Hey Leute (Yu-Gi-Oh Forbidden Memories)

Gibts hier noch welche die heute noch Yu-Gi-Oh Forbidden Memories für die Ps 1 zocken?
würd mich gern mit jemand darüber austauschen
LG

Frage gestellt am 07. Februar 2017 um 14:29 von Elotrixxx

7 Antworten

Nein, Perfekte Ultimative Große Motte, Torwächter, Schwarzer Totenkopfdrache, Ultradrache und so gibts nicht als alleinstehende Karte für dich. :)

Das stärkste Monster das du haben kannst ist der Meteor B. Drache und den droppen zum Beispiel Magier der Wiesen und Jono 2.
Gute Ausrüstungszauber wie Megawandler und dieses Lichtschlossding gibts von Pegasus nach nem S-Tec Sieg und die zu farmen nervt tierisch. :D

Antwort #1, 07. Februar 2017 um 16:08 von derschueler

was ich bekommen kann und was nicht war nicht die Frage -.-
des finde ich lieber selbst raus also behalt deine Meinung für dich
Bitte Danke

Antwort #2, 10. Februar 2017 um 13:52 von Elotrixxx

Ist keine Meinung, das sind die Fakten wenn mans auf der PAL-Version spielt. Außerdem ist es in diesem Spiel besser zu wissen was man von wem kriegen kann statt sinnlos tagelang zu farmen.
Been there, done that. Kein Fun.

Über was würdest du dich denn sonst gerne unterhalten? :D
Die tiefründige Story? xD Spaß. Wenn du fragen hast, ich steh dir gern zur verfügung ;)

Antwort #3, 10. Februar 2017 um 14:28 von derschueler

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh Forbidden Memories schon gesehen?
Nein danke ich verzichte außer Ultradrache und Torwächter kann man alles bekommen auch wen hier jeder was anderes erzählt ^^

Hab zwar schon nen sehr krasses Deck aber geht immer besser
Obwohl Torwächter kann man doch bekommen wen man mal schnell 99999 Sternchips hat ^^

Aber von den Kosten sollte man sich nicht abschrecken lassen da die Torwächterteile ebenfalls 99999 Sternchips kosten obwohl man sie bekommen kann ^^

Sag mir mal dein Deck
und spielst du es noch?

LG

Antwort #4, 10. Februar 2017 um 18:41 von Elotrixxx

P.s. Meteor B-Drache kriegt man nur von Magier der Wiesen und nicht von Jono 2 von dem kriegt man nur Rotaugendrache und das erst sehr spät ^^

Antwort #5, 10. Februar 2017 um 18:43 von Elotrixxx

Paar Sachen:

1) Du darfst gerne glauben was auch immer du willst^^ Ich bleib lieber bei den Tatsachen.

2) 99.999 wäre schön^^ Dummerweise braucht man ne 9 mehr. :D

3) "sehr spät" ist relativ, weil der Wahrscheinlichkeit egal ist wie oft mans schon versucht hat. Du hast in jedem Spiel die selbe Chance eine beliebige Karte aus dem Pool des jeweiligen Charakters zu bekommen.
_______________________________

Ich hab mit dem Spiel aufgehört nachdem ich gemerkt hab das man gegen Heishin nicht gewinnen kann selbst wenn man gewinnt... er fordert dich einfach so lange heraus bis du zufällig mal ne scheiß Hand bekommst <.<

Mein Deck sah so aus wie so ziemlich jedes mit dem man sich am endgame versuchen kann.

Ein paar Meteor B. Drachen, ein paar Totenkopfritter, ein paar von allen Karten die zwischen 2000 und 3000 Atk sind, dazu 3x dieses Lichtschloss.
Hatte keinen megawandler weil kein Bock auf S-Tec und Schwarze Magier hatte ich auch keine weil ich beim Wiesenmagier wohl kein Glück diesbezüglich hatte...

Antwort #6, 11. Februar 2017 um 04:15 von derschueler

Ja ich zocke derzeit mal wieder das Game nach längerer zeit auf meiner Ps3.
Es gehörte damals schon zu meinen lieblings Spielen auch wenn es einen schon ziemlich frusten kann wenn man trotz S Rang oft nur ziemlcihen müll bekommt und die Logik hinter den Rängen und belohnungs karten nicht wirklich verstehen kann.

Es zu vielen Karten und wer und ob sie jemand einem gibt letztlich wirklich stimmen oder man umsonst etliche Duelle bestreitet gegen bestimmte Gegner die diese Karten gar nicht her geben oder wenn erst nach 1Mio versuche wie es bei einigen gegnern den anschein macht.

Aber an all diesen fehlern erkennt man halt das es das erste seiner art war und im vergleich zu den heutigen Yu-Gi-Oh games noch lang nicht ausgereift war auch wenns trotz allem seinen Fun Faktor hatte.

Antwort #7, 09. März 2017 um 01:33 von Ichimaru888

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories (Übersicht)