Hydra Blitz stats? (Diablo 3 - RoS)

Servus Leute,
Habe eine Frage zum Hydra Blitz Bild.Und zwar würde ich gerne wissen,wie die optimalen stats,also CdR,CdC,CdD und so weiter,aussehen sollten.
MFG Herazael909

Frage gestellt am 06. April 2017 um 07:25 von Herazael909

2 Antworten

cdr:
Hier kommt es darauf an, ob du den Build mit den Ring "Zusammenkunft der Elemente" spielst oder nicht.
Ohne kann man schon mit 58% locker auskommen und kann mit Paragon, Diamant und Equip auf ca 62% kommen. Wichtig ist dabei Apoc, also Arkankraft pro kritischen Treffer. Die einen benutztn dafür Swami und Quelle und andere reicht einer der beiden, wie ich selber auch nutze.
Wenn du mit den Ring spielst, brauchst du noch zusätzlich cdr auf dem Amu, damit die Zeit möglichst minimiert wird, die du in der non-Archonform verbringst, da du bei dieser Variante keinen Obsidianring nutzt.

Bei cdd und cdc bin ich nicht sicher was das bedeuten soll, davon habe ich noch nie gehört. Ich gehe mal davon aus, dass du cd/chd und cc/chc meinst, also kritischer Trefferschaden und kritische Trefferwertung.
Bei beiden solltest du einfach so viel rausholen wie du kannst, bei der Trefferwertung sind es ca 62% und beim Schaden müsste ich lügen, da kenne ich den genauen Wert nicht auswendig.

Antwort #1, 06. April 2017 um 18:40 von Lufia18

Dieses Video zu Diablo 3 - RoS schon gesehen?
Unter optimal kann man einiges verstehen.

Wie Lufia schon sagt kommt es darauf an ob man mit dem Obsidianring oder dem Zusammenkunft der Elemente (CoE) als Ring spielt.
Gehen wir aber kurz die mögliche max Werte durch.

chc (critical hit chance)
- 5% Standard
- 5% Paragon
- 2x 6% auf Ringe
- 10% auf Amu
- 10% auf Handschuhe
- 10% auf Kugel
- 6% auf Armschienen
- 6% auf Helm
Somit käme man im Idealfall auf 64% chc

chd (critical hit dmg)
- 50% Standart
- 50% Paragon
- 50% Ring (2x wenn CoE verwendet wird)
- 100% Amu
- 50% Handschuhe
- 130% Smaragd in der Waffe
So kommt man auf 430% oder mit CoE auf 480%

Allerdings gilt bei diesen zwei Werten eher das Moto je mehr desto besser und es gibt keinen mindest Wert. Im Gegensatz dazu sollte man bei cooldown reduction (cdr) einen Wert von 58%, besser 60%+, ohne Gogok mit dem Obsidianring und einen Wert von >62,38% ohne Gogok, mit Gogok sollten über 68% raus kommen, beim CoE anstreben sonst funktioniert der Build nicht.

Hat man nun überall max cdr (ausser Amu) kommt man auf einen Wert von 62,63% ohne Gogok und kann somit den coe Build spielen. Sollte allerdings irgendwo 1% cdr Fehlen ist man unter der 62,38% marke und kann den Build mit CoE nicht spielen da man die Rota nicht aufrecht erhalten kann.
Mit cdr auf dem Amu würde man sogar auf 65,62% ohne Gogok kommen.

Antwort #2, 20. Juni 2017 um 13:33 von Karant-Maragan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3 - Reaper of Souls

Diablo 3 - RoS

Diablo 3 - Reaper of Souls spieletipps meint: Reaper of Souls versorgt Diablo 3 mit sinnvollen Verbesserungen und einem stimmigen fünften Akt. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 - RoS (Übersicht)