Wüstenplanet Al-Balad Siegel der Sande Ufer des Nihils da ist niemand, was tun?! (Dragon Quest 7)

Ich stecke gerade 'fest'. Ich bin in der Vergangenheit beim Wüstenplanet. Dort habe ich das Siegel der Sande erhalten, auch schon mit den Dorfbewohnern geredet, wenn ich nun zum Ufer des Nihils gehe, ist dort aber niemand. Was kann ich noch tun? Wo ist diese 'Schlange'?
Ebenso komme ich in dem Dorf nicht an das Fragment. Die Tür unten in dem kleinem Häuschen, wo die Frauen versteckt sind, ist verschlossen. Auch Banditenschlüssel öffnet es nicht.

Frage gestellt am 23. November 2016 um 15:46 von Nurya

5 Antworten

Du hörst von den Leuten im Dorf, dass diese Schlange die in dem See wohnte, goldene Hörner hatte. Wenn du in der Gegenwart durch die Gegend gezogen bist, solltest du die Ausgrabungsstätte kennen. Wenn nicht, dann teleportiere dich nach Glutshofen (oder wie diese Stadt mit dem Vulkan sich nennt) und reise mit dem Schiff gleich auf die Insel im SW davon.

Dort findest du die Ausgrabungsstätte und erzählt dem dort arbeitenden Achäologen von deiner Reise, wodurch du den Schädel bekommst, diesen musst du nun dem Ältesten (oder Sohn) zeigen.

Der Rest ergibt sich dann von selbst, auch wie du in deren Lagerraum für das Fragment kommst.

Antwort #1, 23. November 2016 um 16:27 von Lufia18

Vielen lieben Dank. Stimmt, daher die Hörner. Es sind zuviele Inseln, da wusste ich leider nicht mehr wo das war. ;)
Ich hab es geschafft. Und es geht weiter..da kommt bestimmt noch einiges. Anhabe aber schon 36 h Spielzeit. :)

Antwort #2, 24. November 2016 um 12:02 von Nurya

Immer wieder gerne^^

Ich bin zwar schon ein gutes Stück weiter, allerdings habe ich erst 25h auf dem Konto ;)

Antwort #3, 24. November 2016 um 12:23 von Lufia18

Ohje hab ich mir soviel Zeit gelassen?! Ich quatsche echt jeden an etc. ;) Besuchst du auch die Inseln in der Vergangenheit und danach gleich in der Gegenwart?
Was meinst nach wievielten Stunden man das Spiel durch hat? Bis zu welchem Lvl geht es eigentlich? Ich hatte Dragon Quest vorher nie gespielt.

Antwort #4, 26. November 2016 um 20:15 von Nurya

Also ich rede jede Person an und durchsuche echt jeden Winkel, laufe auch jede Insel ab, in der Hoffnung das da eine Truhe steht.
Ich bin aber allgemein dafür bekannt, dass ich Spiele ziemlich schnell durch spiele, obwohl ich wirklich alles untersuche und mache, ka wie ich das schaffe^^

Bin zb jetzt nochmal ein gutes Stück weiter und habe bereits viele Berufe gemeistert, sogar Held habe ich schon teilweise gemeistert^^

Ja, sobald ich in der Vergangenheit alles erledigt habe, reise ich sofort danach in der Gegenwart auf die neue Insel.
Zwar kann man glaube ich sonst gar nicht weiter kommen, weil es dort neue wichtige Fragmente gibt, aber auch so würde ich sie freiwillig machen.

Ich gehe mal davon aus, dass es Level 99 ist, maximal 100.
Wann man das Spiel durch hat, kann ich dir aber nicht sagen, dass muss jeder selber timen. Selbst wenn 1 Mio Leute es in sagen wir 50h durch haben, kann es sein, dass ich es in 10 h packe (nur mal als extremes Beispiel) und ein anderer in erst 150h.

Antwort #5, 02. Dezember 2016 um 00:20 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 7

Dragon Quest 7

Dragon Quest 7 spieletipps meint: Klassisches Rollenspiel mit gigantischem Umfang, gemächlichem Tempo und einem Fokus auf in sich meist abgeschlossenen Kurzgeschichten.
83
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 7 (Übersicht)