Damaskus (Stronghold Crusader)

Ich verrecke immer in Damaskus (Saladins Kreuzzug). Wie kann ich verhindern, dass die gegner durch Höhenvorteil gewinnen? kann mir jemand eine detailierte Lösung beschaffen?

Frage gestellt am 28. Dezember 2008 um 17:12 von D-S-Liedtke

18 Antworten

du musst zuerst mit allen(!) schleuderkämpfern + bogenschützen gannz nahe an den linken turm und dan die truppen dort killen kann aber sein dass dann ein paar schwertkämpfer vom torhaus kommen.dann einfach mit allen schleudern auf die zielen und dann mit den resrt den rechten turm angreifen.wenn die türme und das torhaus leer sind einfach mit der ramme die mauer einreißen und die letzten 5 oder 6 schwertkämpfer auf den bergfried "abschleudern".
FERTIG!

Antwort #1, 30. Dezember 2008 um 13:50 von freezer1

Thx! Aber wie schaff ich die nächste Mission? Meine meuchelmörder verrecken immer, ehe sie das Torhaus erreichen!

Antwort #2, 30. Dezember 2008 um 22:51 von D-S-Liedtke

hat sich auch schon erledigt. Aber die nächste Mission schaffe ich nicht. Die Armee ist einfach zu klein!

Antwort #3, 30. Dezember 2008 um 23:16 von D-S-Liedtke

Dieses Video zu Stronghold Crusader schon gesehen?
Du musst erst einmal alle truppen so sammeln, dass sie nicht von den bogenschützen getroffen werden können. Dann mit allen schleudern und 5-6 meuchelmördern den rechten turm angreifen und alle bogenschützen dort killen, dann mit der gleichen taktik das torhaus und den linken turm leer machen. kann sein dass ein paar schwertkämpfer aus der burg kommen, dann einfach mit den schleudern abschießen und mit den meuchelmördern angreifen. dann sollten sie eigentlich kein problem mehr sein. dann mit den meuchelmördern das torhaus einnehmen. Jetzt am besten erst einmal speichern. dann ein paar (5-6) sklaven in die burg schicken und alles anzünden. Ritter die noch übrig sind mit sklaven zu deinem torhaus locken und dort „abschleudern“. am besten jetzt noch mal speichern, bevor man die wirklich schwer einzunehmende hauptburg angreift. Jetzt mit allen meuchelmördern den rechten turm angreifen. Wenn alle gekillt werden, musst du den hoffentlich vorher gespeicherten spielstand laden und es noch mal probieren, dann am besten mit ein paar sklaven zur ablenkung der armbrustschützen. Wenn du es geschafft hast, möglichst schnell die in der „zwischenburg“, also wo alles abgebrannt ist, stehenden ritter und schleudern zum torhaus der hauptburg schicken, dort alle killen und dann mit den meuchelmördern überdas leer torhaus gehen, damit der rest der truppen durch das torhaus gehen kann und die restlichen gegnertruppen killen kann. Dann noch den lord killen und
FERTIG!

Antwort #4, 31. Dezember 2008 um 09:24 von freezer1

Ich habe nun die ganze äußere Stadt angezündet und noch 154 Sklaven, 14 Meuchelmörder und 7 Schleuderschützen, meine Schwertkämpfer leben alle noch. Reicht das?

Antwort #5, 31. Dezember 2008 um 13:54 von D-S-Liedtke

denke schon, probier es einfach mal aus, könnte aber knapp werden.

Antwort #6, 31. Dezember 2008 um 16:00 von freezer1

Von wegen knapp, der ganze innere Burg war voll mit Sklaven, als ich gewonnen hatte!
Bei der nächsten Mission habe ich noch keine Probleme. Ich reinige das Gebiet links von der Burg mit den Reitern (auch die Mauern) und zünde dann die Käserei an. Dann sehe ich weiter.

Aber wie komme ich bei Antiochia(an die Waffen) und Belvoir(dritte kampagne, Name weiß ich nicht) weiter?

Antwort #7, 31. Dezember 2008 um 16:34 von D-S-Liedtke

erst mal antiochia:
unten an der oase 3-4 holzfällerhütten und alles mit nahrung zubauen, wenn alle bäume weg sind holzfäller abreißen und bei den anderen bäumen hinbauen. gleichzeitg alles beim eisenfeld mit minen zubauen und das eisen dann zum teil verkaufen und dann stein kaufen, zum reparieren der mauer. Aber noch etwas für schwerter u. rüstungen lassen. Sobald wie möglich pfeilmachereien (4-5) und schwert- und rüstungsmachereien bauen. Dann so viel truppen wie möglich machen und bogenschützen auf die türme schicken. Ein paar ritter (so 5-6) und bogenschützen zu den eisenminen schicken. Wenn du willst noch ein paar kapellen für den glauben, hab ich aber nicht gemacht.Und dann nur noch die restlichen angriffe abwarten. Hat bei mir funktioniert.
FERTIG!

Antwort #8, 31. Dezember 2008 um 16:56 von freezer1

belvoir:
im prinzip gleich wie antiochia es ist nur wichtig(!) einen großen turm bei der oase und den minen hinzustellen und die jeweils komplett voll zu stellen.

Antwort #9, 31. Dezember 2008 um 17:14 von freezer1

So, ich bin jetzt mit Saladin in Jerusalem. Was muss ich hier machen?

Antwort #10, 31. Dezember 2008 um 18:47 von D-S-Liedtke

du musst zuerst deine truppen sammeln und die feuerballisten u. bogenschützen (auch die berittenen) hinter die schwertkämpfer stellen und dann mit hilfe der flammenwerfer und der meuchelmörder so lang warten bis alle reiter angegriffen haben (und hoffentlich auch gekillt wurden :-) )
dann alle truppen links oben bei den beiden seen sammeln (aufpassen dass sie nicht abgeschossen werden).mit den berittenen bogenschützen die bogenschützen ganz links oben auf den turm abschießen. jetzt erst einmal mit 2 feuerballisten das innere der burg anzünden. dann die mauer mit den rittern hinmachen und mit den berittenen bogenschützen reinreiten und damit die armbrustschützen auf den kleinen turm oben killen. dann noch den rest der burg anzünden und den rest der truppen auf den bergfried und den Lord killen.
FERTIG!

Antwort #11, 31. Dezember 2008 um 19:28 von freezer1

Kannst du die Aufstellung am anfang etwas genauer beschreiben? Bei mir fehlen dann nämlich immer endweder Bogenreiter oder ballisten!

Antwort #12, 01. Januar 2009 um 02:09 von D-S-Liedtke

also zuerst die ritter, dann an den seiten die meuchelmörder, dann hinter jeden ritter und meuchelmörder einen flammenwerfer, also so dass sie auf die reiter "feuern" können und ganz in der mitte die bogenschützen (also auch die berittenen) und die feuerballisten
Nocheinmal sorry :-(

Antwort #13, 01. Januar 2009 um 09:48 von freezer1

Die Reiterangriffe hab ich geschafft. nun versuch ich mal den Rest.

Antwort #14, 01. Januar 2009 um 17:55 von D-S-Liedtke

Der Turm ganz oben oder der dadrunter? Die von dem ganz oben hab ich nämlich getötet, aber die anderen nicht. und wie soll ich da mit den Ballisten dran vorbei? Können die etwa weiter Schießen als die Bogenschützen?

Antwort #15, 01. Januar 2009 um 18:06 von D-S-Liedtke

Ok. das habe ich auch geschafft. Jetzt greife ich mit den rittern an.

Antwort #16, 01. Januar 2009 um 19:14 von D-S-Liedtke

Die Mauer ist hin, aber meine reiter verrecken immer!

Antwort #17, 01. Januar 2009 um 19:21 von D-S-Liedtke

jetzt hab ich auch dieses Problem beseitigt, indem ich mit allen Bogenschützen angegriffen habe.

Antwort #18, 01. Januar 2009 um 20:31 von D-S-Liedtke

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stronghold Crusader

Stronghold Crusader

Stronghold Crusader spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung beim Festungsbau: Neues Szenario, knackige KI und tolle Mehrspielerschlachten. Burgenbauer, was willst Du mehr?
82
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold Crusader (Übersicht)