wassertempel (Zelda Ocarina of Time)

ich bin im wassertempel bei dem becken mit den vielen mantas...alle erledigt und will den stein auf den schalter ziehn aber der stein sitzt so in der lücke da das ich ihn nicht rausziehen kann ...muss ich den irgendwie von einer anderen seite aus schieben damit es passt wenn ja wo? danke im vorraus für eure hilfe..ich hoffe ihr versteht meine frage :S

Frage gestellt am 28. Dezember 2008 um 13:31 von Miiiitcchh

5 Antworten

nee, ich check grad nich wo genau du bist, schau doch mal bei komplettlösung^^
oder du versuchst es mir nochmal genauer zu erklären, kann mich grad net erinnern, dass man i.wo einen stein auf den schalter...haste schon den bumerang?

Antwort #1, 28. Dezember 2008 um 14:50 von rastalink

ja komplettlösung hab ich schon versucht...
da steht becken mit lauter dieser blauen spinnen und rollenden steinen ...ein raum weiter ein becken voller elektro mantas... und in dem raum mit den mantas muss man dann einen schalter im wasser betätigen mit einem riesen stein und der sitzt unten rechts bei mir fest kann den da quasi nich rausziehen ...wieso bumerang ? klar hab ich den das is ja wassertempel das is der schon groß ich hab den geistertempel auch schon fertig beim wassertempel fehlt mir nur noch der schritt zum masterschlüssel da belib ich momentan hängen ...

Antwort #2, 28. Dezember 2008 um 15:03 von Miiiitcchh

Das mit dem Stein ist etwas aufwändig, aber machbar. Zuerst einmal musst Du sehen, dass Du beide Zugänge zu dem Gang, wodrin der Stein sich befindet mit einer Bombe freisprengst. Die Zugänge befinden sich an der einen Seite, wo auch der Schalter unter Wasser liegt. Auf der gegenüberliegenden Seite ist der zweite Zugang. Jetzt musst Du von der schalterfreien Seite aus den Stein in Richtung des Schalters schieben und zwar bis an die Wand. Von da aus gehst Du aus dem Gang raus springst ins Wasser und gehst auf der anderen Seite wieder raus, wo jetzt der Stein genau in der Ecke steht, sodass Du ihn nur auf Dich zuziehen kannst. Mach das erstmal, allerdings ist auch da wieder ein Limit gesetzt, bevor Du ihn auf den Schalter ziehen kannst, denn dann würdest Du Dich mit ihs Wasser ziehen, das ist aber nicht möglich. Daher musst Du den Stein da stehen lassen und wieder auf die andere schalterfreie Seite schwimmen und durch den Gang gehen, die Ecke rum und hast nun den Stein direkt vor Dir und kannst ihn einfach auf den Schalter schieben. Du musst also von beiden Seiten arbeiten.

Antwort #3, 28. Dezember 2008 um 15:32 von Kyniker

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?
danke den rat hab ich gebraucht :D
du kennst dich aus !

Antwort #4, 28. Dezember 2008 um 16:04 von Miiiitcchh

achso, jetzt plan ich was du meinst, ich dachte du wärst im ersten wassertempel^^
dann lag ich doch richtig, dass es da keinen stein gibt, der i.wo drinsteckt!^^;)

Antwort #5, 28. Dezember 2008 um 23:11 von rastalink

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung.
Spieletipps-Award94
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)