Goronentempel (Zelda Phantom Hourglass)

Ich bin im Goronentempel und komme aber nicht weiter. ich komme nicht über den Spalt und bei dem Loch ind der Wand wenn ich da rein gehe komme ich auch nicht weiter. Kann mir bitte einer helfen ich weiß nicht mehr weiter.

Frage gestellt am 16. Oktober 2008 um 20:55 von Game_Girl_95

9 Antworten

Hallo Game Girl 95, auf welcher Etage bist du denn? Bist du ganz am Anfang? Dort sind 3 Statuen, die auf Bodenschalter gestellt werden müssen. Bei der 3. kommt eine kleine Brücke zum Vorschein. Falls du eine andere Stelle meinst, schreib noch mal kurz, wo du genau bist. LG

Antwort #1, 16. Oktober 2008 um 21:08 von Mamamia

Ich hab die Brücke schon und das Loch in der Wand bei den Säulen. und jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

Antwort #2, 16. Oktober 2008 um 21:09 von Game_Girl_95

Hallo Game Girl 95 du hast also den Riss in der Wand schon aufgesprengt. In dem Nebenraum scheint es nicht weiter zugehen. Aber wenn du dir die Karte genau anguckst, siehst du das auf der Karte ein weiterer Eingang ist. Du mußt zurück zur Säulenallee und eine weitere Bombe an die Stelle legen, wo im anderen Raum der versteckte Eingang verzeichnet ist. Von dort aus kommst du ins 1. KG. Ich hoffe das hilft dir weiter. LG

Antwort #3, 16. Oktober 2008 um 21:16 von Mamamia

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
Ich probiers mal aus danke und wenn ich noch fragen hab schreib ich dir einfach per e-mail

Antwort #4, 16. Oktober 2008 um 21:19 von Game_Girl_95

ja ich hab das auch schon alles gemacht aber ich komm bei dem teil net weiter wo ich der kleine goron bin wie kann ich die kleinen viecher die unter den steinen sind töten?und was muss ich danach machen?

Antwort #5, 19. Oktober 2008 um 14:32 von habdichlieb

Hallo habdichlieb, du mußt zuerst das gelbe Goronen-Icon berühren um Maigoron zu steuern. Jetzt berühre zum Beispiel einen dieser Steine und er wird per Luftrolle angreifen und rollt weiter, wenn du ihn mit dem Stylus bewegst. Wenn du die unter den Steinen versteckten Schleimgegner getötet hast, wird die Stachelsperre deaktivert und du mußt erstmal mit Link weiter. Wenn er alle Gegner erledigt hat, siehst du einen grauen Drucksschalter auf den mußt du beide stellen. Dafür mußt du mit Maigoron über den Abgrund . Dann bekommst du eine goldene Schatztruhe mit den Krabbelminen. Ich hoffe das hilft dir schon mal weiter. LG

Antwort #6, 19. Oktober 2008 um 14:45 von Mamamia

viiiiiiieeeeeelen dank ich bin dank dir beim entgegener und gomm da net weiter

Antwort #7, 20. Oktober 2008 um 14:13 von habdichlieb

Hallo habdichlieb, du mußt Maigoron und Link abwechselnd einsetzten. Erstmal mit Maigoron umkreisen und wenn die Panzerechse brüllt wird er auf ihn zustürmen. Versuche es so hinzubekommen, das dieser gegen eine Wand prallt. Dann mußt du ihn mit Maigorons Rollattacken in der Seite treffen, bis das Monster umkippt. Jetzt muß Link schnell eine Krabbelmine in das offene Maul der Panzerechse führen. (dreimal mußt dieses schaffen). Jetzt läuft Maigoron in den nächsten Raum und das Monster erhebt sich wieder, wenn du mit Link die Brücke überquerst. Du mußt jetzt normale Bomben benutzen, wenn er anfängt zu saugen, schmeiß ihm eine hin. (oder eine Bombenpflanze) Wenn er nun umfällt, mußt du die blaue Kugel auf seinem Rücken mit deinem Schwert per Wirbelattacke bearbeiten. Ich hoffe du kommst weiter. LG

Antwort #8, 20. Oktober 2008 um 17:26 von Mamamia

danke jetzt bin ich schon viiieeel weiter!

Antwort #9, 23. Oktober 2008 um 15:27 von habdichlieb

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)