Wie fängt man einen Tersucabra? (Monster Hunter Generations)

Hallo Leute ich habe jetzt bei meiner 3 Sternen Quest eine neue Quest wo man den Tetsucabra fangen muss und ich habe es jetzt schon mehrmals versucht.Er humpelt schön und ist ganz schwach und dann stelle ich die Falle und schieße Beruhigungsbomben auf ihn aber nichts passiert,gibt es da Trucks oder so? Mit freundlichen Grüßen-Rikoo^^

Frage gestellt am 17. September 2016 um 18:13 von Rikoo

6 Antworten

Tut mir leid für die Rechtschreibfehler hier ist der Text ohne die Rechtschreibfehler^^: Hallo Leute ich habe jetzt bei meiner 3 Sternen Quest eine neue Quest wo man den Tetsucabra fangen muss und ich habe es jetzt schon mehrmals versucht.Er humpelt schon und ist ganz schwach und dann stelle ich die Falle und schieße Beruhigungsbomben auf ihn aber nichts passiert,gibt es da Tipps oder so? Mit freundlichen Grüßen-Rikoo^^

Antwort #1, 17. September 2016 um 18:24 von Rikoo

Das Monster muss beim Fangen in der Falle sein. Das heißt, dass du wartest bis das Monster humpelt (und am besten wartest du so lange, bis das Monster sich irgendwo schlafen legt).
Dann musst du eine Falle legen und das Monster muss in die Falle tappen.
Sobald das passiert, wirfst du zwei Beruhigungsbomben auf das Monster.

Schau dir Videos auf Youtube dazu an.

Antwort #2, 17. September 2016 um 22:45 von sela1337

Ok ich danke dir,ich werde es versuchen. :)

Antwort #3, 17. September 2016 um 23:53 von Rikoo

Dieses Video zu Monster Hunter Generations schon gesehen?
Man sollte halt nur aufpassen, wann man die Falle legt.
Zu warten, bis das Monster schlafen geht ist auch nicht immer optimal, weil diese dies nicht immer tun bzw. sich eventuell zu lange Zeit lassen und die Katzen diesen besiegen könnten. Sobald es humpelt und raum verlässt hinterherfolgen und am besten da die Falle legen (wenn das Monster müde ist macht es des öfteren Angriffspausen, wo man gut gelegenheit hat die Falle direkt unter dem Monster zu legen, zu empfehlen sind Schockfallen übrigens zu verwenden, da diese leichter zu kombinieren sind als Fallgruben).
Was schief gehen kann ist halt, wenn das Monster dann sofort flieht nachdem man die Falle gelegt hat, was richtig nervig sein kann, da man die Falle nicht einfach deaktivieren kann. Sie geht nach ner Weile selber kaputt und erst dann kann man eine weitere legen, daher notfalls mehr als eine dabei haben.
Du kannst auch Beruhigungsbomben früher werfen, heißt wenn das Monster kurz davor ist in deine Falle zu laufen kannst es schon 2 mal abwerfen (oder nur 1 mal und die zweite wenn es in der Falle ist) und sobald es drinnen ist, ist es sofort gefangen. Hat zwar ein kleines Risiko aber kann von Vorteil sein, wenn die 2 Beruhigungsbomben nicht reichen. Das bedeutet nämlich, dass das Monster nicht genug schaden hat und da hat man nun länger Gelegenheit, das Monster in der Falle anzugreifen, Falls man es schafft genug schaden anzurichten ist es dann auch automatisch gefangen sofern es noch in der Falle ist.
Der Grund, wieso ein Monster sich nicht fangen lässt obwohl es bereits gehumpelt hat kann unter anderem sein, dass das Monster danach etwas gefressen hat oder schlafen gegangen ist. Denn dies heilt sie etwas wodurch sie unter dem Fangschaden sind.
Zu guter letzt falls ein Monster flieht aus dem Gebiet, wo du eine Falle gelegt hast, kannst es eventuell wieder in dieses Gebiet bekommen indem du es mit einer Dungbombe abwirfst. Diese führt dazu, dass das Monster entweder sofort oder mit verzögerung das Gebiet verlässt und mit bisschen Glück geht es in das richtige mit der Falle.

So das waren denke ich alle notwendigen Tipps zum fangen.
Achja und damit das Monster auch garantiert in deine Richtung läuft solltest deinen Katzen ein Signal geben, damit sie zu dir kommen. Diese positionieren sich dann nahe der Falle sodass sie nicht das Monster von der Falle weglocken. Signal kannst du mit Menü aufmachen und dann X-Taste machen.

Antwort #4, 18. September 2016 um 02:52 von Wowan14

Okay ich danke dir sehr für diese Tipps und Tricks!^^ :)

Antwort #5, 18. September 2016 um 08:30 von Rikoo

Wenn das Monster humpelt, brauchst du dir aber keine Sorgen zu machen, ob du es nun fangen kannst oder nicht.
Egal ob das Monster dann noch geschlafen/gefressen hat - es wird sich nicht genügend erholen können.
Wenn das Monster humpelt, hat es ca. 8% HP übrig und fangen kann man Monster ab ca. 15% HP.

Antwort #6, 19. September 2016 um 14:13 von sela1337

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Generations

Monster Hunter Generations

Monster Hunter Generations spieletipps meint: Die Kombination traditioneller und neuer Elemente resultiert in einem gelungenen Konzentrat und bietet langjährigen Spielern dennoch noch genug Neues. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Generations (Übersicht)