Welcher Zwischenendgegner ist am schwersten zu besiegen? (Zelda Twilight Princess)

steht oben

Frage gestellt am 30. August 2008 um 12:55 von Player950

19 Antworten

ich würde mal sagen der Eisenritter im Zeitschrein.

Antwort #1, 30. August 2008 um 14:12 von marino11

Ich finde den Eisenritter mit dem Morgenstern im Eistempel ist am schwersten,aber wenn man weiss wie man sie besiegt sind die Zwischenbosse eigentlich nicht sehr schwer.

Antwort #2, 30. August 2008 um 19:44 von zeldabowserlink88

Ich stimme zeldabowserlink88 zzu.

Antwort #3, 30. August 2008 um 22:20 von Link1000

Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?
Ich wusste zuerst gar nicht wies geht. Da flog mit der Morgenstern um die Ohren,das war ne schmerzhafte Lektion. Als ich aber wusste wies geht habe ich ihn in die Hölle geschickt wo er hoffentlich noch immer schmort^^

Antwort #4, 30. August 2008 um 22:30 von zeldabowserlink88

ich bin erst im seeschrien also hatte erst 3 zwischengegner bis jetzt finde ich den vom feuerberg auch wenn der nicht schwer war jedenfalls nicht ganz so leicht wie die anderen^^

Antwort #5, 31. August 2008 um 13:53 von Brawler94

Ich fand den Heini im Schneedungeon/Anwesen extrem fies... Hab anfangs einfach nicht kapiert, wie ich den kaputtkrieg. Wenn man den Dreh dann mal raus hat, is er leicht... Bisher fand ich aber alle Zwischengegner recht leicht, bis auf den im Anwesen waren die noch keine Herausforderung.

Antwort #6, 31. August 2008 um 19:55 von Annski

ich fand in der drill höhle sind die letzten ritter am schwersten weil es ja drei sind sonst wearen die anderen normal

Antwort #7, 02. September 2008 um 18:21 von metroidzogger

die sind auch ziemlich schwer. beim 2. mal sind es sogar 4!

Antwort #8, 02. September 2008 um 20:16 von marino11

nö, beim ersten mal 2, dann 3.

Antwort #9, 04. September 2008 um 16:55 von Link1000

Nein es sind beim ersten mal drei,ein roter,ein blauer und ein goldener.

Antwort #10, 04. September 2008 um 16:57 von zeldabowserlink88

ein goldener? nein bei der drillhöhle gibt es keinen goldenen.

Antwort #11, 04. September 2008 um 17:08 von marino11

Aufjedenfall ein blauer und zwei andere

Antwort #12, 04. September 2008 um 19:25 von zeldabowserlink88

ja ein blauer, ein roter und ein silberner.

Antwort #13, 04. September 2008 um 20:43 von marino11

In der Gc-Version vielleicht, ich bin mir sicher erst 2 dann 3.

Antwort #14, 04. September 2008 um 21:31 von Link1000

nein ich meinte ja auch bei der letzten ebene, wo schon von Anfang an 3 Eisenritter sind.

Antwort #15, 04. September 2008 um 22:27 von marino11

Dann is gut

Antwort #16, 04. September 2008 um 22:38 von Link1000

Ich habe bei der Wii gegen drei gekämpft. Nur im Schloss Hyrule kamen mal zwei Stück.

Antwort #17, 05. September 2008 um 15:05 von zeldabowserlink88

cool

Antwort #18, 08. September 2008 um 01:05 von N-Gamer

also ich finde die Schattengarde im Zeitschrein und den Armoralfos in der Bergruine recht schwierig

Antwort #19, 24. Oktober 2008 um 17:32 von Brix130

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Twilight Princess (Übersicht)