Anno-spiele (Anno 1503)

Ich wieß nicht, welches Anno-Spiel ich mir kaufen soll?
Könnt ihr mir vielleicht eins empfehlen und am besten auch beschreiben?
Wäre nett.
Schon mal Danke.

Frage gestellt am 16. Dezember 2008 um 18:11 von Sosse99

4 Antworten

also ich hab bisher alle teile gespielt. in erster linie ist das immer eine frage des geschmacks, aber ich finde 1602 und 1701 bisher am besten. 1602 ist das erste spiel, was rauskam und daher auch ziemlich einfach zu spielen. man lernt schnell zu spielen und hat auch kaum probleme, zumindest in den einfachen stufen. die grafik ist sehr übersichtlich, was bei dem nachfolger 1503 meiner meinung nach nicht so übersichtlich gelungen ist. dafür ist aber bei 1503 die landschaft sehr realitätsnah geworden - mit vielen erhebungen und vertiefungen, was das bauen etwas erschwert. 1503 ist das der einzige teil, wo man das geld nicht wie bei den anderen zwei teilen durch steuern bekommt, sondern durch den verkauf von waren, das macht das ganze, vor allem an anfang des spiels ziemlich schwer, man muss schon ein bisschen spielerfahrung haben, um eine gute bilanz zu haben, aber auch das ist nach ein paar spielstunden zu schaffen. wenn du ein anfänger in dem spiel bist, würde ich dir 1602 oder zumindest 1701 empfehlen, das letztere ist grafisch sehr viel besser und das gameplay ist fast das gleiche, es gibt nur einige zusätzliche funktionen, wie z.b. die gilde.

Antwort #1, 16. Dezember 2008 um 20:42 von Nibbler113

sorry, dass es so viel ist..
man muss auch bei 1503 und 1701 einige wichtige gebäude und schiffe erforschen, z.b. feuerwehr großes handelsschiff, sowie einige waffen und deren verbesserungen. bei 1602 hat man nach einer gewissen ziv-stufe und bestimmten bevölkerungszahl die gebäude verfügbar. das macht alles etwas einfacher. 1501 ist auch der einzige teil, wo man straßen nur an bestimmen stellen zum gebäude bauen kann, es reicht also nicht, dass man eine straße mit dem gebäude verbindet, man muss soz. die tür treffen. bei den anderen teilen, reicht es, wenn die eine straße haben. generell kannst du aber jedes spiel kaufen und zu anfang versuchen ganz alleine zu spielen, ohne computergegner, allerdings kannst das bei 1602 nicht abstellen, es sei denn, du benutzt den editor (ab der königsedition verfügbar) und machst die eine eigene karte mit allem was man braucht in überfluss, so kannst du auch in ruhe üben. bei 1701 und 1503 kannst du das von anfang an einstellen, dass du allein spielen willst. bisher hat mir persönlich 1602 am besten gefallen, weil es wahrscheinlich das erst spiel der serie ist und meiner meinung nach sehr einfach zu spielen ist. 1701 wirkt teilweise unübersichtlich, nicht zuletzt wegen der vielen menüs, deren fuktionen man aber schnell raus hat. mein tipp, wenn du eine gute grafik haben willst und ein spiel zum lernen (zumindest am anfang) empfehle ich 1701. wenn du alles raushast, kannst du auch gute zufallskarten spielen - der szenariosektor ist bei dem teil nicht so gut gelungen. bei der königsedition von 1602 (kostet so um die 10 € wenn nicht noch weniger) hast du schon einiges mehr an szenarien und bist doch eine gute weile beschäftigt. 1503, hab ich selber nicht so lange gespielt, aber es ist vor allem wirtschaftlich sehr ansprechend und kann auch spaß machen, wenn man, wie gesagt, sich damit gut auseinander setzt und alles beachtet. bei den anderen teilen ist der geldsektor sehr einfach gestrickt und man hat wirklich selten geldsorgen, weil die steuern einen wirklich viel spielraum lassen.

Antwort #2, 16. Dezember 2008 um 20:43 von Nibbler113

Bei einer Abstimmung der besten Strategiespiele am 16.Dez.08
lag Anno 1701 auf dem 3. Platz, Anno 1503 auf dem 6. Platz.
Anno 1602 wurde nicht in die Liste gewählt.
Allerdings ist das immer eine Geschmackssache.
Gute Kurzbeschreibungen bekommst du hier bei spieletipps.de.
Klicke unter Systeme auf PC und suche dann das Spiel aus.
Da stehen die Systemanforderungen, dann welche Tipps etc. vorhanden sind, dann Beurteilungen von Zeitschriften.
Darunter ist dann die Kurzbeschreibung.
Und darunter findest du unter: "weitere Spiele" Links zu den anderen Anno-Spielen mit den entsprechenden Informationen.

Antwort #3, 16. Dezember 2008 um 20:48 von gelöschter User

anno 1503 ist dass einzig gute von den dreien. die beiden anderen sind bescheuert!

Antwort #4, 04. Januar 2009 um 17:57 von NeuerTim

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 1503

Anno 1503

Anno 1503 spieletipps meint: Die Fortsetzung verpackt das bekannte Spielprinzip in hübschere Grafik. Der Wirtschaftsteil ist wieder klasse, aber fordernder. Ein Fest für Aufbaustrategen! Artikel lesen
  • Genre: Aufbau
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 25.10.2002
87
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1503 (Übersicht)