beste Einheit (Age of Empires 3)

hi leute, was ist die beste einheit im spiel?
und was ist die beste kultur.

Frage gestellt am 05. Dezember 2008 um 11:51 von axel83a

10 Antworten

Jede Einheit hat ihre Vorteile und Nachteile genauso wie bei den Kulturen des is Ansichtssache.

Antwort #1, 06. Dezember 2008 um 09:29 von jacksel

ich find die deutschen (müste eigendlich preußen heißen, da fredrich der große önig von preußen war) da sie doppelsöldner ausbilden können, die einen flächenschaden anrichten, also wie sehr leichte artelleirie, nur das sie viiel schneller sind und du bekommst bei jeder schiffsladung ab dem 2. zeitalter ulanen gratis dazu, diese sind zwar in AoE nicht die bestekaverlarie, aber gut für aufklärung und plünderungen.

Antwort #2, 12. Dezember 2008 um 22:32 von mattew94

sehr gut. das die Deutschen preußen heißen müssten wusste ich schon. wie findet ihr die Holländer?

Antwort #3, 15. Dezember 2008 um 15:33 von axel83a

Dieses Video zu Age of Empires 3 schon gesehen?
militärisch fällt mir nichts besonderes auf, nur die haben banken, die permanent, ohne siedler zubinden, geld produzieren.

Antwort #4, 15. Dezember 2008 um 16:58 von mattew94

aber die deutschen sind schon gut spiel au immer mit denen. must au mal die briten testen, dei musketiere von denen sind echt gut un dass sie nach jeder fertigstellung eines herrenhauses einen siedler bekommen

Antwort #5, 23. Dezember 2008 um 13:51 von killerspin

darfür können die keine doppelsöldner ausbilden und haben keine siedlerwagen und kriegswagen und bekommen keine ulanen zu jeder schiffsladung und haben keine fetten artellerie geschütze...

Antwort #6, 23. Dezember 2008 um 14:16 von mattew94

die franzosen sind die besten!Die Bauern von den sammeln alles viel schneller,außerdem haben die die beste kavallerie und die besten plänkler!

Antwort #7, 08. Februar 2009 um 16:50 von PinkivomSee

bei mir sind die "französischen" plänkler genauso wie die "deutschen" plänkler.
ebenso sammeln die deutschen siedlerwagen windestens genauso schnell wie die franzosen.

Antwort #8, 08. Februar 2009 um 17:52 von mattew94

Ich finde die Briten am besten. Wenn man am Anfang eine Schiffsladung mit Holz (etwa 300-600) bekommt, kann man gleich 2-4 Häuser bauen (pro Haus einen extra Siedler). Diese Kultur hat am schnellsten am meisten Siedler. Die Rohstoffproduktion ist so auch kein Problem. Die Musketiere machen ihren Job als Artellerie sehr gut und auch ihren Job als Infantrie gegen die Kavallerie machen sie hervorragend. Dazu noch ein paar Rakteten sowie einige Kanonen, und schon hat man eine sehr starke Armee.
Also Sehr stark in der Rohstoffproduktion und stark im Gefecht.

Antwort #9, 25. April 2009 um 16:49 von Gamemaster25

Man muss die Weiterentwicklungen aus der Heimatstadt nehmen und dann können die Ulanen fast alles besiegen nur drei Einheiten Typen überleben bei einem Einzelkampf).Die Küirassiere sind nur wegen ihren 1000 Lebenspunkte überlegen , doch sind teurer und nehmen mehr Platz in der Bevölkerung ein.

Antwort #10, 20. Juni 2012 um 13:23 von Preussen05

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Age of Empires 3

Age of Empires 3

Age of Empires 3 spieletipps meint: Der dritte Teil der brillanten Reihe punktet mit spannendem Szenario, optischer Pracht und bewährtem Grundprinzip. Innovativ ist das nicht. Artikel lesen
89
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Age of Empires 3 (Übersicht)