu experementieren und schauen wieviel du an Produktion rausbringst ( da das aufstellen ja auch Credits kostet und du dann notfalls laden kannst). Nutze deine Verstärkersonden am besten da, wo es möglichst viele Knotenpukte verstärkt (an einer 3er oder 4er Kreuzung), wenn dort eh keine Kette für dich möglich ist zu bilden (Ketten sind da wohl immernoch effektiver als diese mit Verstärkersonden zu ruinieren)
Dopplungssonden hingegen kopieren den Effekt der Nebenknotenpunkte, daher sind diese auch recht effektiv an Kreuzungen, da sie dann zum Beispiel gleich 3-4 Sonden kopieren und alles in diese eien Dopplungssonde addiert wird, dies wäre sogar effektiver als Ketten.


Was Forschungssonden angeht ja da sind diese Angaben zu entdeckten Geheim/Reisepunkten sehr sehr wichtig und auf diese musst besonders achten. Da steht zum Beispiel 0/2 (du hast sie versehentlich falsch rum angegeben), dies bedeutet du hast 0 Geheim oder Reisepunkte im Umkreis dieses Knotenpunktes entdeckt und es gibt insgesamt 2 die man finden kann. So findest auch gleichzeitig heraus, dass es da noch was an Orten zu entdecken gibt. Wichtig ist vorallem zu wissen, dass du NUR einen Bonus bei den Forschungssonden bekommst, wenn diese Geheim/Reisepunkte auch entdeckt wurden. Heißt bei 0 entdeckten wirst keinen Bonus erhalten, bei 1 dann schon und bei 2 halt einen doppelten als bei einem. Daher ist es teilweise effektiver (besonders wenn du noch wenige Forschungssonden hast) einfach deine Forschungssonden dort zu plazieren wo du 2/2 hast oder wenigstens 1/1 oder 1/2. Ketten wirst mit wenigen Sonden eh relativ schlecht bilden können und rentieren sich dann erst später daher.

Wenn du genauer die Knotenpunkte anschaust wirst feststellen, dass da sich relativ gut Ketten bilden können an manchen Stellen. In Noctilum zum Beispiel gibt es einige Knotenpunkte hintereinander mit Geheiim/Reisepunkten, auch in Oblivia kann man da recht gut Ketten bilden, Cauldros und Sylvanum eher weniger aber da gibt es auch möglichkeiten. Oblivia geht auch einigermaßen.
Schau einfach wo du die meisten Geheim/Reisepunkte entdeckt hast und plaziere sie dort, später kannst dann auch Ketten bilden wenn du von einer Forschungssonde mal mindestens 3 gleiche hast und es eine gute Stelle gibt für eine 3er Kette. Wichtig ist dass du die Geheim und Reisepunkte entdeckst (manche sind nicht so einfach zu finden bzw erst nur mit fliegendem Skell erreichbar, aber falls du Hilfe brauchst beim Suchen es gibt Videos die alle Geheimorte und Reisepunkte zeigen wie man sie findet), dann hast es deutlich leichter und je früher du auf deine Forschungssonden acht gibts und sie gescheit plazierst desto einfacher hast es später wenn du viel Geld angehäuft hast.
Besonders früh im Spiel ist Geld viel viel wichtiger als Miranium.

Fördersonden sind hingegen eher unwichtig zu Beginn erst wenn man einen Skell hat und erst recht wenn man die Flugfähigkeit bekommt braucht man deutlich mehr Miranium zum auftanken. ab da muss man sich auch damit mehr auseinandersetzen.

Antwort #1, 31. Mai 2016 um 14:04 von Wowan14

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles X schon gesehen?
Ups ich habe zu Beginn versehentlich geschrieben das Fördersonden Credits bringen sorry mein Fehler ^^'

natürlich bringen Forschungssonden Credits und Fördersonden Miranium.

und noch was zu den Depotsonden. Die brauchst ja damit du überhaupt mehr Miranium erhalten kannst. Es bringt dir schließlich wenig mal 30000 zu verdienen aber du kannst nur 10000 oder so tragen, dann gehen immer 20000 verloren und die Aufstellung ist im Grunde für die Katz (wobei es ja eh nichts kostet wenn sie bereits plaziert sind von daher) . Dein maximum kann man ebenfalls relativ gut mithilfe von Verstärkungs und Dopplungssonden steigern, wenn du bei einer großen Kreuzung deine Depotsonden und in der Mitte einer der beiden Sonden plazierst. (nur wenn halt bedarf besteht)

Antwort #2, 31. Mai 2016 um 14:09 von Wowan14

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X spieletipps meint: Gigantischer Umfang und epochale Spielwelt mit zahlreichen komplexen Ideen. Großartiges Spiel, jedoch nicht frei von Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation-Klassiker gratis abstauben

PlayStation-Klassiker gratis abstauben

Schnell sein lohnt sich: Bis morgen könnt ihr euch einen PlayStation-Klassiker gratis für euren PC sichern. D (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles X (Übersicht)