Micaiah und Zelgius? (Fire Emblem - Radiant Dawn)

Hallo,
Ich habe gestern das Spiel durch bekommen, aber ich verstehe einen Teil der Geschichte nicht ganz:

Warum beschützt Zelgius Micaiah?
Er will doch eigentlich nur gegen Ike antreten, welchen Sinn macht das also? Oder hat er von Spehiran den Auftrag bekommen weil dieser bereits ahnte das Yune nur durch Micaiah sprechen wird?

Wäre sehr nett wenn mir das jemand beantworten kann.

Frage gestellt am 16. November 2008 um 15:07 von SerenaEvans

5 Antworten

Zelgius hat vermutlich geahnt, dass er durch Micaiah auf
Ike treffen wird, oder so :)
Vielleicht ist es aber auch so wie du gesagt hast, nämlich
das Sephiran den Auftrag gegeben hat, weil durch sie Yune erscheint.
Könnt aber auch sein, dass er Daein retten wollte und wusste, dass Micaiah das schafft und sie deshalb beschützen wollte.

Find ich gut, dass du sowas hinterfragst. ;)
Wär sonst nie drauf gekommen darüber nachzudenken...

Antwort #1, 17. November 2008 um 14:31 von ganondorf93

Schön das jemand mit mir mit grübelt und das nicht als unwichtig abtut ;)

Antwort #2, 17. November 2008 um 18:39 von SerenaEvans

Vielleicht, weil sie mit der letzten Hohepriesterin verwandt war, weil bei Teil 1 Finale kann man mit micaiah mit dem schwarzen ritter sprechen der denkt dann dass micaiah so wie ´Sie´ ist; und ich hab gedacht , dass er entweder Sanaki oder die letzte Hohepriesterin meint.

Antwort #3, 08. Januar 2009 um 17:16 von gelöschter User

Dieses Video zu Fire Emblem - Radiant Dawn schon gesehen?
hatte der schw. ritter nich in der mission "Zerrspiegel" nich irgendwas von tochter gasagt wenn man ihn mit micaia ansprach, war bei mir so...

und ich finde toll dass hier noch anderen die story wichtig is^^

Antwort #4, 16. April 2009 um 16:07 von Funkenflug

Also, um mal ein wenig aufzuklären:
Sehr gut aufgepasst von Funkenflug. ^^ Stimmt tatsächlich genau so und Micaiah wird vom Schwarzen Ritter beschützt, da er anfangs durch eigene Interesse "sein Heimatland" retten will. (Soll die Story natürlich nur ins falsche Licht rücken, da das heimatland des Ritters Begnion ist, wer aufgepasst hat, weiß warum. ^^)
Später in der Konversation mit Sephiran wird deutlich, vor Finale (4), Teil 4, im Gespräch mit Sephiran wird deutlich, dass Sephiran ihm seine befehle erteilt hat und wenn man mit Micaiah Sephiran angreift erfährt man, dass er alles wusste über Micaiah. Das ist der wahre Grund, warum Micaiah bis dahin überleben sollte, da er nur durch Yune sterben konnte, was sein einziger Wunsch war. ^^
Eine Verkettung von Tatsachen, die eigentlich sehr sinnvoll ist. :D

Antwort #5, 04. Mai 2009 um 22:25 von Travys

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fire Emblem - Radiant Dawn

Fire Emblem - Radiant Dawn

Fire Emblem - Radiant Dawn spieletipps meint: Anspruchsvolle Rundenstrategie mit Rollenspieleinschlag, das optisch aber keineswegs zu begeistern vermag. Neben taktischem Geschick ist Geduld gefragt.
76
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem - Radiant Dawn (Übersicht)