Diablos (Monster Hunter Freedom)

wie kann man diablos am besten töten?
mit welcher technik?

Frage gestellt am 28. September 2008 um 16:49 von Arshavin10

7 Antworten

Das ist die einfachste
Möglichkeit: du machst ihn mit einer leichten Armbrust fertig, in meinem Fall war das Granatwerfer. In den Zonen in denen es Felsvorsprünge gibt klettert ihr einfach hoch und benut all deine Schrot-Munition.
Aber Vorsicht steh nicht zu weit vorne den da kann er dich noch mit seinen Hörnern erwischen. Nach einiger Zeit flüchtet er in eine Zone in denen es keine Felsvorsprünge gibt da einfach ordentlich weiter drauf ballern und immer schön ausweichen. Wenn er sich einbuddelt am besten in der Gegend rumlaufen so kann er dich nicht erwischen. Nach einiger Zeit dürfte er dann tod sein...hier die Liste der unbedingt nötigen Munition:

-Crag Stufe 1 und 2
-Pierce Stufe 1 und 2
-Schrot Stufe 1 und 2
-Streu Stufe 1 und 2
-Gift Stufe 1

Antwort #1, 28. September 2008 um 16:59 von xx_Alex_xx

danke

Antwort #2, 28. September 2008 um 17:41 von Arshavin10

ich mache das ganz anders
also meine möglichkeit ist ohne zu sterben!
als erstes ist er in zehn dort kletterst du auf den felsvorsprung und hasut ihn mit deinem schild und schwert die hörner ab wenn eins ab ist dann haut er ab nach 4 vor keine felsvorsprünge sind dort benutzt du schallbomben wenn er eingebudelt ist (VORSICHTIG: nicht werfen wenn er wütend ist )dann schlägst du immer drauf nicht das ausweichen vergessen.
irgendwann haut er ab nach 1 und du greifst ein paar mal seinen schwanz an wenn er umfällt und so brauchst du ungefähr 20-25min
nimm ambesten frostschneide+
ich habe es aber auch mit frostschneide geschafft

Antwort #3, 28. September 2008 um 18:19 von lordnudel

nein nein nein, ihr habt alle keine ahnung.
Ich habe es so gemacht:
als waffe entweder verurteiler, etwas schwere für jr 1 zu machen, dann frostschneide - auch schwer zu machen wegen weiß monob panzer und novakristall, aber einfach zu machen ist der smaragdspeer. den bekommste wenn du ein paar plesiothflossen und cephalosflossen hhast, machst du dir aqua speer und immer weiter verbessern, auch leicht für jr1.
taktik:
als erstes ist er in gebiet 10. da geht ihr hin und geht auf den vorsprung. wartet bis er mit seinen hörnern in der wand feststeck und dann auf den kopf schlagen bis seine hörner abfallen. wenn er flieht und hinterher. es empfiehlt sich megasaft oder ähnliches zu trinken weil man viel abwehren und ausweichen muss. also immer ausweichen und draufkloppen. wenn möglich schwanz abhacken. damit dieser auch nich viel schaden anrichtet

Antwort #4, 28. September 2008 um 21:01 von gelöschter User

Also alle genannten taktiken funktionieren und sind in Ordung.

Von daher hatt jeder Ahnung von dem was er schrieb!

Letztendlich die einfachste Art ist tatsächlich mit der leichten Armbrust.
Am besten mit einer Rüstung mit Automati-Aufspürer, dann hat man den Vorteil, dass man weder Paintballs noch Psychoserum benötigt und somt mehr gute Munition einpacken kann.
gerad wenn er untertaucht ist es gut zu sehen, in welche Richung er guckt.

Ich habe das im Gebiet 4 (das ohne Podest/Absatz) so gehalten, dass ich in der Näge des zugangen gebieben bin, so dass ich wenn er einen Sturmangriff startet, schnell nach nebenan flüchten konnte.
Dann bin ich erst zurück, wenn er sich wieder umgedreht hat, dann kann man ihn von hinten, bzw von unten, beschiessen und kann schnell wieder flüchten.
Man kann aber auch auf Angriffe im gebiet 4 verzichten, da er, so man ihn in Ruhe lässt, recht schnell wieder daraus verschwindet uind nach 1 geht, oder nach 10.

Aber Achtung: Ganz so einfach ist das mit seinem Verhalten auch wieder nicht, da er sich nicht 100%ig gleich verhält!

Der Nachteil dieser Taktik ist, dass man viele Materialien benötigt, was di Quest teuer macht.

Antwort #5, 29. September 2008 um 09:47 von gelöschter User

Ach man geh einfach mit einem Dämongewehr (aus roststein) mit 50 kl.knochenhülsen und 50 Wyvernklauen und 10 Tränken,3 Kaltgetränke, und 99normal st 3 ach ja und noch Splitterfische und gr. Knochenhülse mitnehmen (für Streu st 3).Dann ab in die 10 (schon fohr ja Streu laden),nun schnell Paint ball werfen und dann ab auf den Felsvorsprung. Wenn er dann fest steckt nicht genau auf den Kopf schießen ein bisschen weiter drüber und dann immer schön ausweichen wenn du ihm die Hörner abgeknallt hasst in einem anderen Gebiet bist. Ach rüstung da braust du nichts dolles ich hab es mit der Velocepreyrüstung gemacht.

Antwort #6, 29. September 2008 um 19:37 von MonsterhunterDaniel

die taktik von trex ps2 ist zwar ganz gut so verreckt man kaum, aber das dauert viel zu lange, mit dieser taktik kann man zb vier hörner nicht schaffen, ich habe es mit verurteiler grade mal 5 mins vor ende geschafft

Antwort #7, 30. September 2008 um 13:09 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker.
79
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)