Pfeilgewehr (Far Cry 2)

was bringt das Pfeilgewehr?
Bitte genaue Daten Danke und kann man die Munition erhöhen?

Frage gestellt am 11. November 2008 um 17:48 von gelöschter User

6 Antworten

Das Pfeilgewehr ist sehr nützlich wenn du deine Gegner lautlos erledigen möchtest, da man dessen Schüsse nicht hört. Die Munition sollte sich eigentlich automatisch erhöhen, wenn du den Scharfschützengewehr Waffengurt hast, den man im Waffenladen unter der Rubrik "Ausrüstungsgegenstände" erwerben kann.

Antwort #1, 11. November 2008 um 18:01 von DeadCry

hast du das spiel überhaupt? das pfeilgewehr bringt eig garnichts da die leute es trotzdem hören

Antwort #2, 11. November 2008 um 18:34 von reverse717

Gibt es auch ein Scharfschützengewehr das Schalldämpfer besitzt?

Antwort #3, 11. November 2008 um 20:20 von gelöschter User

Dieses Video zu Far Cry 2 schon gesehen?
Ja ich habe das Spiel und wenn die Gegner bei dir trotzdem auf dich aufmerksam werden, dann liegt das nur daran, dass noch weitere Gegner in der Nähe des Getroffenen standen. Wenn allerdings grad keiner auf den Macker guckt den du umnietest und ein größerer Abstand zwischen dem nächsten Gegner herrscht, dann ist es sehr wohl möglich damit unbemerkt vorzugehen, man muss es nur richtig und gezielt machen, wenn du damit wild in die Menge ballerst, ist es auch klar, dass man auf dich aufmerksam wird.

Antwort #4, 11. November 2008 um 21:08 von DeadCry

also die ki is voll beschissen gemacht die können mich auf berüchtigt durch berge sehen und das in der nacht!
der scharfschütze is ja schallgedämpft hilft meist aber auch nich viel ist halt viel glück mit drinne. die einzige waffe die kaum bemerkt wird is die schalldämpfer pistole...finde ich

Antwort #5, 11. November 2008 um 21:31 von reverse717

Du hast schon recht damit, dass es zum teil schon schwer ist, mit einem Scharfschützengewehr oder auch dem Pfeilgewehr unentdeckt zu bleiben, trotzdem sage ich ja auch nur, dass es möglich ist. Zumindest bei mir, da ich nur die Normalstufe eingestellt habe. Das es auf höheren Stufen vielleicht wirklich nicht mehr geht, kann ich nicht beurteilen. Die Pistole ist zwar zum lautlosen Töten am idealsten geeignet, jedoch ist da wieder der Nachteil das du nahe am Gegner herangehen musst und er dich auf Grund der kurzen Distanz evt. bemerkt. Der Schwierigkeitsgrad wird da aber auch bestimmt eine Rolle spielen und auf dem mittleren habe ich es schon öfter geschafft mit dem Pfeilgewehr unentdeckt zu bleiben. Dauert halt nur, weil du genau gucken musst wo die Wachen alle so stehen und wo die Gegner nicht so dicht zusammen stehen. Töte am besten immer erst die, die etwas abseits von der Großen Gruppe sind und dann nach und nach den Rest. Ich wurde aber auch schon mal öfter auf Grund kleiner Fehler und wie du schon richtig sagtest "unlogischer KI" erwischt.

Antwort #6, 13. November 2008 um 21:05 von DeadCry

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Far Cry 2

Far Cry 2

Far Cry 2 spieletipps meint: Turbulente Schurkenjagd in einem realistischen, unverbrauchten Afrika-Szenario. Die offene Spielwelt mit der klasse Optik fesselt an den Bildschirm. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 2 (Übersicht)