Freiheit (Stalker)

Gibt es in der Basis der Freiheit einen Waffenhändler?
Ich würde da gerne was verkaufen!

früher hab ich mich mit den Freiheitstypen immer angelegt,weil es mir einige Komplettlösungen von dieser HP dazu geraten haben! das ist aber das dümmste was man machen kann,es ist besser sich auf dem Konflikt zwischen Freiheit und Wächtern rauszuhalten!
also auch nie irgendeinem Anführer der beiden Parteien eine Mithilfe gegen die andere zuzusagen. Der Angriff der Wächter gegen die Freiheit, darf nie geschehen dann hat man keine Probleme!

Frage gestellt am 26. Oktober 2008 um 21:36 von Whisper76

6 Antworten

jep, es gibt dort einen händler. wenn du das hauptgebäude betrittst gleich links. der steht in der tür des linken raumes.

noch ein kleiner tipp: gehe erst zu den wächtern am bauernhof, dann zur freiheitsbasis. rede mit dem anführer der freiheitler (ist im selben gebäude wie der händler, die treppe hoch dann links) und teile ihm mit, dass sich auf dem bauernhof die wächter eingenistet haben. er bittet dich dabei zu helfen, sie anzugreifen. nimm den auftrag an und gehe mit dem trupp zum bauernhof. speichere das spiel, bevor du in sichtweite des bauernhofs kommst. jetzt kannst du entweder aus grösserer entfernung die freiheitler beim angriff unterstützen, oder du hältst dich komplett raus und lässt sie alleine angreifen. wenn sie es nicht schaffen, einfach neu laden. wenn du dich am angriff beteiligt hast, geh nicht gleich mit dem trupp zurück zur freiheitsbasis, sondern erst ins level "bar". wenn die wachen am eingang immer noch neutral sind, hats geklappt und du kannst zum anführer der freiheitler zurück und deine belohnung abholen. wenn sie dich angreifen, lade den speicherpunkt vor dem angriff auf die wächter und versuchs nochmal. wenn du diese mission für den anführer der freiheitler machst, gibt er dir weitere missionen. nach und nach kannst du dann beim händler bessere waffen und ausrüstung kaufen, und wenn du genug aufträge erfüllt hast, wechseln die freiheitler alle auf grün. die wächter bleiben nach wie vor neutral, und du kannst sogar später nachdem du die x16 und x18 missionen gemacht hast, auch noch für dei wächter aufträge erfüllen. nach ein paar aufträgen wechseln diese ebenfalls auf grün...

Antwort #1, 27. Oktober 2008 um 01:23 von just_me

danke aber ich glaub der Händler in der Freiheitsbasis(den du meinst) hat nur ne Kaufkraft von 5000 Rubel oder?

bei dem war ich glauch ich schon der gibt dir auch den Quest mit den "Blutsaugern auf den Hof töten"
aber leider hat der nicht unendlich Geld wie der in 100Rad!

Antwort #2, 27. Oktober 2008 um 05:44 von Whisper76

stimmt.

Antwort #3, 27. Oktober 2008 um 12:13 von just_me

bei mir hat der unendlich viel geld,jedenfalls fast immer.manchmal ha der nur 2000-5000.wohl ein bug.

Antwort #4, 20. Dezember 2009 um 22:39 von soeren12

totengräber

Antwort #5, 27. Dezember 2009 um 16:06 von just_me

wer?Ich?wieso?

Antwort #6, 27. Dezember 2009 um 16:37 von soeren12

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stalker - Shadow of Chernobyl

Stalker

Stalker - Shadow of Chernobyl spieletipps meint: Atmosphärische Endzeit-Mischung aus Shooter und Rollenspiel, das wohl interessanteste Szenario der letzten Jahre und eine packende Geschichte. Artikel lesen
80
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker (Übersicht)