Angriff des Golems (Spyro - Dawn Of Dragon)

Was genau muss ich gegen den Golem einsetzen (in der Drachenstadt)? Alles was ich mache, bringt nichts. Oder muss ich den Golem gar nicht besiegen?

Gebt mir bitte schnell eine Antwort - danke!

LG ZockerKatze

Frage gestellt am 23. November 2008 um 23:52 von ZockerKatze

4 Antworten

Am Anfang ist es mehr ein Ausweichen, erst wenn man in diesem zerstörten Gebäude ist - das mit den drei Stockwerken - kann man zum Angriff übergehen.

Dann gilt wie folgt:
Phase I (Golem hängt an der Hauswand): Auf das mittlere Stockwerk klettern und die (vom Zuschauer aus gesehene) linke Hand attackieren.
Dazu muss man sich auf dem linken Teil hinstellen und gut auf die Bewegungen des Golems achten. Wenn er zuschlägt, ausweichen und sofort die Hand attackieren.
Irgendwann ist der Golem kurz betäubt. Dann schnell auf das nächste Stockwerk und den Golem am Kopf (wo so schwarze Kristalle sind) angreifen.
Das kann etwas dauern und einiges an Kraft kosten. Aber ganz unten sind rote und grüne Kristalle!

Phase II (auf dem Dach):
Ständig im linken Bereich (unterhalb der Treppe) bleiben und den Feuerregen ausweichen (kommt erst später!).
Sobald der Golem mit BEIDEN Händen auf das Dach schlägt, hinlaufen und schnell attackieren.
Achtung auf die Schockwelle des Schlags!

Bei genug Treffern beginnt eine Live-Selection-Sequenz, wo man blitzschnell Tasten drücken muss.
(Ich bin mir nicht mehr 100% sicher, welche es waren, daher lasse ich es, eine Vermutung ab zu geben.
Aber es gibt nur zwei Fälle, wo ein Fehler tödlich ist. Meistens brechen Spyro/Cynder vorher ab.)
Bei einem Fehler muss man die Phase neu beginnen.

Um den Golem jetzt zu besiegen, muss man diese Live-Selection-Sequenz zweimal erfolgreich absolvieren.
(Wichtig: Beim zweiten Mal kommt noch am Ende die Dreiecks-Taste dazu!)

Antwort #1, 24. November 2008 um 08:48 von Pascal32

ich find Spyro sied da richtig durchtreniert aus

Antwort #2, 06. Dezember 2008 um 21:02 von gelöschter User

findet ihr ned auch?

Antwort #3, 06. Dezember 2008 um 21:04 von gelöschter User

mhm... also ich hab das jetzt ein paar mal gemacht... auf die Hand kommen ist ja ein bisschen Arbeit, aber es geht dann schon... nur dann drücke ich wie wild das "Quadrat" das "x"... komischer weise klatscht die Hand immer an die Mauer und irgendwie bricht das spiel dann immer ab und es geht von vorne los... wer hat denn jetzt ne genaue Lösung?

Antwort #4, 13. Dezember 2008 um 09:41 von Sprofan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Spyro - Dawn Of The Dragon

Spyro - Dawn Of Dragon

The Legend of Spyro - Dawn Of The Dragon spieletipps meint: Die Kameraführung ist unerträglich. Leider verschenkt der neueste Spyro viel Potenzial. Artikel lesen
70
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spyro - Dawn Of Dragon (Übersicht)