infinite world-perfekt? (DBZ Infinite World)

hey
also ich habe jetzt genug über den letzten ps 2 titel erfahren un es wird wohl das beste budokai bisher...obwohl man als vergleich nur budokai 3 nennen kann denn die tenkaichi reihe ist einfach was eigenes und tenkaichi 3 bleibt einfach ein super spiel! jedenfalls wurden einige elemente aus burst limit usw übernommen aber auch elemente zb aus budokai 3 entfernt...
1. der drachensprint:ok eigentlich ist dieser rush ziemlich nervig da er eintönig ist aber es wäre doch cool gewesen diesen auszubauen und zb auf die charas anzupassen mit individuellen combos. aber durch die von budokai 1 übernommenen kurzen sequenzkombos ist das noch zu verkraften
2.die duelle: was mir aber auf jeden fall fehlt sind die strahlenduelle, denn es gehört einfach zu dbz dazu...auch wenn sprints oder schläge zusammentreffen...das wurde alles nicht so sehr berücksichtigt.
Aber von DBZ spielen ist ja bekannt das sie ab und zu schon richtig gut sein können aber dann doch einige schwächen aufweisen (die kurze story bei burst limit zb)
fakt ist jedoch das die story in infinite world mit bedacht überarbeitet wurde und die dragon missions sind eine gute idee
die lästigen turniere wurden entfernt, die skillliste wurde verbessert und eig passt alles schon ziemlich gut zusammen
und ein wichtiger punkt den man nicht übersehen sollte
GT Goku der schon immer ein geforderter Charakter war aber erst in BT3 seinen Auftritt hatte-diesen jetzt in B3 Optik spielen zu können ist schon cool.
lange rede kurzer sinn seid ihr mit Infinite World zu frieden oder denkt ihr für den letzten Titel auf PS2 ist das Maximum noch nicht ausgereizt?

Frage gestellt am 27. November 2008 um 20:30 von spyda

13 Antworten

Ich wäre froh wenn es endlich mal alle Charaktere geben würde.
ich freue schon auf Vegeta GT den gibt ja im diesem Spiel,aber was mit General Rerudo usw.,also alle Charaktere wären besser.

Antwort #1, 28. November 2008 um 16:29 von Oberteufel

jo mehr charas wären ok aber wirklich jeden? ich sags mal so
es könnten viel mehr drin sein aber wenn dann sollte man sich auf die wichtigen konzentrieren wie zb vegeta gt eben...aber solche experten wie arale, general blue, uvm brauch man nich wirklich;)

Antwort #2, 28. November 2008 um 20:56 von spyda

man kann und sollte bei den zukünftigen dbz spielen mehr charaktere machen,bei infinite world wurden sogar charaktere abgezogen z.b. cell jr,den gabs bei budokai 3.ich bin zufrieden mit infinite world,jedoch wurden wichtige dinge weggenommen,das habe ich nicht vom letzten spiel für die ps2 erwartet.

Antwort #3, 28. November 2008 um 22:37 von dbz-4eva

Nicht nur viele Charaktere sind wichtig, sondern auch das Kampf Schema. z.B. verschiedene Arten von Schlägen, selbst erstellte Kombos und vielleicht sogar Super Finisher. Oder mehr Arenen und einfach richtige Anpassung eines Charakters.

Aber das tollste wär es, wenn es zu einem Rollenspiel wird, so richtg durch die Welt laufen, fliegen und auch selber Gegner ohne Kampfansage beginnen. Vielleicht sogar Online Spielbar wär Klasse.

Antwort #4, 28. November 2008 um 22:44 von Wowan14

ich finds gut

Antwort #5, 28. November 2008 um 23:06 von gelöschter User

aber ich finde 40 charaktere reichen

Antwort #6, 28. November 2008 um 23:10 von gelöschter User

ich auch man nimmt eh fast nur goku,vegeta, teen gohan u.s.w

Antwort #7, 29. November 2008 um 10:26 von gogeta-fan

meine rede die hauptcharactere müssen dabei sein

Antwort #8, 29. November 2008 um 12:58 von spyda

das spiel find ich eigentlich sehr gut aber man könnte noch viel verbessern.so auf die schnelle fällt mir nix außer ein bisschen mehr charaktere ein (uub,pflanzenmann,...).aber wer braucht denn schon die ganzen scouter-typen (freeza-soldat,chees usw. die sind nicht so wichtig!).vielleicht noch wehraffen, mehr formen von baby und uub wär nicht schlecht (is mein lieblingscharakter ^^).bei t3 haben sie kann schön übertriben mit den charakteren, find ich.

Antwort #9, 29. November 2008 um 13:31 von Fu3ball

Das die Tuniere wegfallen ist schon schade. War immer ein hauptgrund für mich gewesen die Games zukaufen. Mit mehr als 4 Leuten waren die richtig geil. Mehr Charswären auch gut. Aber der neue Storymode klingt gut.

Antwort #10, 29. November 2008 um 16:16 von DahGod

aber die besten Openings hatten einfach die Budokai Spiele, am meisten 2 und 3. das erste war überhaupt net gelungen

Antwort #11, 29. November 2008 um 17:23 von Wowan14

stimmt mit den turnieren.war immer cool bei bt3 und b3, dass man zu 4. oda so spielen konnte.ja, dass mit den openings stimmt auch.das opening von IW (http://de.youtube.com/watch?v=OBusvgmLXJw) find ich auch sehr gut!

Antwort #12, 30. November 2008 um 09:42 von Fu3ball

Antwort #13, 30. November 2008 um 09:43 von Fu3ball

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball Z - Infinite World

DBZ Infinite World

Dragon Ball Z - Infinite World spieletipps meint: Prügelspielfreunde sollten sich dieses Spiel näher anschauen. Nicht nur Dragonball-Fans finden ihren Spaß an den tollen Charakteren. Artikel lesen
75
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DBZ Infinite World (Übersicht)