kann mir jemand helfen (TNA Impact!)

ich weis jetzt nicht besonders viel über das spiel aber finde es irgendwie interesant, da viele ehemalige wrestler wie sting, scott steiner...usw. bei tna sind...
aber bin mir noch unschlüssig ob ich es mir zulegen sollte...
weis einer von euch ob es da auch so eine storyline wie bei sm vs raw gibt?
weil dann konnte ich es mir noch eher vorstellen es zu kaufen...
ich meine die grafik hat mich voll überzeugt genauso wie die flüssigen und ziehmlich schnellem bewegungen also wenn der rest vom spiel nur halb so gut ist wäre es besimmt der hammer ...
aber vieleicht weis ja einer von euch mehr und ich vertuhe mich hier
ein bisschen...

danke im vorraus an alle die mir hier helfen können...

Frage gestellt am 08. September 2008 um 12:28 von fifa-freak-08

9 Antworten

ok also dass blöde ist das mann nur ein finisher hat dafür sind die finisher härter als sm vs raw ja es wird auch ein storymodus geben

Antwort #1, 08. September 2008 um 18:05 von abyss

Im Story-Modus gibt es meines Infostands nach keine Entscheidungsmöglichkeiten, aber dafür ist es eine plausible Geschichte und Kausalitätsfehlern. Außerdem ist es ein echter Story-Mode und kein Season-Mode, dessen Kämpfe vom ingame Monat abhängig sind.

Das Hauptargument für das Spiel dürfte aber tatsächlich die bereits erwähnte Dynamik im Kampfgeschehen sein. Warum du Steiner und Sting aber als Ehemalige bezeichnest, erschließt sich mir aber nicht ganz ;)

Antwort #2, 08. September 2008 um 21:02 von Falko-89

ne meine jetzt nicht ehemalige als ehemalige wrestler sondern als ehemalige der wcw fehlt eigentlich nur noch goldberg dan wäre es echt hammer...;-)

Antwort #3, 09. September 2008 um 18:20 von fifa-freak-08

hoffe auch das der caw mode besser ist als der bei sm vs raw... weil der im ernst voll fürn a...!

Antwort #4, 09. September 2008 um 18:22 von fifa-freak-08

Es gab immer wieder Gerüchte, dass Bill Goldberg zu TNA käme, sowas ist aber extrem unwahrscheinlich, da sein Karriere-Beendigungs-Match aus Verletzungsgründen kreiert worden war.

Antwort #5, 09. September 2008 um 21:13 von Falko-89

ach goldberg soll ja angeblich in allen verschidenen shows sein comeback feiern aber ich denke das es nie mehr was mit ihm wird
ist zwar schade aber was soll man machen...

Antwort #6, 09. September 2008 um 21:46 von fifa-freak-08

Ich habe gestern Abend das erste seriöse Review zur gestern erschienenen US-Fassung gelesen und die Wertung war vernichtend. Das betreffende Magazin wurde in den vergangenen Wochen von Midway stark unterstützt - dennoch eine negative Wertung.

Zunächst werden Grafik und Animationen herausragend gelobt, vorallem die dank der flüssigen Animationen entstehende Kampfdynamik wird gelobt, sodass Kämpfe entstehn, wie sie bei SmackDown vs. Raw nie möglich waren. Besondere Erwähnung bedürfen hier die spektakulären und einfach auszuführenden Konter.

Dann werden eine Reihe der negativen Dinge genannt, die Anzahl der Match-Arten wird eher neutral betrachtet, man kann sich Begründungen dafür selbst ausuchen, aber was im Spiel vorhanden ist sei genügend. Ganz negativ wird aber die Anzahl der Moves im Spiel gesehen, zwar wurden über 2.000 Moves per Motion Capturing aufgenommen, aber von einem Bruchteil im Spiel davon zu sprechen wäre euphenistisch. Fast alle Wrestler teilen sich einige Moves, was bei bestimmten Kampfkonstellationen Merkwürdigkeiten hervorruft. Außerdem gibt es keine Würfe/Griffe von hinten, dass wird im Spiel allerdings gut versteckt, da man eigentlich nie hinter dem Gegner steht und es dennoch Moves wie den German-Suplex geht, die aber von vorne ausgelöst werden. Tragischer ist da schon, dass es nur eine Art der Bodengriffe gibt (ich bin mir nicht sicher, ob der Gegner auf dem Rücken oder auf dem Bauch liegen muss), wenn der Gegner auf der falschen Seite liegt, so muss man ihn erst mit einem Griff umdrehen, um tatsächlich attackieren zu können. Was aber den größten Abzug in der Wertung bewirkt ist die KI in Tag-Team-Matches, da Team-Partner oder die Partner der Gegner oft nicht sinnig reagieren (aber das kennen wir ja auch schon von SmackDown.

Am Ende gibt es 67 Prozent in der Gesamtwertung. Meiner Meinung nach etwas zu niedrig, wenn die Kampfanimationen so toll sind, wie man es aus Videos kennt und beschrieben wurde. In Sachen Umfang war klar, dass es nicht an SmackDown vs Raw heran käme, allerdings bin ich noch immer auf die Kämpfe gespannt, da ich Wrestling Spiele meistens eh nur auf Parties raushole.

Antwort #7, 10. September 2008 um 12:20 von Falko-89

jep allein wirds schnell langweilig aber mit nen paar freunden machts dann schon richtig laune...
naja hoffen wir mal alle das, das spiel spass macht! denn das ist ja die hauptsache...

Antwort #8, 10. September 2008 um 12:59 von fifa-freak-08

ja ok alles gut nur mit den waffen ist für tna schlecht .

Antwort #9, 10. September 2008 um 21:20 von djdomi1100

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: TNA Impact!

TNA Impact!

TNA Impact! spieletipps meint: Für den ersten Versuch von Midway gar nicht so übel! Trotzdem leider nur zweite Liga.
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

TNA Impact! (Übersicht)