Todesstern (Empire at War - Corruption)

als ich mit dem Todesstern Dathomir zerstört habe bin ich mit dem Todesstern zurück nach Anaxis geflogen (mein Planet).Auf einmal hat sich Anaxis irgenwie mit dem Todesstern zerstört.Könnt ihr mir das erklären?

Frage gestellt am 25. Januar 2008 um 13:11 von Chelterrar

12 Antworten

Es könnte ein Spielfehler sein oder du hast vielleicht ausversehen deinen eigenen Planeten zerstört das ist nämlich möglich.

Antwort #1, 23. März 2008 um 00:39 von Shadowsith

das ist bei mir auch passiert aber da war mein Todesstern auf einen Planeten von mir Statsioniert.

Antwort #2, 02. April 2008 um 19:30 von DarkEmperor92

ich hab jetzt ne idee wie das passiert ist: Der Gegner hat einen Kopfgeldjäger auf den Todesstern geschikt (ist ja auch ne art Held) und dann is der samt planeten draufgegangen

Antwort #3, 05. April 2008 um 23:44 von Shadowsith

das erklärt dann alles

Antwort #4, 15. April 2008 um 20:10 von DarkEmperor92

aha Danke!

Antwort #5, 19. April 2008 um 15:32 von Chelterrar

Das ist mir auch passiert, auf Fondor, ich hatte ihn da stationiert weil ich dort sternzerstörer und so bauen konnte, aber dann ist auch alles in die luft geflogen, ich hab den Schutt dann wieder eingenommen und ne neue Raumstation gebaut (Stufe 5), und kann aber den Todesstern nicht nochmal bauen! Kann man ihn nach seiner Zerstörung ein 2. mal bauen?

Antwort #6, 13. Mai 2008 um 14:48 von blackscorpion

glaube nicht jedenfals bei mir nicht

Antwort #7, 15. Mai 2008 um 17:45 von DarkEmperor92

Der Kopfgeldjäger war Ig88#

Antwort #8, 28. Juli 2008 um 12:42 von Luis96

hattest du zufällig die exekutor auf anaxis stationiert wenn ja dann liegt das daran denn die zerstören sich nach einer mir unbekanten zeit selber wenn sie in eine flotte zusammen getan werden

Antwort #9, 25. Oktober 2011 um 01:42 von Anonymus1997

komisch meiner ist ebenfalls auf anaxas zerstört worden

Antwort #10, 26. Februar 2012 um 05:11 von darthaenisen

Weiß nicht, woran es eigentlich liegt. Wenn es stimmt, dass das Konsortium auf einem Korrumpierten Planeten irgendwie den Todestern zerstören kann, dann solte man erstmal (,wenn es dein eigener Planet ist), die Korruption beseitigen, bevor man den Todestern darauf platziert. Wenn es stattdessen ein gegnerrischer Planet ist, dann würde ich empfehlen, ihn sicherheitshalber gar nicht erst mit dem Todestern anzugreifen. Wichtig ist IMMER: Sicherheitshalber immer mal wieder speichern. So kann man, wenn was schief geht, nochmal den Spielstand neuladen und das Missgeschick verhindern.
Ob der Todestern wirklich, wenn er mit der Exelcutor (das große Schiff) zusammen ist, nach einiger Zeit mit dem ganzen Planeten explodiert, weiß ich nicht. Könnte ja sein, dass es so absichtlich von den Entwicklern gewollt ist, da sie gemeinsam zu stark wären.
Nachdem der Todesstern zerstört wurde, kann man ihn kein zweites mal erbauen. Würde man ihn verlieren, kann man eigentlich schon aufhören.
Der ungeheuer starke Todestern wird z.B. von dem Konsortium durch generäll stärkere Einheiten, Helden (abgesehen von Darth Vader.)Raumstationen, Korroption, generäll höheres einkommen und bessere spezialfähigkeiten ausgeglichen. Der Todesstern ist also das, was dem Imperium erlaubt, mit dem Konsortium mitzuhalten. Ohne ihn hat das Konsortium schon gewonnen. Wie die Rebellen den Todesster ausgleichen, weiß ich nicht. Ein Sternenzerstörer kann ohne Zweifel mit einem Moncalamarikreuzer mithalten, da er Bomber hat. Die Helden sind im Großen und Ganzen gleich stark und die Raumstationen auch. Da hilft wohl nur die Luke-Verteidigung weiter: Luke immer in der des Todessterns haben.
Naja, die Rebellen hatten es im Film auch nicht leichter als jetzt.
Ich hoffe, dass ich euch weitergeholfen habe! :)

Antwort #11, 16. Juni 2013 um 19:32 von Mariobeagle

bei mir ist dasselbe passiert nur das ding is:
1. war der Planet Corusant selbst
2.war die executor nicht in dessen flotte
3. war der planet nicht korrumpiert

Antwort #12, 11. April 2015 um 18:53 von PhantomStorm

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Empire at War - Forces of Corruption

Letzte Fragen zu Empire at War - Corruption

Empire at War - Corruption

Empire at War - Forces of Corruption spieletipps meint: Der Sternenkrieg aus der Perspektive eines völlig neuen Volkes. Kurze Kampagne, viel Taktieren.
82
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

Mit der bevorstehenden Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September wird zum ersten Mal die gerade laufende gamesc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire at War - Corruption (Übersicht)