wo ist minarva? (Crisis Core - FF7)

UND wie besigt man ihn am besten?

Frage gestellt am 29. September 2008 um 10:07 von gelöschter User

6 Antworten

Nutzt eine Phönixfeder, zaubert Wall auf euch, schaltet auf „Hammerschlag“ oder halt „Magieschlag“ und legt los. Schlagt auf Minerva ein, was das zeug hält. Sind eure AP/MP und Stärke hoch genug, sollte jeder Schlag 99999 abziehen. Der Genji-Helm verhindert den Verlust der wertvollen AP. Achtet auf den Zustand eurer Barrieren und schlagt auf Minerva ein, bis sie aufgibt. Bei 10 Millionen Trefferpunkten solltet ihr also einhundertmal zuschlagen, vorausgesetzt natürlich Minerva heilt sich nicht und ihr habt die Phönixfedern gestohlen. Ausserdem relevant: Nach jedem Schlag Abstand gewinnen, damit der Purpurflare nicht gleich trifft!

Holt Minerva aus, geht auf Abstand: Sie wird als nächstes den Momentspalter nutzen. Attackiert sie mit den Photonenfedern, tut ihr das genaue Gegenteil: Rennt so nah wie möglich auf sie zu und haltet die Dreieckstaste gedrückt, um den Schaden zu minimieren. Ist sie fertig, sofort wieder auf Distanz! Minervas „schönste“ Attacke ist der Purpurflare. Seit ihr weit weg, lauft auf ihn zu und weicht abrupt nach links oder rechts aus. Lauft an den Rand der Arena und aktiviert den Hammerschlag respektive Magieschlag. Zack wird auf die rasende Göttin zulaufen und ihr einen Schlag verpassen. Denn solange der Purpurflare umherschwirrt, kann euer Gegner keine weitere Attacke einsetzen. Seid ihr nahe dran, lauft einfach weg, bis er verschwindet. Thors Hammer hingegen ist schon etwas anspruchsvoller: Entweder lauft ihr weg, sobald der Name der Attacke eingeblendet wird oder ihr rollt, sobald der Bildschirm extrem kurz weiß aufblitzt. Bei dem nervigen Kokytos verhaltet ihr euch ähnlich, hier ist das Timing jedoch viel strenger. Bei Ultima könnt ihr hingegen nichts tun: Entweder ihr blockt mit Dreieck, um den Schaden abzufangen. Ich hingegen habe mich töten lassen, um mit der Phönixfeder komplett geheilt wieder aufzustehen. Wichtig hierbei ist, anschließend sofort eine neue Feder reinzuwerfen und Wall zu zaubern. Gegen die defensiven Anti Materia, Anti Magie und Totalbarriere könnt ihr jedoch nichts tun. Wartet einfach ab, bis der Effekt nachlässt. Benutzt Minerva den heilenden Wind, heilt ihr euch aus der Distanz oder rennt gegebenenfalls mit dem Hammerschlag auf sie zu.

Wichtig bei alledem: Haltet eure TP über 60000, lasst sie schlimmstenfalls auf 40000 abfallen. Warum? Ganz einfach: Minervas mächtigste Attacke wurde noch nicht von mir erwähnt: Der höllische Judikatspfeil zieht im ungeschützten Zustand mehr als 60000 ab und entfernt alle positiven Zustandsveränderungen. Sollte euch der Judikatspfeil töten, bietet der Schutzengel KEINE Absicherung. Aktiviert sofort eine Phönixfeder, wenn Minerva fertig ist und lasst euch erledigen. Alternativ könnt ihr euch heilen, falls euer MAG - Wert hoch genug ist. In jedem Fall solltet ihr nach euerm Ableben beziehungsweise nach dem Judikatspfeil eine Phönixfeder nutzen und den Wall zaubern. Dann dürfte nichts schief gehen…

Antwort #1, 29. September 2008 um 11:15 von Zack_and_Cloud

ist hammerschlag und magieschlag besser als verzweiflungsschlag?

Antwort #2, 29. September 2008 um 14:18 von B1ackbird

nein
verzweiflungsschlag kan amn auch benutzen ist sogar besser(hab den text kopiert xD hab mir nicht durchgelesen was da drin sthet )

Antwort #3, 29. September 2008 um 14:28 von Zack_and_Cloud

ich hab Minerva einfach so besiegt mit Verzweifelungsschlag, brauchst bloß alle werte außer Glück auf 255.

Mission 9-6-6

Antwort #4, 29. September 2008 um 15:38 von Schattenninja

thx!

ne kleine frage? dort wo es di dummäpfel gibt hat es merere dinge di leuchten wie ein speicherpunkt. aber er wil sie nicht untersuchen. was sind das für dinge?

Antwort #5, 30. September 2008 um 14:08 von gelöschter User

also später musst du so schnell wie moglich zurück zum haus von angfeal, dann kannst du die items einsammeln

Antwort #6, 30. September 2008 um 14:21 von Zack_and_Cloud

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Crisis Core - Final Fantasy 7

Crisis Core - FF7

Crisis Core - Final Fantasy 7 spieletipps meint: Grafisch eindrucksvoll und spielerisch klasse - eins der besten Rollenspiele für Sonys Handheld und ein Muss für alle Final-Fantasy-7-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Bart ist smart: Die mächtigsten Bärte der gamescom

Bart ist smart: Die mächtigsten Bärte der gamescom

Leicht bekleidete Damen, die an Messeständen die Besucher anlocken sollen, sind hoffentlich ein Relikt einer (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crisis Core - FF7 (Übersicht)