Diego Kapittel 2 wo lang? (Gothic 2 - Nacht des Raben)

Hi Leute... ich bin im 2. Kapitel und habe Dieog nun angeboten dass ich ihn zur verlassenen Mine bringe, von wo er dann nach Khorinis kann. Aber ich finde den Weg nicht... entweder will er nicht zu nah an de Burg oder die Gräber sind ihm unheimlich und neben der Ausgrabungsstätte von Silvestro (? heißt der so? der mit den Snaper mein ich) endet der weg plötzlich in einem Wasserloch... was soll ich tun?

Frage gestellt am 13. September 2008 um 19:25 von macjack

2 Antworten

da gibts ne karte im minnen tal orientier daran
ps: hab auch ein wenig rumgetan bis ich den weg fand

Antwort #1, 14. September 2008 um 00:34 von DerBesteDurchzocker00

Geh zurück bis zu der Stelle wo es in das Versteck von Diego geht. Wenn du dich dann um 180 Grad drehst gehst du einfach geradeaus. Links ist so ein Turm auf dem Hügel und rechts würdest du zum Sumpfdrachen runterfallen.
Geh den Weg geradeaus und halte dich an der rechten Wand. Dann macht die Wand eine Rechtswendung, folge ihr. Wenn du jetzt weiter geradeaus gehen würdest, kämmst du zum Stonehenge.
Also folge der Wand. Achte darauf das Diego nicht verloren geht. Wie gesagt, immer der Wand folgen, bis du Cavalorns alte Hütte siehst. Dann halte dich etwas nach links, da kann man dann die Banditen sehen. Geh nicht zu nah daran, sonst greif Diego die Banditen an, falls du sie noch nicht getötet hast. So, jetzt lässt du die Banditen links liegen und gehst den Felsen hoch. Der beginnt von dem Weg ja ziemlich flach. Halte dich ein weinig nach rechts, bis du diesen Talbor am Lagerfeuer sitzen siehst. Spring da runter, Diego wird dir folgen. Jetzt kannst du den Weg nehmen, der zur Burg und zu der Brücke führt. Allerdings kannst du nicht mit Diego über die Brücke gehen, da er nicht so nah an die Burg will. Allso geh duch den Fluß, dann kommt er mit. Jetzt kannst du den ganz normalen Weg zum Pass nehmen. Halte aber nicht mehr an bis du in dem Gang bist. Bei mir ist es mal passiert, dass ich stehen geblieben bin. Dann sagte Diego, jetzt komm ich allein klar, ging zwei schritte und fiel tot um. Darum lauf lieber ohne anzuhalten da hoch. Wenn du beim Schacht bist, passiert nichts mehr. Und wundere dich nicht, wenn du später da nochmal hin kommst, dann ist der immer noch da. Der ist erst weg, wenn du wieder in Khorinis warst. Viel Spass. :o)

Antwort #2, 14. September 2008 um 01:09 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 2 - Die Nacht des Raben

Gothic 2 - Nacht des Raben

Gothic 2 - Die Nacht des Raben spieletipps meint: Der Schwierigkeitsgrad hat es in sich, bietet aber alles, was wir am Hauptspiel geliebt haben: Viele Monster, schrille Charaktere und spannende Quests.
88
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 2 - Nacht des Raben (Übersicht)