Die Insel (Animal Crossing)

Hi Leute,
ich weiß zwar wie man auf die Insel kommt (mit GBA und so), aber wenn man zurückfahren will fragt mich dieser Frosch oder so ob ich die Daten speichern will auf dem GBA. Das mache ich auch dann kann man ja weiterhin auf dem GBA mit der Person, die auf der Insel lebt, spielen. Aber was nützt mir das und was kann ich dann da alles machen? Meine Inselperson ('ne Katze) kann nur Kokosnüsse essen. -.-'''
Bitte hilft mir .

Frage gestellt am 13. September 2008 um 15:43 von MelJes

8 Antworten

Hallo, also bei mir ist das genauso, ich hab zwar ne maus auf der insel aber die kann dann auch nur kokosnüsse futtern.

Antwort #1, 13. September 2008 um 16:05 von Schnackala

sorry is zwar keine antwort aba was hat das mit ner insel auf sich das hab ich noch nie gehört?!?

Antwort #2, 14. September 2008 um 17:49 von Schummel-Hummel

Das ist so: Bei AC auf dem GC ist doch am Meer so ein Steg. Wenn du einen Verbungskabel für den GBA und der Gamecube hast, musst du es anschließen und dann kommt so ein Frosch oder so namens Captain (er redet bei mir dauernd nur über Gurken -.-'''). Er fragt dich dann, ob er dich auf ne Insel mitnehmen will. Du bestimmst einen Namen und schon fährste dahin. Da kannst du Kokosnüsse sammeln und dort ist es das ganze Jahr lang Sommer. Also kannst du immer Insekten fangen (Siehe auch S.31 in deinem Handbuch dieses Spiels) .^^

Antwort #3, 14. September 2008 um 17:59 von MelJes

Also, erstmal ist Käptn kein Frosch, sonder ne Schildkröte XD
Und du kannst die Kokosnüsse von der Insel mit zu dir nehmen und in den E-Feldern (Strand) anpflanzen, woanders wachsen die nicht. Also: erstmal pflanzt du Bäume auf der Insel von allen Früchten in deiner Stadt an. Es gibt 5: Apfel, Birne, Pfirsich, Orange und Kirsche. (Ich hab alle auf der Insel) Dann, wenn die Bäume Früchte haben (kannst einfach die Zeit vorstellen) schüttelst du sie und gehst zum Steg und fährst zurück in deine Stadt. Dann machst du Daten speichern und hast die Insel auf dem GBA. Auf dem GBA gehst du mit der weißen Hand auf die Haustür deines Insulaners und legst ihm dann ne Frucht vor die Nase. Pass auf, wie er reagiert. Je nachdem steigt oder sinkt seine Laune. (Sinken kann die Laune nur bei einer Frucht, da kriegt der Insulaner nen Totenkopf) Ist er bei max. Laune, lässt er Sternis fallen (100, 1.000 10.000 oder sogar 30.000). Das kannst du beliebig oft wiederholen bzw. solange bis du keine Früchte mehr hast. Die Sternis kannst du dir dann, wenn du zur Insel zurückfährst abholen. Vielleicht machst du ja den großen Gewinn?

Antwort #4, 17. September 2008 um 15:26 von Yoshis_Fan

Vielen liebn Dank =*
Probiere ich gleich aus ^^

Antwort #5, 17. September 2008 um 16:14 von MelJes

cool^^^^^^ !PRO!BIER! ICH AUCH AUS

Antwort #6, 17. September 2008 um 20:28 von gelöschter User

was ist denn ein GBA ?

und wie kann man ein Werbungs kabel Kriegen ?

Antwort #7, 04. April 2009 um 19:33 von Meli_Wolf_

ein GBA... das ist die abkürzung für den GameBoyAdvance ^^
falls du den verbindungskabel zwischen der gamecube und dem gba meinst, den kann man glaub ich nur noch im inet bestellen bzw. bei gamestop/EBgames und zwar gebraucht =)

Antwort #8, 04. April 2009 um 21:14 von MelJes

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing

Animal Crossing

Animal Crossing
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing (Übersicht)