Zaubern (NWN 2)

Gibt es einen cheat odr trick das ich als magier die zauber mölichst offt oder am besten unendlich mal anwnden kann?

Frage gestellt am 29. Dezember 2008 um 23:07 von MetroidFan

7 Antworten

Hey, du kannst im Toolset dir ne eigene Ausrüstung machen, in der du Zauber einbaust, die du unbegrenzt am Tag einsetzten kannst. Dann musst du mit deinem Charakter das Modul spielen , die Ausrüstung nehmen und deinen Cha exportieren. Von einem Cheat hab ich noch nichts gehört, könnte mich aber auch täuschen.

Antwort #1, 11. Januar 2009 um 17:54 von nwn-spielerin

kannst du mir erklären wie ich das mit der rüstung mache?

wenn nicht trozdem danke.

Antwort #2, 14. Januar 2009 um 21:01 von MetroidFan

Also: Zuerst suchst du dir irgendeine schicke Rüstung oder am besten nur irgendein Kleidungsstück (Robe, Einfache Kleidung,...) aus, das keine Benutzungseinschränkungen hat. Dann klickst du darauf mit Rechts und dann auf Modul kopieren. Dann erscheint irgendwo in der Liste der Gegenstände genau das Kleidungsstück nochmal, diesmal fettgedruckt. Da gehst du wieder mit Rechts drauf und klickst auf Eigenschaften. Da kannst du so ziemlich alles ändern, wie z.B. die Objekteigenschaften (Zauber, Resistenzen,...), das Aussehen, den Namen und so weiter. Meine Neun von Niewinter Robe hat so ca. 20 Zauber oder mehr parat, die ich beliebig oft nutzen kann und die ganz unabhängig von der Klasse sind.
Ich hoffe, ich habe es richtig erklärt.
Viel Spaß noch.

Antwort #3, 16. Januar 2009 um 18:24 von nwn-spielerin

weis nicht, ob cheaterei so cool ist. Schummele ja selbst gern. Hatte aber beim laden eines Spielstandes schon mal die Meldung "Modul im Eimer", obwohl alles OK. Mit HD-Pflege lassen sich die meisten Fehler korrigieren, hatte aber auch schon "tote" Speicherung, Dateien kaputt.

Antwort #4, 10. April 2009 um 04:48 von Fragender

Habe also den Thread mit der klugen Frau sowie ihrer schicken Robe wieder gefunden!

Relativiere hier meine obige Aussage ausdrücklich!

Meiner jetzigen Meinung nach ist es durchaus legitim, wenn man sich nach Kenntnis des Gameplays einige liebgewordene Fähigkeiten wie oben beschrieben, "erwirbt". Nicht anders funktionieren ja auch die rar gesääten richtig guten Items im Spiel selbst (Bsp.: "Verbessertes Entrinnen" per Ring für jedermann & "Gleißendes Licht" per Stirnreif geht auch).

Entsprechend werde ich mir demnächst ein paar HXM/MAG-Zauber bei meinem Hexer-Versuch gönnen.

Allerdings kann ich mich nach wie vor nicht mit Hardcore-Cheats wie Unsterblichkeit anfreunden. Gut, ggf. ist das nützlich, um Handlungsweisen auszutesten, aber für den Dauergebrauch verleitet derlei doch dazu, einfach nur durch's Spiel zu rennen.
Dieses wiederum ist doch wohl eher bei Ego-Shootern, als bei einem RPG sinnvoll!

Ist nur meine Meinung, zum Thema ominöse Fehlermeldungen äußere ich mich noch, war damals möglicherweise fehlinterpretiert.

Reicht hier aber erstmal!
CU

Antwort #5, 08. Juli 2009 um 02:51 von Fragender

Sei mir gegrüßt, Fragender^^

Eigentlich solltest Du inzwischen wissen, dass ich nicht halb so klug bin, wie Du anzunehmen scheinst ;-)

Mit solchen, wie von Dir beschriebenen "Hardcore-Cheats" kann ich mich auch nicht anfreunden, doch ein wenig hier und da mal cheaten hat noch keinem geschadet^^

Der Vorteil an solchen gesbastelten Gegenständen ist, dass man sie beliebig an- und ausziehen kann, wobei man bei cheats immer mehr Arbeit hat.

Man schreibt sich ;-)
ciao

Antwort #6, 08. Juli 2009 um 13:07 von nwn-spielerin

Grüße zurück & jetzt stapele mal nicht zu tief, Meisje!

Ich bin doch gern für die eine oder andere Schummelei zu haben, welche das Leben etwas erleichtert. Sonst würde ich z.B. nicht den von mir so bezeichneten "'Char exportieren/importieren-Trick' im Tutorial" bemühen, was ja kein Cheat ist, da das Game dieses offiziell gestattet. Analog verhält es sich ja mit den von Dir gebastelten Gegenständen.

Irgendwo hatte ich mal erfahren, unser Spielchen reagiere allergisch auf Cheaterei. Wie erzählt, glaube ich daran inzwischen nicht mehr. Dieses & einige Anmerkungen mehr habe ich in meinem bis dato toten Thread über Erfahrungen mit AddOn's gnadenlos weitergetratscht. Hoffe, Du bist nicht sauer!

Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist ein RPG als Neuland zu betreten und als Erstes gleich zu allen möglichen Schummel-Codes zu greifen.
Aber auch das ist sicher Ansichtssache. Wie oben bereits erwähnt, lege ich nur meine Meinung dar.

Auf das mit dem Schreiben hoffe ich!
So long & CU

Antwort #7, 08. Juli 2009 um 21:42 von Fragender

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Neverwinter Nights 2

NWN 2

Neverwinter Nights 2 spieletipps meint: Tolle Story, tolle Charaktere und ein akribisch umgesetztes, komplexes Regelwerk - nur die blöde Kamerasteuerung nervt gewaltig. Artikel lesen
79
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NWN 2 (Übersicht)