Leunen (Zelda - Breath of the Wild)

Meine Leunen sind momentan fast alle silber, bis auf der in der Arena (Weiß) und der auf den Donnerhorn (Normal), einen blauen habe ich noch nicht gefunden :/ reguliert sich das wieder ?^^° oder ist mein spiel kaputt ?
Und ist das bei jemanden auch so?

Frage gestellt am 09. Mai 2017 um 11:29 von Daphne_Drama

8 Antworten

Das bleibt so, ich habe jedenfalls später keine normalen Leunen mehr getroffen, immer nur die silbernen. Wahrscheinlich verstärkt Ganon die durch den Blutmond oder so. Wenn ich mit den Leunen kämpfe nehme ich immer Urbosas Zorn, das ist sehr hilfreich. Und natürlich Bombenpfeile und Elektropfeile.

Antwort #1, 10. Mai 2017 um 09:06 von Yanalhuno

ich hab gelesen das wenn man in der story vorran schreitet auch die Leunen stärker werden und man daher am Ende nur noch die ganz starken vorfinden kann. bis auf die beiden erwähnten ausnahmen

Antwort #2, 10. Mai 2017 um 09:21 von BlackVal

Ok danke euch beiden ^^ mittlerweile sind selbst normale Gegner häufiger silber ^^°anscheinend Leveln die auch auf ^^°

Noch eine andere Frage wie geht ihr gegen Großschwert Leunen vor?
die verbrauchen bei mir immer Unmassen an Schildern und Nahrungsmitteln, da der Ausweichkonter bei den geraden Hieben nach unten immer ein totaler Reinfall ist :/ (Druckwelle)
somit bleiben mir nur das feuerspeien und Aufwinde nutzen, was in manchen Gegenden einfach nicht geht. (Eis- oder Fels-, Wüstenartige-Landschaft)
das Feuerinferno durch, dass Waffe in den Boden rammen (wieder mit Aufwinden)
eine Art Wirbelattacke, wo ich froh bin das ich weggekommen bin.( noch nie einen Ausweichkonter bekommen)
und das drauf zustürmen mit hörnern oder Waffe (seitlich nicht von oben!) wo der Ausweichkonter wenigstens zustande kommt.

Antwort #3, 11. Mai 2017 um 01:20 von Daphne_Drama

Dieses Video zu Zelda - Breath of the Wild schon gesehen?
Im Kampf mit den Leunen, vergesse ich immer überhaupt einen Schild zu benutzen. Hast du schon Revalis Sturm? Wenn ja dann kannst du deine eigenen Aufwinde erzeugen. Ich nehme auch den Chimärenbogen um ihn zu beschießen, der hat ja bis 3-5 Schuß( Die bekommst du allerdings erst wenn du die Leunen besiegst. Mit Bombenpfeilen haut das ganz schön rein. Von den Yiga kriegt man auch Doppelschussbögen, dafür mußt du aber Meister Koga besiegt haben.
Aber ein Kampf mit den Leunen ist immer eine Herausforderung und nie wirklich einfach.

Antwort #4, 11. Mai 2017 um 07:46 von Yanalhuno

Auch wieder wahr, wäre sonst ja auch langweilig XD Trotzdem bereiten mir die Zweihänder ganz schön Kopfzerbrechen^^° und Rivalessturm hab ich erst seit kurzem ^^°
Genug dieser Bögen hab ich wegen den Einhänder und Speer Leunen ^^ nutze die aber eher für Hinoxe und Wächter ^^°
In den Leunen kämpfen eher selten ^^° bleib meist auf dem Boden und da wird es echt schwierig mit dem Timing, um die Pfeile abzuschießen ^^

Antwort #5, 11. Mai 2017 um 10:47 von Daphne_Drama

Deswegen betäube ich den Leunen auch mit Urbosas Zorn und beschieße ihn dann mit Bombenpfeilen.
Das hat mir auch viele Kämpfe gegen Wächter, Hinoxe und Iwaroks erleichtert.

Antwort #6, 11. Mai 2017 um 18:00 von Yanalhuno

Ich empfehle die antike Rüstung aufzurüsten und sich in den Schreinen mit den stärksten antiken Wächtern deren Waffen zu farmen (hab mir die Schreine auf der Karte markiert). Dazu noch südlich des Phirone Turmes Schwertbananen sammeln und +3 Angriffskraft-Gerichte daraus kochen (nördlich des Turms gibt es übrigens Maxi-Durians für +20 gelbe Bonusherzen) und sowohl die antiken Wächter als auch die Leunen (mit Urbosas Zorn betäuben, dann axtschwingend drum herum drehen) sind kein Problem.

Antwort #7, 14. Mai 2017 um 13:39 von indiedude

ok danke ^^
diese Technik mit den Antiken Waffen nutze ich meist bei den Wächtern XD aber gut zu wissen, dass die antiken Waffen auch Leunen schwer zusetzen ^^
meist nehme ich beim Essen den Verteidigungsbust
Leider komm ich meist bei den Leunen nicht zu Urbosas Zorn, dass wird dann wohl wieder eine Timing Sache sein ^^°

Antwort #8, 20. Mai 2017 um 11:53 von Daphne_Drama

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)