Absturz bei Spielstart (Skyrim Special Edition)

Hallo zusammen :)

Ich habe mir gestern über Steam Skyrim gekauft, komme jedoch immer wieder zu dem gleichen Ergebnis. Ich kann das Spiel zwar starten und die Grafikeinstellungen werden nach der Analysierung meiner Grafikkarte auf niedrig eingestellt, aber wenn ich auf 'Spielen' klicke stürtzt es ab. Also zunächst Schwarzbildschirm, dann grau, dann wieder schwarz und dann lande ich ohne Fehlermeldung wieder auf meinem Desktop.
Ich habe bereits nach dem Problem gesucht und auch die Vorschläge ausprobiert, habe die Datei auf Fehler überprüfen lassen (es gab keine) und den Treiber meiner Grafikkarte aktualisiert, was allerdings auch nicht zur Behebung des Problems geführt hat. Den Sound unter den Einstellungen auf 'CD-Sound' überprüft habe ich auch, aber es bringt alles nichts, das Spiel stürzt nach wie vor ab und ich weiß nicht mehr, woran es liegen könnte. Andere Steam Spiele laufen.
Installiert ist das Spiel auf einem lenovo G570.
Ich hoffe, jemand kann mir bei meinem Problem helfen, wäre sehr dankbar für Antworten :).

Liebe Grüße

Frage gestellt am 01. Juli 2017 um 11:54 von gelöschter User

3 Antworten

Was für nen CPU hast du?
Ich hatte damals nen I5 und konnte im Schneegebiet kaum laufen vor lags.
Jetzt hab ich nen I7 und es läuft alles einwandfrei.

Das spiel scheint ziemlich CPU lastig zu sein.

Antwort #1, 01. Juli 2017 um 21:03 von Kakeru

Erstmal danke für die Antwort ^^.
Wenn ich bei meinem Laptop nach CPU suche kommt das raus: 'Intel Core i5 (2nd Gen) 2410M / 2.3 GHz'.
Ich weiß allerdings nicht, wie ich das werten soll xD. Vielleicht weißt du ja was damit anzufangen und kannst mir weiter helfen :'D.
Liebe Grüße

Antwort #2, 02. Juli 2017 um 13:28 von gelöschter User

was die CPU angeht: es ist egal ob man ein Core i5 oder i7 hat Skyrim läuft nicht wirklich so viel Schlechter wenn man NUR ein Core i5 im System hat. Es sei denn man hat ein sehr alten und niedrig getakteten ansonsten läuft Skyrim ohne Probleme. Ich tippe ehr auf die Grafikkarte des G570 bzw. das es eine integrierte Grafikeinheit ist und Skyrim hat damit ein Paar Probleme vor allem wenn kein eigener Grafikspeicher zur verfügung steht.

Antwort #3, 02. Juli 2017 um 22:23 von Dark_SSJ2

Dieses Video zu Skyrim Special Edition schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Skyrim Special Edition

Skyrim Special Edition

Skyrim Special Edition spieletipps meint: Verbesserte Grafik, mehr Leistung und trotz eingeschränkter Mod-Kompatibilität eine gelungene Neuauflage eines herausragenden Rollenspiels. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Special Edition (Übersicht)