sims 2 (Sims 2)

um was geht es in diesem spiel?

THX im vorraus

Frage gestellt am 19. Dezember 2008 um 14:15 von jayty7

3 Antworten

in diesem spiel geht es drum einen bösewicht ze fangen der sachen klaut (also nicht schmuck oder so sondern sachen um ein gerät zu entwikeln damit er die leute kontrolieren kann ) und um den ze erwichen musst du durch gruselige städte und da dinge für die bewohner tun um infos zu bekommen
am anfang ahnt man das aber nicht

Antwort #1, 19. Dezember 2008 um 15:22 von Carrie12

"Die Sims" haben zu Beginn des neuen Jahrtausends in kürzester Zeit einen Boom ausgelöst und mit der Nachfolgeversion der erfolgreichsten Personen-Simulation "Die Sims 2" sollte dieser nicht vorbei sein. Jeder kennt sie und fast jeder hat mindestens eine Version der Sims im Schrank stehen. Mit den Sims stieg auch die Anzahl an Frauen, die Computer spielten, um satte 15%.

Charaktere erstellen, ein Häuschen dazu bauen, Berufe erlernen und die Grundbedürfnisse des Menschen befriedigen. Auch ein Sim muss eben mal auf die Toilette.

Der Nachfolger der Sims, "Die Sims 2", bietet nun zum ersten Mal die Möglichkeit den virtuellen Menschen nicht nur zu kreiren, sondern ihn von der Geburt bis zum Tod zu begleiten. Vorsicht sei z.B den Punkrockern geboten, denn die physischen und charakterlichen Gene werden nun auch über Generationen weitervererbt und sorgen so für ein lebendigeres und aufregenderes oder eben auch chaotischeres Sims-Erlebnis. Man kann unzählige Generationen erschaffen, einen richtigen Sim-Stammbaum entwickeln.

Zudem werden neben den Grundbedürfnissen wie Hunger oder Müdigkeit auch verstärkt soziale- bzw. Sicherheitsbedürfnisse beachtet. Auch auf Möglichkeiten der Selbstverwirklichung wird in "Die Sims 2" ebenso Wert gelegt wie auf die Erfüllung der jeweiligen Lebensziele.

Jede Entscheidung über Charakter oder auch den Beruf ist ab "Die Sims 2" somit bedeutender aber auch spannender geworden. Mit den zu erlernenden Fähigkeiten, wie z.B. Kochen, Mechanik oder sogar Sauberkeit entscheidet der Spieler über Glück, Wissen, Romantik und natürlich Familie des Sims. Die Fähigkeit und das Geschick soziale Beziehungen zu pflegen und Persönlichkeitsmuster zu entwickeln spielt hier ebenso eine präsente Rolle. Es liegt allein in der Gunst des Spielers ob sein Sim eher er ein feuriger Liebhaber, ein Verlierer, Prinz oder Bettler, Trottel oder Genie wird.

quelle: von spieletipps

Antwort #2, 19. Dezember 2008 um 17:06 von gelöschter User

Woher kopiert? :DDD

Antwort #3, 25. Dezember 2010 um 13:18 von Killer190

Dieses Video zu Sims 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 2

Sims 2

Die Sims 2 spieletipps meint: Das ungeschlagene Spielprinzip des Vorgängers kombiniert mit frischen Neuerungen: absolute Suchtgefahr! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 (Übersicht)