~~~mysteriöses zu [Sin]~~~ (FF X)

Seid gegrüßt werte Mitglieder...

Mir ist letzten etwas aufgefallen, eine Frage, die ich mir nicht erklären kann und zwar bezieht sich diese auf [Sin] und Tidus...

Am Anfang des Spiels, (so ab Besaid bin Macalania Seegrund) spielt Tidus ja immer mit der Hoffnung irgendwann von [Sin] wieder zurück nach Zanakand zu kommen und dort wieder sein normales Leben weiterzuführen...
Aber da lautet die Frage, was will er denn da noch in Zanakand?
Ich meine, selbst wenn [Sin] ihn wirklich wieder von Spira nach Zanakand zurück bringen würde, stände er doch nur vor Ruinen, denn als [Sin] das erste mal nach Zanaknd kam um Auron und Tidus zu hohlen, hatte er doch nebenbei Zanakand ausradiert, also könnte er doch dann in Zanaknd nichts mehr anfangen oder seht ihr das anders?

Frage gestellt am 08. September 2008 um 20:25 von taxidriver

11 Antworten

er dachte bestimmt das er sein normales starleben leben könnte ohne sin

Antwort #1, 08. September 2008 um 20:28 von Artur4ik95

Das hab ich mir auch schon oft gedacht. Ich kann es mir auch nicht erklären.

Antwort #2, 08. September 2008 um 20:33 von XYZ_

hm eine gute frage aber naja wiederrum finde ich die theorie(siehe szene vor dem endboss vor kilika tempel) von wakka dass sin durch die zeit reisen kann eigentlich gut.
also warum könnte er dann nicht dorthin reisen wo er sozusagen noch nichts zerstört hat?

Antwort #3, 08. September 2008 um 20:34 von ---AURON---

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
ja aber trodzdem dan kommt sin aber trodzdem und macht alles futsch

Antwort #4, 08. September 2008 um 20:35 von Artur4ik95

Ja das wäre schon plausibel, wenn Tidus, dann vor [Sins] Angriff zurück nach Zanaknd käme, aber dann würde die Stadt doch trotzdem wieder von ihm zerstört werden, denn es ist ja nur eine Frage der Zeit, weil was geschehen ist ist geschehen, [Sin] hat die Stadt schon zerstört und wenn die Zeit dann wieder an diesem Punkt kommt wars das...

Antwort #5, 08. September 2008 um 20:38 von taxidriver

Ja, aber dort wo Tidus gelebt hat war es nur eine Traumwelt der Astra. Wo [Sin] eingedrungen ist, und Zanakand zerstört hat. Denn die Astra Bahamut hatte ihn ja schon indirekt vorgewahnt. Und laut der Geschichte wurde Zanakand vor 1000 Jahre zerstört, was nicht unbedingd heißen muss das er auch wirklich 1000 Jahre gereist ist.
Also egal wie oft ich darüber nachdenke, was logisches kommt nicht dabei raus.

Antwort #6, 08. September 2008 um 20:42 von Der_Avril_Lavigne_Fan

ja und das ist nicht das erste mal taxi driver stellt voll die unlösbaren fragen

Antwort #7, 08. September 2008 um 20:43 von Artur4ik95

naja habt ihr es nich bemerkt?
am ende (siehe szen kampf gegen braskas hohe beschwörung)
war ja da ein zarnakand.sin hat wie so ein staubsauger alles zarnakand wie insekten in sich hineingesaugt. aber in sin war das alles wieder aufgebaut.

Antwort #8, 08. September 2008 um 20:44 von ---AURON---

Hmmmmm, so langsam muss ich das wohl akzeptieren, wenn es keine Lösung mehr zu widerlegen gibt...

Auf jeden Fall hört sich das mit der Traumwelt sehr überzeugend an und außer weitere Vermutungen würde man auch keine andere Möglichkeit finden...

Antwort #9, 08. September 2008 um 20:48 von taxidriver

DALF falls du noch lebst melde dich hier ma mu´ss dich was fragen

Antwort #10, 23. Oktober 2009 um 00:59 von Pokito-Fan

Keine sorge, ich lebe noch xD
Was los?
Wie kann ich Dir denn helfen...

Antwort #11, 23. Oktober 2009 um 20:57 von Der_Avril_Lavigne_Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)