Charakterübertragung: Alle Skills oder nur die ausgerüsteten? (Dragon Ball - Xenoverse 2)

Wie schon oben genannt würde ich gern wissen, ob bei der Übertragung von XV1 nur die ausgerüsteten Skills des Charakter oder auch wirklich alle Skills (bis auf die offiziell genannten Ausnahmen) die man so gesammelt hat übertragen werden? Und kommen diese dann dementsprechend auch alle im Spiel wieder vor zum freischalten, sodass man die, die man in XV1 nicht gekriegt hat (wegen dem RNG...), auch in XV2 stattdessen kriegen kann? Hat sich da eigentlich was getan wegen den Drops, sind sie nun besser oder muss man immernoch teilweise 30-40 mal eine Quest wiederholen?

Frage gestellt am 26. November 2016 um 20:54 von Wowan14

3 Antworten

Als ich damals die Demo getestet habe und meine Daten übertragen habe, würde nur mein Charakter, sein Equip und die ausgerüsteten Skills übernommen.

Die Skills, die einfach nur in meinen Inventar bei XV1 sind, waren nicht vorhanden.

Zur Frage mit den Quests habe ich damals auch hier das gleiche gefragt und laut den Spielern ist es zwar immer noch Doppe-Random, aber die Chance haben sie scheinbar hier ordentlich gepusht, wodurch es nicht mehr so lange dauert, wie in Teil 1.

Antwort #1, 26. November 2016 um 21:12 von Lufia18

Bei den Quests sind sie einen Schritt in die richtige Richtung gegangen. Wenn man die Bedingungen für die Ultimate Finish Events erfüllt dann bekommt man sie auch, nur die drops sind noch random geblieben aber die Chancen sind da vom Gefühl her auch etwas besser geworden.

Und zu den Skills, da würd ich raten die zu übertragen die man nur schwer oder erst verdammt spät bekommen kann.
Wie z.B. Maximum Charge, Big Bang Kamehameha (normal und 100x version), etc.
Zeugs von Mentoren zahlt sich überhaupt nicht aus da alle wieder dabei und auch viel zugänglicher sind. Keine random spawns mehr, wenn der Mentor in der Stadt auftaucht dann bleibt er auch auf genau dem Fleck stehen und kann jederzeit angesprochen werden.

Antwort #2, 26. November 2016 um 21:33 von SeriousDave

Ok danke, wäre echt schön wenn sie einem das dumme gefarme erspart hätten aber nein nur die ausgerüsteten wow, muss wohl dann das spiel nochmal anschmeißen da ssj usw ja nicht übernommen werden, sind die 3 Techniken die am meisten zu empfehlen oder gibt es andere die nützlich wären und spät kommen, ich glaube die big bang kamehameha techniken habe ich noch nichtmal bekommen.

Antwort #3, 27. November 2016 um 01:05 von Wowan14

Dieses Video zu Dragon Ball - Xenoverse 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Xenoverse 2

Dragon Ball - Xenoverse 2

Dragon Ball - Xenoverse 2 spieletipps meint: Kamehameha! Xenoverse 2 baut auf den Tugenden des Vorgängers auf und erweitert die Dragonball-Saga um eine dynamische und bunte Welt. Artikel lesen
83
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse 2 (Übersicht)