Gibts keine Cheats ? (Resident Evil 4)

Hallo
Ich habe das Spiel einmal durchgespielt und habe gehört das man einen Endloswerfer kaufen kann. Der ist aber seht teuer ( 1000000 ). Gibt es keine geld Cheats ??

Frage gestellt am 14. Oktober 2007 um 21:41 von gelöschter User

3 Antworten

Es gibt keinen Cheat für Geld. Wenn du viel Geld brauchst, dann gibt es nur die Möglichkeit zu sparen. Sammle alles Geld und Schätze auf. Hier ein paar Tipps:

- Versuche die Schätze miteinander zu verbinden. Dann bringen sie mehr Geld wenn du sie beim Händler verkaufst.
- Kaufe die Schatzkarte des Gebietes in dem du gerade bist.
- Schau dir die Bilder von Lord Saddler an. Hinter manchen findest du Gold.
- Wenn du in deinem Inventar genügend Platz frei hast, dann sammle Munition von Waffen die du nicht hast. Diese kannst du beim Händler verkaufen.
- Gib zu Beginn nicht allzu viel Geld für das Tunen der Waffen aus. Ab Kapitel 2 kannst du bessere Waffen kaufen.

Ich habe auf diese Weise nach dem zweiten Durchspielen den Endloswerfer kaufen können.

Antwort #1, 15. Oktober 2007 um 13:43 von subzero86

Ist dieser Beitrag hilfreich?

wenn du das spiel für ps2 hast gibt es ein action replay wo mann viele cheats hat

Antwort #2, 09. Juli 2008 um 14:31 von marvin1995

Ist dieser Beitrag hilfreich?

es gibt einen trainer da kann mann kostenlos shoppen

Antwort #3, 22. Juli 2008 um 16:01 von abdulhak1991

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 4

Resident Evil 4

Resident Evil 4 spieletipps meint: Die PC-Umsetzung des Horror-Krachers von Capcom leidet an Mittelmässigkeit in etlichen Bereichen und bleibt daher deutlich hinter der PS2-Vorlage zurück. Artikel lesen
67
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 4 (Übersicht)