Habe ein wenig fragen zum spiel komm nicht weiter. (HM - Dorf des Himmelsbaumes)

Für Holly brauche Romanesco versucht wie es hier schon steht hat es nicht geklappt . Was heißt hier den hoch und tief?

Für Deans brauche ich Gelbmaismehl wie bekomme ich das hin?

Für Felix piranha habe es auch wie hier beschrieben schon 22x22 und auch bei regen geangelt nur kein bekommen gibt es eine bestimmte Uhrzeit wo er sich fangen läst ?

Für die Ertegöttin brauch ich Zwergzwiebel auch wie es hier beschrieben ist brauch ich frühlingszwiebeln nur die habe ich noch nicht wie wo oder wann bekommt man die ?

Frage gestellt am 22. August 2017 um 11:28 von Sabi2091

4 Antworten

Hallöle,

die Erntegöttinen-Quelle z.b. liegt hoch, die Gegend um den ersten Himmelsbaum ist *mittel* und unterhalb des Himmelsbaumes, der im Wasser steht, beginnt langsam das *tief*..ich hoffe, dass hilft dir ein wenig weiter.

Gelbmais:
Im Sommer zuerst Mais auf mittlerer Ebene bei einem entweder trockenen oder sumpfigen Boden anbauen, daraus mutiert der Süßmais.
Im Winter dann den Süßmais auf mittlerer Ebene anbauen, dabei beachten, dass der Boden grasig ist und den Süßmais entweder schachbrettartig oder in Reihen (dazwischen eine Reihe Platz lassen) anbauen, daraus mutiert der Gelbmais.
Dann nur noch den Gelbmais in die Windmühle geben und schon ist das Gelbmaismehl fertig.

Frühlingszwiebeln:
Im Frühling normale Zwiebeln auf mittlerer Ebene und trockenen Boden anbauen, daraus mutieren die Frühlingszwiebeln.
Wieder im Frühling die Frühlingszwiebeln auf mittlerer Ebene und trockenem Boden anbauen, daraus mutieren dann die Zwergzwiebel.

Bei allen Anpflanzungen immer Rowan so oft wie möglich darüber wuseln lassen, dass erhöht die Chance auf Mutationen. Aber wie immer gilt dabei die Devise: ein wenig Glück und Geduld gehört dazu*

Die fiesen Phiranias:
bei der 22x22 Wasserfläche unbedingt darauf achten, dass auch wirklich kein Fels oder sonst etwas im Wasser rumliegt, ansonsten ist der Phirania ein Frühlings/Sommerfisch und eher nachtaktiv, bevorzugt, wenns regnet, stürmt oder neblig ist.

Antwort #1, 22. August 2017 um 19:40 von Federchen64

Schon mal danke für hilfe .

Habe aber noch ein paar fragen wie meinen sie das mit dem baum ?
Habe es so das mal stein sieht das den hoch bauen oder wie tief soll das sein?


Beim fels von 22x22 habe ich noch die insel stehen muss ich die weg machen und habe so kleine Wasserfälle auch ist es richtig ...
Noch eine frage zu den frühlinszwieben habe keine samen oder bekomme ich die durch normale zwiebeln ? Nur ihm fühling ? Aber wenn die den auf dem feld machen will zeigt er mir ja an das keine samen vorhanden sind ?

Brauche auch noch paar Sachen.

Für Naomis u. Michaels das Rezept Bagna cauda brauch dazu ja orange paprika wann sollte das angepflanzt werden damit ich das erziele ? Und für Naomis brauch ich noch Beerenkuchen dazu brauch ich moosbeeren wie bekommt man die den ?

Für carols Blumen 5
Veilchen bekommt man wo ?

Antwort #2, 22. August 2017 um 20:37 von Sabi2091

nochmal zu den Ebenen:
dein Haus liegt auf Ebene 0...ein hochgelegene Ebene wäre jetzt H (für Hausebene) +10-12..wobei jeder Reihe Erde, die du anhäufst, als Ebene gilt.
Wenn du jetzt also auf deine Farm gehst und dort 10 Reihen Erde aufeinander häufst, wäre die oberste Reihe H+10
Wenn du nun aber Erde wegnimmst, sinkt auch die Hausebene...sagen wir, du gräbst ein Loch und nimmst dabei 5 Reihen Erde ab, dann hättest du Hausebene -5 erreicht...tief beginnt bei H -12

Wenn sich innerhalb deiner 22x22 Wasserfläche noch die Steininsel mit dem Baum befindet, musst du sie weg machen, innerhalb des Wasserquadrats darf sich wirklich nichts außer Wasser befinden.

Um an den Samen für die Frühlingszwiebeln zu kommen, musst du erst im Frühling normale Zwiebeln anbauen, die daraus mutierenden Frühlingszwiebeln müssen dann an Sam oder Rene verkauft werden und nach 30 verkauften Frühlingszwiebeln hat Sam den Samen dann im Angebot.
Du kannst dann die Frühlingszwiebeln auch zu jeder anderen Jahreszeit anbauen, aber zu Zwergzwiebeln werden sie nur im Frühling mutieren.

oranger Paprika:
du musst im Sommer grünen Paprika tief anbauen (Hausebene -14..also 14 Erdreihen unter der Höhe deines Hauses), der Boden sollte dabei grasig sein.

Moosbeere:
du musst im Winter Blaubeeren tief anbauen (HE -12-14) , der Boden sollte sumpfig sein (die Felder am besten mit einem Wassergraben umgeben) und du musst die Blaubeeren einmal mit Pfirsischkompost düngen.

Veilchen:
baue im Winter auf mittlerer Ebene (HE -5-9) rosa Stiefmütterchen an, aus ihnen können lila Stiefmütterchen mutieren, diese musst du an Carol verkaufen (ca 30-40 Stück), dann bietet sie dir die lila Stiefmütterchen als Samen an.
Die lila Stiefmütterchen musst du erneut im Winter anbauen, wieder auf mittlerer Ebene, daraus können dann die Veilchen mutieren.

Antwort #3, 23. August 2017 um 01:44 von Federchen64

Dieses Video zu HM - Dorf des Himmelsbaumes schon gesehen?
Vielen dank
Das mit dem fisch hat geklappt . :)
Brauche für sally Drachenschote wie bekomme ich das ? Und für Docs Sommerefindung 2 ,beste Melonen-gazp. ? Habe ich aber noch nicht schalte ich das noch frei?
Und für Elises weiße karotte brauch ich da düner oder geht so und wo pflanze ich es an ?

Antwort #4, 24. August 2017 um 20:22 von Sabi2091

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Dorf des Himmelsbaumes

HM - Dorf des Himmelsbaumes

Harvest Moon - Dorf des Himmelsbaumes
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HM - Dorf des Himmelsbaumes (Übersicht)