Donnerfluch,Meisterdolch,Rabenklinge (Monster Hunter Freedom)

1. soll ich Donnerfluch oder Meisterdolch machen?
Und ich hab bereits Eifriges Hackbeil, also lohnt es sich überhaupt Donnerfluch zu machen?
2. hab mir mal Rabenklinge gemacht um zu sehen wie die so aussieht, wie gut die im Kampf ist u.s.w. jetz frage ich euch soll ich sie machen?
Bitte Bitte schnelle antworten ich hab nur kurz zeit!
Lg MT44

Frage gestellt am 28. Dezember 2008 um 19:25 von maierthomas44

5 Antworten

sry wenn zu spät dran bin^^
naja, wie auch immer:
zu 1.:meine einstellung zu solchen fragen kennste ja glaub ich schon.
Man sollte immer flexibel sein und für jeden monstertyp individuelle waffen haben und sich nicht auf eine festlegen.
dennoch würde ich dir den donnerfluch empfehlen, da man damit mehr auf das von mir oben genannte eingehen kann.
der waffentyp(ob hammer, kurzschwert oder großschwert hängt immer von situation und taktik ab, dazu kann ich aber leider keine weitere erläuterung geben, da ich gleich off muss *grummel*)
so, nun zu 2.: die rabenklinge ist eigentlich umstritten, weil man sowohl exzellente schärfe, als auch nur (ich sag mal so) "passable" angriffsstärke hat
die schärfe gleicht die mangelnde angriffskraft aus. verbindest du allerdings zum beispiel eine starke klinge mit wenig schärfe mit einer rüstung die schärfe-boni gibt(umgekehrter fall) wird diese eventuell zur ultimativen waffe
hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort #1, 28. Dezember 2008 um 20:44 von Melynx-Taschendieb

Hm danke ja, aber ich kann nur mit sns und mit GS umgehen mit ´Hammer,Lanze,Armbrust-nicht.
deswegen weiß ich jetz noch immer nicht ob ich Donnerfluch machen soll... denn ich kann mit Eifrigem Hackbeil gleich wie (z.B.) Ewiger Kampf-eben sns- umgehen.
Und da Eifriges Hackbeil eindeutig stärker ist, warte ich noch ein paar antworten ab :D
Und zu Rabenklinge, ich werd sie nicht machen, weil mir die garuga Materialien zu wertvoll *grins* sind :D

Antwort #2, 29. Dezember 2008 um 08:41 von maierthomas44

naja , ich sag nur, versuch mal den G-khezu mit nem großschwert zu plätten, ohne dass dir die tränke ausgehen ;)
da sieht man mal wieder den unterschied von gs und sns^^

Antwort #3, 29. Dezember 2008 um 12:56 von Melynx-Taschendieb

du solltest langsam lernen mit der arbrust umzugehen denn wenn du z.b mit freuden zockst oder bestimmte monster sind vielleichter wie plesioth auf die flosse immer zielen

Antwort #4, 29. Dezember 2008 um 23:18 von derEinzige

Plesioth hab ich beim erstenmal in 10min mit Eifriges hackbeil gekillt, der war so einfach da hab ich nichtmal die Erstehilfearzneien aufgebraucht! lol
Und ich kann eh mit Armbrust umgehen, hab auch Wirbel auf der Endstufe: 204dmg Alle Munitionstypen bis auf Drache.
Aber ich finds zu langweilig, kostenspielig, feige.
Tja stehe auf Adrenalinkicks :D

Antwort #5, 30. Dezember 2008 um 09:13 von maierthomas44

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker.
79
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)