Die Dritte mission (X2 Bedrohung)

als man zurück zum Terracorph Hauptquatier kommt soll man zu irgend einen Tempel fliegen nach dem man dar war soll man zu dem zerstörten Tor fliegen und da ist der Hacken ich bin am zerstörtem Tor das mal zur Erde ging aber ich weis net weiter was muss man jetzt machen und wie kann ich dafür sorgen das ich net wenn ich mein schiff verlasse das ich net angegriffen werde

Frage gestellt am 13. Oktober 2008 um 16:45 von Soruat

1 Antwort

also dude das ist einfach du fliegst zu dem Tor kaufe dir vorher ein paar rakaten moskitos reichen 20-30 stück sicher ist sicher
dan visierst du das tor an also nicht direkt sondern da sind minen verteilt die musst du alle abknallen geht nur mit rakaeten oder sehr starken schilden die man aber noch nicht hat wen die minen alle platt sind fliegst du zu den Gondeln da steigst du aus mit E es sei den bei dir ist es ne andere Taste dan must du im raumanzug auf das schwartze ende der Gondel zufliegen so knapp 5 meter bevor man dagegen dotzt kommt ne videosequenz sollte das ncih passieren umdrehen udn auf die andere seite zufliegen dan das selbe auf der anderen seite des Erdtores noch mal und 3 mission geschafft hoffe ich konnte dir mit diesem riesenbeitrag helfen

Antwort #1, 14. Oktober 2008 um 18:12 von X2_Junky

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: X2 - Die Bedrohung

X2 Bedrohung

X2 - Die Bedrohung
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X2 Bedrohung (Übersicht)