todesberg (Zelda Ocarina of Time)

ich komm beim todeskrater net mea weiter
da ist am anfang kein weg weiter helft mir bitter danke im vorraus

Frage gestellt am 27. Oktober 2008 um 16:34 von pikciu

6 Antworten

etwas genauer

Antwort #1, 27. Oktober 2008 um 16:44 von Oberteufel

also ich hbin im todeskrater ganz am anfang wo des herztteil im minivulkan ist und das loch unter dem stein und da gehts nemmer weiter

Antwort #2, 27. Oktober 2008 um 16:53 von pikciu

Sollte Dir da ein roter Stein den Weg blockieren, dann musst Du Dir aus dem Feuertempel den Stahlhammer holen, um den Stein zu zertrümmern. Auf dem weiteren Weg kommst Du noch zu einer Fee, die Deine magische Energie erhöht, aber sonst ist da nichts besonderes mehr. Den Weg runter nehmend kommst Du zu einer zerstörten Holzbrücke, die Du mit dem Fanghaken überwinden kannst.
Solltest Du noch ein Kind sein, dann hast Du im Todeskrater nichts verloren und auch nichts zu suchen, denn da gibt es dann auch nichts. Er wird erst relevant, wenn Du erwachsen bist. Die Fee, die Du dann suchen könntest ist neben dem Ausgang, wo auch die Eule sitzt. Die Wand musst Du dann wegsprengen.

Antwort #3, 27. Oktober 2008 um 18:06 von Kyniker

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?
ich bin ja grade beim feuertempel gbekomm aber diesen flamenwischer net hin

Antwort #4, 27. Oktober 2008 um 19:03 von pikciu

Ich denke (oder hoffe), dass Du den Flammenderwisch meinst.
Der ist, ohne Stahlhammer, folgendermaßen zu besiegen: Nimm Deinen Fanghaken zur Hand und warte, bis er aus dem Feuer rausspringt. Visiere seine feste Mitte an und zieh diesen Körper aus den Flammen raus. Jetzt attackiere ihn mit dem Schwert, sooft Du kannst, auch wenn er vor Dir abhaut. Wenn Du ihn ein paarmal erwischt hast, springt er zurück ins Feuer und die Prozedur beginnt von neuem, allerdings haben die Flammen jetzt eine andere Farbe. Mache dasselbe, wie vorher und er kommt wieder hervor mit der 3. und letzten farbigen Flammenrüstung, die er produzieren kann. Hol ihn aus der Rüstung raus, wie gewohnt und zieh ihm dann noch ein paarmal mit dem Schwert ordentlich einen Scheitel und er wird sich aufblasen und mit großen Knall verschwinden. Hast Du später den Stahlhammer ist die Prozedur im Grunde diesselbe, allerdings brauchst Du dann keinen Fanghaken mehr, sondern schlägst einmal mit dem Hammer auf den Boden und die Flammenrüstung löst sich beim Aufprall auf.
Wenn Du allerdings einen anderen Gegner meinst, dann sag es bitte.

Antwort #5, 27. Oktober 2008 um 22:26 von Kyniker

nein ich habe diesen gegner gemeint ich danke dir

Antwort #6, 28. Oktober 2008 um 11:13 von pikciu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung.
Spieletipps-Award94
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)