... noch einmal 15Min. Fatalis... zund Antwort an Xsxs (Monster Hunter Freedom)

Moin,
habe gestern abend den Schwarzen Fatalis in den 15 Minuten-Quests erlegt bekommen.
In der 5. (erfolgreichen) Runde.

Habe somit auch den Roten Fatalis freigespielt, werde den aber vorerst noch nicht zur Brust nehmen, bzw mich zur Brust nehmen lassen ;o)

Habe ihn mit Gun Insel der Götter und Unmengen an Meterial erlegt.
Habe dazu eine Feigling-Strategie entwickelt.
Nach Queststart via teleporter ins Camp, Waffe laden und nur vor die Tür gehen, dann Streu schiessen, beim 2. Schuss landet man wegend es Rückstosses wieder im Camp, Nachkombinieren und laden, vor die Tür, zwei Scshuss etc pp.
Immer wenn der Fata aufsteigt, wieder in Camp zurück.

Klingt nicht sonderlich ruhmreich, brauchte aber den Erfolg.

Wichtig ist es, seine Schwachstellen zu beschiessen, da man sonst nicht ausreichend Schaden machen kann... also viel die Flügel und den unteren Bauch beschiessen.

Mit Schwert, bzw Dual-Schwert, komme ich mit ihm noch nicht zurecht und an den Kopf komme ich mit Schwert schon garnicht heran... das ist noch ungelöst.
Rüstung als Schwertmeister war Garuga-S mit Khezu-S Beinschienen.
Damit hat man Scharfschert und BesterOhrstöpsel.

Mit Gun habe ich ihn nicht jedesmal vertrieben bekommen, aber ich achte nun mehr darauf, wo ich ihn hinschiesse.
Rüstung mit Automatik-Aufspürer ist sehr sinnvoll (zB Totenschädel-S mit Knochenrüstung)

StreuS2 : 53St (3 + Material)
StreuS3 : 13St (3 + Material)
CragS3 : 18St. (9 + Material)
CragS2 : 9-18St.
NormalS3 : nach Bedarf, bzw nach Restzeit
FlammeS : ...

Muss mir jetzt Zeit nehmen, diverse Waffen und Rüstungen zu bauen und ausgelassene Nerv-Quest zu beenden.

Frage gestellt am 13. Oktober 2008 um 09:26 von gelöschter User

6 Antworten

die perfekte fatalis rüstung ist
schawrzgurthelm
rathalosseelnepanzer
schwarzgurtarmschienen
rathalosseelnwaffenrock
rathalosseelnbeine
als waffe ewige spaltung

dieses set gibt anti wind antischrei watzen dauert 1s.
damit schaffst du den fatalis in locker in drei rinden nur als klingenmeister. der schwarze trifft mich nie auch wenn ich hammer nutze. der rote vllt so 5 mal aber nicht mehr.

sobald fatalis 75% seiner hp verloren hat bricht automatisch seine kriste zusammen also keine sorge wegen bauch. zum wenn dieser landet dreieck +kreis dämonisieren so kannst in den ersten 15min horn und kleinhorn brechen oder sogar das auge ausstechenn wenn nicht dann in der zweieten runde.
anti wind kommt auto wenn du im dämonisieren modus bist.
immer auf das rechte bein hauen wenn dieser hochfliegt weggrennen sobald dieser landet kopf dämonisieren. dieser fatalis ist ziemlich schwach da dieser dich nicht mal trifft im vergleich zu rotem. der rote muss komplett beisiegt werden und dieser trifft dich mindestens einmal pro kampf.

nimm noch kraftsäfte und wetzsteine in hoher zahl.
mein rekord liegt mit ewiger spaltung den 15min fata in 2runden zu erlegen. die dritte zähle ich nicht dazu da er nach dem ersten schalg tot war. der rote kann in rage gehen und hat viele neue attacken drauf aber den schafft man locker in 32-49min.

Antwort #1, 13. Oktober 2008 um 13:58 von Xsxsx

habt ihr au den fatalis in jr.3 geschafft?
bestimmt oder...^^

Antwort #2, 13. Oktober 2008 um 14:11 von Chorus86

jap den habe ich ohne bug geschafft man braucht aber genug wetzsteine für den roten gilt das selbe.

Antwort #3, 13. Oktober 2008 um 14:18 von Xsxsx

Muss ich mal gelegentlich probieren... hesst aber wieder, ersteinmal neue Rüstungen bauen (ich habe ja sowenige davon *grins*)

Problem wird weiter hin sein, den Kopf zu erwischen... bisherige erfahrungen zeigen, dass wenn ich zuvor weggerannt war, ich nicht schnell genug zu ihm komme.
Wenn er beim beinhacken umfällt, bin ich ebenfalls zu langsam am Kopf... dann bietet sich i.d.R. wohl auch eher der Bauch an.

Achja, eine Frage:
Muss man das rechte bein von hinten attackieren, oder könnte man es mit gleicher Wirkung auch seitlich angreifen?
Evtl. komme ich schlecht nach vorne, weil ich buisher immer zwischen Schwanz und Hinterbein angegriffen habe.

Ich dneke mal, dass ich mit Gun beim Roten nicht klar kommen würde, da bei meiner bisherigen GunTaktik das Camp eine gewichtige Rolle spielt um in Ruhe zu kombinieren, zu laden etc
Das im freien feld mit einem wendigen Gegner wäre für mich zuviel des Guten... mit Schwert muss man ja auch nicht so oft ins Menü und behält so die Sicht und Beweglichkeit.

Antwort #4, 13. Oktober 2008 um 14:24 von gelöschter User

Chorus88:
Der Fatalis im JR3-Quest hat eine kleine hilfreiche Schwäche:

Wenn du zB mit obiger Gun-Taktik viermal den Fatalis vertrieben hast und die Quest im JR3 aufrufst, dann hat der Fatalis dort den Schaden, den er von den JR5-Quest abbekommen hat :o0)
(die Anzahl der Vertreibungen hängt selbstredend davon ab, wieviel Schaden man ihm zufügen kann, bei der Gun-Taktik oben muss man ihn viermal vertreiben, bei der SchwertTaktik von Xsxs viel weniger).

Von daher lohnt es sich, erstmal solange zu warten, um es sich einfacher zu machen.

Zweite Besonderheit:
Wenn man den JR3.-Fatalis so vertrieben hat, dann kann man einfach wieder den 15-Minuten JR3 Fatalis machen, er hat dann, obwohl bei JR3 gestorben, noch den Schaden.

Will man alle Besonderheiten ausnutzen, dann lässt man sich aber bei der 15 Minuten-Quest dreimal killen.

Dann kann man Besonderheit 3 ausnutzen, nämlich der kurz zuvor gekillte JR3-Fatalis hat wieder den Schaden, den er durch die 15-Minuten-Quest hat.

Gestern abend wollte ich aber den 15-minuten-Fatalis gekillt haben, um die letzten dringenden JR5-Quests zu eröffnen.

Antwort #5, 13. Oktober 2008 um 14:33 von gelöschter User

den roten kann man schon mit gun besiegen aber mann muss sich vor meteoriten hagel in acht nehmen und klauenangriff. klauenangriff ist nur in rage tödlich. beim schwarzen ist es egal wo man sein rechtes bein trifft beim roten nicht. roter ist ein ausnahme fall es gibt nur einen 100% sicheren ort bei dem nämlich direkt zwischen seinem schwanz und seinem rechten bein. weil sein armageddon regen trifft manchmal sein lnkes bein und wenn es kann sein das meteoriten direkt rechts neben seinen rechtem bein einschlagen ein leichter fehler bedeutet beim meteoritenhagel tod.


kopf problem: es gibt dreiarten von luftaktionen beim schwarzen beim roten um einiges mehr.
die erste art der bewegt seine flügel schießt einen feuerball und fliegt hoch da kommt er zu 75% runter ohne aktion aber es kann sein das er einen feuerball macht oder dich verfolgt. einfach vor seinem kopf treten aber abstand halten bei landung zu ihm und dämonkombo.
zweites er macht kein feuerball und flieg hoch schnell schwerter einstecken und zum weitesten punkt rennen. weil er macht zwischen3 und 5 feuerbällen wobei einer sehr sehr weit reicht wenn dieser zur landung einsetzt fliegt er meist zu dir dann wieder warten und dämonkombo.
drittes er fliegt einfach zur anderen zone und tut nichts einfach warten und kopf angreifen.

wenn fatalisse dich verfolgen haben sie zwei möglichkeiten sie landen wenn sie nah genug an dir dran sind oder schießen feuerbälle. einfach nah genug ran lassen dann etwas an den kopf richten und aufpassen was passiert landung oder feuer.

wenn du roter fatalis strategie brauchst sag einfach bescheid.

Antwort #6, 13. Oktober 2008 um 14:38 von Xsxsx

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker.
79
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)