Quest: "Jagdbeute" (Oblivion)

Ich habe ein ziemliches Problem mit dem Quest "Jagdbeute". Das ist der Quest, in dem man den Mann einer Frau Ursanne Loches in Bravil retten soll, der verschwunden ist. Nun habe ich den Mann gefunden, auch das Jagdrevier gesäubert, musste mit ansehen, wie er von Kurdan Gro Dagol erschlagen wurde, habe Kurdan anschließend selbst getötet und ihm den echten Schlüssel für Festung Grief abgenommen. Auch Kurdans Bogenschützen habe ich ausgeschaltet. Nun erschien die Meldung, ich solle zurück nach Bravil reisen und Ursanne die traurige Nachricht überbringen. Nur leider lässt sich das Tor von Festung Grief nicht öffnen, obwohl ich im Besitz des echten Schlüssels bin, den Kurdan bei sich trug. Ich bin daraufhin noch einmal ins Jagdrevier zurückgekehrt, um dort nach einem Ausgang zu suchen, erfolglos. Ich habe die ganze Festung nach einem Schalter durchsucht, wie er nötig war, um das Tor zum reinkommen zu öffnen, ebenso erfolglos. Auch schnell reisen funktioniert nicht. Was also soll ich machen? Ich hoffe, einer von euch hat dan Quest schon beendet und kann mir helfen. Ich musste nämlich schon einmal einen recht weit fortgeschrittenen Spíelstand wegen eines Bugs aufgeben, ich wäre mehr als verärgert, wenn dies nun noch einmal geschieht.

Frage gestellt am 18. September 2008 um 16:15 von gelöschter User

2 Antworten

hi,

du musst in die Festung rein. Nach ein paar Schritten sollte links eine Gittertüre zu einem Raum sein. Diese Gittertüre müsste mit dem richtigen Schlüssel aufzuschliessen sein. Im Raum hat es eine Handkurbel, mit welcher man das Aussentor öffnet.

mfG
Schattenkatze

Antwort #1, 18. September 2008 um 17:56 von Schattenkatze

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Oh man danke, das hab ich in meiner Blindheit natürlich vollkommen übersehen:D

Antwort #2, 18. September 2008 um 19:41 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Wer sich eine Nintendo Switch kauft oder schon besitzt, der kann bereits zu einer soliden Auswahl von tollen Spielen gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)