Komme nicht im Meerestempel weiter (3. Karte) (Zelda Phantom Hourglass)

Also, ich bin jetzt dabei, die dritte Seekarte zu finden. Ich bin im Meerestempel schon relativ weit, hab schon das gelbe Licht und bin halt durch dir rote Tür, auf die ich das Triforce malte. Bis jetzt hab ich nur den unsichtbaren Weg gefunden, wobei man dem Phantom folgen muss. Ich habe allerdings keinen Kristall und nur zu einem Sockel Zugang. Wäre sehr nett, wenn ihr mir die Lösung dieses Rätsels ganz genau beschreiben könntet, sodass sogar ich das verstehe :)
Also wie man die Flammen da wegkriegt und allgemein weiter kommt, also zur 3. Seekarte. Bitte helft mir schnell, ich bin absolut ratlos...
MfG, eure Crowdyx^^

Frage gestellt am 31. Januar 2008 um 19:25 von Crowdyx

3 Antworten

Also gehe wenn du in K7 bist auf die schwebende Kiste. Dann gehe an dem an dem Phantom vorbei und gehe die Treppen runter in K8 Dort gehst du dannüber die Brücke (Luft)und gehst dort die Treppen wieder hoch. Hinter dm Blauem Phantom gibt es einen Schalter den man ziehen muss dann hat man eine bestimmte Zeit um wieder auf die schwebende Kiste zu gelangenDann holt man sic links den runden Kristall! (Ps es gibt dort auch 30 extrasec.)
Dann geht man wieder runter in K8, grht über die Brücke (Luft)und geht dann zu den Sockel und legt den Stein hinein.Die Treppe runter findet ihr in der Schatztruhhe ein dreieckigen Kristall.Dann geht ihr wiedeer hoch und geht wieder über die Brücke und dann nach oben da ist ein Viereck von Kisten und eine Kiste kann man nwegsprengendort legt ihr dann den Dreieckigen Kristall rein!
Dan betätigt man den Schalter. Dann nimmt man wieder den Kristall aus den Sockel heraus und geht eine Etage tiefer.
Dort bringt man den Kristall dann in die Mitte zu den Sockeln.
Dann klaut man sich den Kristall von dem Phantom (Beteube das Phantom mit einem Pfeil oder sclage es von hinten mit dem Schwert dann verliert er den Kristall.) Dann bringe den Krisstall nach oben rechts und leg es in den Sockel.Dann geht ihr wieder da die Etage hoch und nimmt sich den runden Krisstal . Dann lasst ihr euch von dem Schalter en ihr betätigt habt auf die Wand schweben und geht die Etage wieder runter.Dan legt ihr alle drei Krisstalle in die Sockel und geht durch die Tür.
dann nur noch die Schatztruhe öffnen und dann habt ihr es geschafft ! !

Antwort #1, 01. Februar 2008 um 17:22 von buggl

Wow, vieeelen Dank! ! !
Das hat echt geholfen :)
Ich hatte den blauen Schalter hinter dem Phantom nicht bemerkt.
LG

Antwort #2, 03. Februar 2008 um 09:24 von Crowdyx

Macht man doch gern ;-)

Antwort #3, 04. Februar 2008 um 21:33 von buggl

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

Die WASD ist wohl das ambitionierteste Videospielmagazin Deutschlands, in jedem Fall aber das dickste: Alle sechs Mona (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)