Wer kennt silent hill? (Silent Hill)

Komme bei der Story von Silent Hill nicht ganz mit... Zu aller erst einmal: Wieso gibt es diese Stadt überhaupt? Was ist da Passiert? Wird das "Böse dort jemals sterben? Wie kommen all diese Leute in Silent Hill, und wieso können sie nicht mehr raus? (Habe nur Silent Hill 2 durchgespielt, und den movie gesehen, desswegen bin ich nicht ganz so gut Informiert...)

Frage gestellt am 21. November 2008 um 09:47 von Don_Gabriel

13 Antworten

Das movie hast du gesehen?
Also musst du alles verstehen.
Auser du bist noch nicht alt genug.

Egal:

1. Wieso es diese Stadt giebt ist so eine überflüssige Frage.
Das ist nur eine ganz normale Stadt die von Menschen gegründet wurde und von dem Bösen inviziert wurde (oder ähnlich)

2. Kann ich zwar nicht genau sagen. Man kann nur vermuten.

3. Möglicherweise. Ist auch schwer zu sagen weil es ein Mysterium ist.

4. Das sind überlebende denn Silent Hill wurde doch nicht von ganz alleine gebaut. Die Leute können nicht raus weil das Böse ihnen den Weg verspären. Ist auch im Film so.


Aber ich kann dir noch mehr erklähren.
Du musst mir nur eine Nachricht schicken.

Antwort #1, 02. Dezember 2008 um 17:15 von Pokefreak2

Hi Pokefreak2. danke für deine antwort:)
also: alt genug bin ich ja... aber den movie habe ich nicht verstanden, weil ich ihn in youtube gesehen habe, und ich habe es 1. nich gut verstanden weil meine boxen beschädigt sind, und 2. war es noch auf englisch... (und das versteh ich nicht auf 100%!) auf jeden fall: am schluss (im movie) konnte die frau, die nach silent hill ging, wieder gehen, aber als sie zuhause ankam, blieb sie doch noch weiterhin in silent hill... ? Also konnte sie trotz allem nicht von da raus!

Antwort #2, 03. Dezember 2008 um 07:13 von Don_Gabriel

Die Frau ist zwar rausgekommen, blieb aber im alternatieven.
Du musst wissen das Silent Hill 2. Welten hat.
Und sie ist in der 2. Welt wo alles anders ist wie in der 1. Welt. So ist sie also nicht mehr in Silent Hill aber noch im alternativen.
Im deutschen Film ist es auch unverständlich.
Aber das alles was ich jetzt berichte muss nicht Wahr sein denn es giebt nirgendwo einen gesammt Bericht vom Film (hab ich zwar nirgendwo gefunden).
Giebt es noch Fragen?

Antwort #3, 03. Dezember 2008 um 17:51 von Pokefreak2

Ach sooooo...:-) Danke viel mal, jetzt verstehe ich das ganze ein bisschen besser! Ist nicht so, dass ich noch fragen hätte, viel mehr ist die geschichte (hauptsächlich im Spiel aber auch im film) ein bisschen komisch:( Im Sinn, dass viele seltsame dinge geschehen... Aber im grossen und ganzen versteh ich es jetzt. Dank dir! Also: Danke viele viele male:)

Antwort #4, 04. Dezember 2008 um 07:12 von Don_Gabriel

Bitte ^_^

Antwort #5, 04. Dezember 2008 um 17:32 von Pokefreak2

das ganze stimmt nicht ganz
eigentlich sind die leute die alessa so scheisse behandelt haben an all dem in silent hill schuld
und sharon(cheryl) soll alessa darstellen

Antwort #6, 04. März 2010 um 14:58 von hardcorewrestler

Naja, sie ist, denke ich, die wurzel des Bösen... oder nicht? Und sie hat alle anderen infiziert - oder halt nicht mehr raus gelassen! denke ich- oder habe ich mir zumindest von den obigen antworten zusammengereimt ;)
Jedenfalls - danke euch beiden^^

Antwort #7, 05. März 2010 um 07:18 von Don_Gabriel

alessa wollte sich an den leuten rächen,die sie miss behandelt haben,und dadurch ist sie böse geworden,eigentlich ne ganz simple geschichte

Antwort #8, 07. März 2010 um 20:58 von hardcorewrestler

Als Zusammenfassung kann ich auch noch etwas beitragen. Erst einmal sage ich aber, dass ich keinen der Teile gespielt habe, aber ich habe mir walkthroughs davon angesehen und noch einiges auf Google gefunden.

Also...ich fange einmal bei Alessa an (aber die Kurzfassung):

Alessa ist die Tochter von Dahlia Gillespie, der Führerin des Kultes (Sekte) von Silent Hill. Sie ist Parapsychisch begabt, weshalb andere Kinder und Erwachsene sie immer gemieden und geschnitten (ich denke nicht, dass das wörtlich gemeint ist) haben. Auch von ihrer Mutter bekam sie keine Liebe oder Zuneigung. Zum Auftakt eines Rituals, um den Gott des Kultes auferstehen zu lassen, ließ Dahlia Alessa in ihrem eigenen Haus verbrennen, das sie selbst angezündet hatte. Aber Alessa wurde von dem Trucker Travis Grady (Silent Hill Origins) gerettet. Durch die Dinge, die dieser tat, konnte Alessa einen Teil ihrer Selbst in einen neuen Körper übertragen (Cheryl).

Jetzt zu deinen Fragen:

1. Die Stadt Silent Hill wurde erbaut, wie jede andere Stadt auch. Wer sollte denn auch so etwas ahnen?

2. Die Vorgeschichte von Alessa (s.o.) habe ich bereits geschrieben. Alessas Geist (Ich finde keine Bezeichnung, die besser darauf passt) übernahm die Stadt und jagte die wenigen Überlebenden. In den Kreaturen, die in der Stadt herumlaufen, sind Alessas Ängste symbolisiert: Hunde, Gleichaltrige, Erwachsene und mehr. Alessas Hass brennt "jetzt" noch.

3. Das Böse, personifiziert mit Alessa, wird nicht vergehen. Ihre dunkle Seite wird manchmal übermächtig in ihr. Das ist dann, wenn sich die Stadt verwandelt. Der Fluch dieser Stadt kann nicht gebrochen werden.

4. Diese Leute sind/waren die Erbauer von Silent Hill. Sie ließen sich in ihrer Stadt nieder. Und es wäre auch ein schöner Ort gewesen, wenn die Leute nicht solch grausame Dinge getan hätten. Sie haben Alessas Zorn geweckt. Ich verdenke ihr das nicht mal. Aus meiner Perspektive ist Alessa vollkommen im Recht. Sie verdient Rache.

5. Aus dem oben geschriebenen dürfte hervorgehen, warum die Leute nicht mehr aus Silent Hill herauskommen.

Wenn noch etwas ist, kann ich gerne weitere Auskünfte geben. Ich würde dir aber empfehlen, alle Teile zu spielen.

PS: Ich denke nicht, dass das etwas mit dem Alter zu tun hat, denn ich bin 14.

Antwort #9, 26. Oktober 2010 um 18:59 von gelöschter User

... Das ist aber ne RICHTIGE Antwort!:-) Danke viel mal für diese Umständliche, aber SEHR exakte antwort!

In der zwischenzeit habe ich auch Silent Hill 1 durch, und mit deiner Antwort habe ich jetzt sogar den grössten Teil verstanden!xD

Meine frage jetzt, ist nur noch: Anscheinend gibt es bei jedem Silent Hill Game jemand, der gerufen wird, damit er/sie sich selbst findet... (so zumindest aus dem 2. game - er ging, und erinnerte sich wieder an seine schuld, konnte sich vergeben und durfte somit weiterleben - iwie so ging die geschichte. Kann mich allerdings nicht mehr GANZ genau daran erinneren, ist mit'ner weile schon zu lange her xD) Meine Frage also: Warum hilft das... Böse?

Und meine 2. und letzte frage: Der "Gott" dieses Kultes (sekte) ist doch "Samael", nicht wahr? Wenn ja, dann kann ich bestätigen, dass er auferweckt wurde. Doch genau er war mein Endgegner... Ist er dann also gestorben, oder nicht? Und wie steht es ums Mädchen - Alessa?

Vielen dank im Voraus für eure antworten^^ - und auch dir: Cedric1425 ;-)

Antwort #10, 10. November 2010 um 22:47 von Don_Gabriel

Auf die Sache mit der Hilfe kann ich nur spekulieren. Aber ich würde sagen, dass die Stadt, personifiziert durch Alessa, diejenigen zur Rechenschaft zieht, die schlimme Dinge getan haben, und zwar deshalb, weil Alessa dieses (ihr) Schicksal hatte.

Zu deiner zweiten Frage: Das richtige Ending ist eines von den beiden, in dem du Samael tötest. Dann erscheint Alessa erneut und gibt dir (Harry) ein Baby, bevor sie stirbt. Diese Geschichte wird in SH 3 fortgesetzt. Dann wird alles klarer. Wenn du möchtest, kann ich es dir ja so hinschreiben, aber das würde die komplette Story spoilern und das mache ich nur, wenn du das wirklich wissen willst oder SH 3 schon einmal gespielt hast.

Antwort #11, 10. November 2010 um 23:10 von gelöschter User

Ich habe noch etwas vergessen.

James Sunderland wurde gerufen, dass stimmt. Aber die Stadt vergibt ihm nicht. Er vergibt sich auch selbst nicht. Laut meinen Informationen ist das beste Ending, wenn er Selbstmord begeht. James hat zwei Morde begangen, dafür hat ihm die Stadt(Alessa) einen Schatten geschaffen, eine Nemesis, wenn du so willst, der ihm drei Mal vor Augen führt, was er getan hat. Unter dem Helm von Pyramid Head befindet sich das Profil von James Sunderland (wurde in Editoren festgestellt (GameOne-Podcast)).

Jetzt noch kurz etwas zu Alessa: Ich würde sagen, durch das, was man ihr angetan hat, hat sie ein ausgeprägtes Gefühl für Gerechtigkeit entwickelt. Und deshalb ruft sie diejenigen zu sich, die eine Strafe verdienen.

Und zu meiner vorherigen Aussage: Du solltest alle Teile außer "Silent Hill 4: The Room" spielen. Dieses Spiel wurde eigentlich als eigenständiges Spiel geplant, unter dem Namen "Room 302". Aber die Macher haben sich gedacht: "Hey, warum schreiben wir nicht Silent Hill davor? Dann verkauft es sich bestimmt besser." Als selbstständiges Spiel wäre es bestimmt super geworden, aber so...

Antwort #12, 10. November 2010 um 23:22 von gelöschter User

Würde ich nicht sagen da Dahlia hier einbezogen wird genauso wie Jospeh Schreiber taucht in 3 hier bezieht sich alles auf den Kult genauso in silent hill 5 ist es der Kult. Ich meine es wird schon alles mit Allesa zu tun haben aber auch mit dem Kult.
Hier noch weitere Informationen.
http://www.silenthillwiki.de/index.php?title=Ka...

Antwort #13, 29. März 2012 um 10:06 von Dark-Spyro

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Silent Hill

Silent Hill

Silent Hill
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Silent Hill (Übersicht)